Notebookcheck

MSI GT83VR 7RF-206 Titan SLI

Ausstattung / Datenblatt

MSI GT83VR 7RF-206 Titan SLI
MSI GT83VR 7RF-206 Titan SLI (GT83 Serie)
Grafikkarte
NVIDIA GeForce GTX 1080 SLI (Laptop) - 2x 8192 MB, Kerntakt: 1557 MHz, Speichertakt: 2500 MHz, GDDR5X, ForceWare 382.53
Hauptspeicher
65536 MB 
, 4x 16 GB DDR4-2400 SO-DIMM, Dual-Channel, alle Slots belegt
Bildschirm
18.4 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 120 PPI, Samsung 184HL (SDC4C48), IPS, Full-HD, 60 Hz, spiegelnd: nein
Mainboard
Intel CM238
Massenspeicher
2x Toshiba NVMe THNSN5256GPU7 (RAID 0), 512 GB 
, M.2-SSDs Typ 2280 + HGST HTS721010A9E630, 1000 GB HDD @7200 rpm, 2,5 Zoll
Soundkarte
Realtek ALC899 @ Intel Sunrise Point PCH - High Definition Audio Controller
Anschlüsse
5 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 USB 3.1 Gen2, 1 Thunderbolt, 1 HDMI, 2 DisplayPort, 1 Kensington Lock, Audio Anschlüsse: 1x Mikrofon, 1x Kopfhörer, 1x Hi-Fi, 1x S/PDIF, Card Reader: SD, SDHC, SDXC
Netzwerk
Killer E2500 Gigabit Ethernet Controller (10/100/1000/2500/5000MBit/s), Killer Wireless-n/a/ac 1535 Wireless Network Adapter (b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5), Bluetooth 4.1
Optisches Laufwerk
HL-DT-ST BD-RE BU20N
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 69 x 458 x 339
Akku
75.24 Wh, 5225 mAh Lithium-Ion, 8 Zellen, 14.4V
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Home 64 Bit
Kamera
Webcam: Full-HD (1080p @30 FPS)
Sonstiges
Lautsprecher: 4x 3W Speakers + 1x 3W Woofer, Tastatur: Cherry MX RGB, Tastatur-Beleuchtung: ja, 2x 330-Watt-Netzeil, Connector-Box, Garantieheft, Quick Start Guide, Recovery-Infos, CyberLink PowerDVD 12, Magix Suite, MS Office 365 Trial, XSplit Gamecaster Trial, diverse Hersteller-Tools, 24 Monate Garantie
Gewicht
5.5 kg, Netzteil: 2.5 kg
Preis
5500 EUR

 

Preisvergleich

Bewertung: 83.62% - Gut
Durchschnitt von 5 Bewertungen (aus 8 Tests)
Preis: 80%, Leistung: 97%, Ausstattung: 68%, Bildschirm: 87% Mobilität: 48%, Gehäuse: 84%, Ergonomie: 84%, Emissionen: 61%

Testberichte für das MSI GT83VR 7RF-206 Titan SLI

84.1% Test MSI GT83VR 7RF (7920HQ, GTX 1080 SLI, Full-HD) Laptop | Notebookcheck
Machbarkeitsstudie. Mit dem 18-zölligen GT83VR 7RF zeigt Gaming-Experte MSI, was (leistungs)technisch im Notebooksegment aktuell möglich ist. Intels stärkster mobiler Kaby-Lake-Prozessor wird von gleich zwei Pascal-GPUs begleitet. So extrem wie die Geschwindigkeit ist allerdings auch der Preis: Über 5.000 Euro machen das GT83VR 7RF zum teuren Spielzeug für Enthusiasten.
84% MSI GT83VR review: A beast of an 18.4″ gaming laptop with a beast of a price tag to match!
Quelle: Techaeris Englisch EN→DE
The MSI GT83VR 7RF Titan SLI is highly specced out which, at a cost, offers up unparalleled gaming performance from a laptop. Don’t let the lower overall score fool you, after all the poor battery performance drags it down. This is one beast of a gaming laptop if you have the cash to spare.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 11.02.2018
Bewertung: Gesamt: 84% Preis: 80% Leistung: 95% Bildschirm: 90% Mobilität: 50% Gehäuse: 90%
MSI GT83VR Titan preview: Gaming monster with a roar
Quelle: Pocket Lint Englisch EN→DE
Unsurprisingly, given the beauty of the design and the specs, it garnered a Best Choice Award at Computex this year as well.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 02.06.2017
MSI GT83VR Titan SLI
Quelle: PC Mag Englisch EN→DE
You can check out the full review of the MSI GT83VR Titan SLI on our sister site, Computer Shopper, for all the benchmark numbers, but suffice to say that the system had no trouble playing 3D games at full HD resolution with all of the quality settings set to Ultra. Essentially you need an external 4K display to use the full potential of this gaming behemoth, which is the main drawback keeping it from earning our top accolades.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 27.04.2017
The MSI GT83VR Titan Review: 1080 Times 3
Quelle: AnandTech Englisch EN→DE
The GT83VR Titan is an upgrade over the original GT80 Titan. The newer components are faster, and the excellent chassis has stayed the same, but the competition, even from MSI’s own gaming laptops, has simply moved quicker than this 18.4-inch behemoth could keep up with, and that’s a shame, because it’s still a well-built, powerful system. It just needs a better display to justify the price tag.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 13.04.2017
80% MSI GT83VR Titan SLI Review: GTX 1080 SLI!
Quelle: Techspot Englisch EN→DE
The biggest issue that will stop most people from buying the GT83VR is price. This laptop starts at $4,400 for a base model without an SSD, and to do this laptop justice with proper fast storage, you’ll need to spend more like $4,800. That’s a lot of money to spend on a single system, putting the GT83VR out of the reach of most consumers. We'd have found the price more palatable if a 4K or G-Sync display would have been part of the package. But ultimately, if you want the best possible hardware in a laptop form factor, I guess you need to pay a hefty premium.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 30.03.2017
Bewertung: Gesamt: 80%
80% MSI GT83VR Titan SLI (2017) Review
Quelle: Computer Shopper Englisch EN→DE
In essence, to fully appreciate the GT83VR’s Titan SLI graphics cards, you’ll need to hook it up to a 4K display or a whole brace of 1080p ones. That rather defeats the purpose of getting a notebook by doing that, since it’s no longer a self-contained package once you plug in a display. This is made gawkier by the fact that the GT83VR is so big—you’ll need to mount your monitor up rather high to see over the GT83VR’s built-in display, or use the laptop with the screen folded shut and with an external keyboard and mouse. (In other words, just like a laptop-shaped conventional desktop.)
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 30.01.2017
Bewertung: Gesamt: 80%
90% MSI GT83VR Titan SLI Review Editor's Choice
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
The MSI GT83VR Titan SLI is back with some new tricks up its sleeve. This gaming behemoth is the first in the world to feature Cherry MX Speed Silver switches, so you can spam out special moves that much faster. Even better, the Titan finally got with the program and got some customizable RGB backlighting. But this beast's beauty is more than skin-deep; it offers searing transfer speeds, impressive dual-GPU graphics power, a Kaby Lake processor and whisper-quiet fans.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 20.01.2017
Bewertung: Gesamt: 90%
Le MSI GT83 VR Titan prêt pour le Coffee Lake Intel Core i9-8950HK
Quelle: Portables4Gamers Französisch FR→DE
Positive: Solid workmanship; nice performance; comfortable keyboard. Negative: Relatively high price.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 13.03.2018

Kommentar

Modell:

Das MSI GT83VR 7RF-206 Titan SLI ist das erste Gaming-Notebook der Welt mit einer Tastatur mit Cherry-MX-Speed-Switches für schnelleres Spielen. Es ist auch eine der ersten Gaming-Maschinen mit Intels Kaby-Lake-Prozessor siebter Generation. Die SLI-Konfiguration ist sogar mit zwei Nvidia GeForce GTX 1080 GPUs ausgestattet. Da dies 10-Series-GPUs sind, ist das Titan selbstverständlich VR-ready. Für Speicherplatz sorgen eine PCI-e-SSD mit 512 GB in einer Super-RAID-4-Konfiguration sowie eine 1-TB-Festplatte mit 7200 RPM, die 4,97 GB Multimediadateien in 5 Sekunden duplizieren kann. Das Titan ist ebenso groß wie schön. Das 5,9 kg schwere Gerät ist mit gebürstetem Aluminium überzogen und macht mit einer Größe von 42,9 x 31,5 x 4,3~6,35 cm einen imposanten Eindruck, der einen ganzen Tisch einnimmt. Der Deckel des Laptops schimmert einladend und ist mit einem Paar leuchtender, roter Pfeile akzentuiert, daneben prangt ein hinterleuchtetes Siegel mit einem Drachen sowie ein glänzendes MSI-Schild aus Chrom. Die hinteren Lüftungsschlitze sind mit rotem Aluminium umrandet und leuchten verlockend. Beim Öffnen des Deckels kommen eine große mechanische Tastatur und ein digitaler Touch-Nummernblock zum Vorschein, allerdings an der Stelle, an der man normalerweise eine Handballenauflage erwarten würde. Über den Eingabegeräten befindet sich bloß eine große Platte mit einem eingravierten Drachen. Es sieht nicht nur cool aus, sondern ist auch nützlich, denn die Platte kann entfernt werden, um zum Arbeitsspeicher oder den Solid-State-Laufwerken zu gelangen.

MSI tauschte die Cherry-MX-Brown-Switches der mechanischen Tastatur mit Cherry-Speed-Silver-Switches aus, womit das Titan zum ersten und einzigen Gaming-Laptop mit dieser Besonderheit wurde. Laut Cherry sind diese Switches flacher als andere, weshalb Gamer nicht so stark drücken müssen, um zu schießen oder sich zu bewegen. Die Speed-Silver-Switches haben einen Hub von 3,4 mm, was etwas tiefer als der Hub von 3,1 mm der Brown-Switches ist. Das Notebook hat einen 18,4-Zoll-IPS-Bildschirm mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixel, der Farbtöne lebhaft darstellt und für scharfe Details sorgt. Das auffällige Display des Titan sticht mit seiner Fähigkeit hervor, 114 Prozent des sRGB-Farbraumes abbilden zu können. In Sachen Helligkeit bringt es der Bildschirm allerdings nur auf 295 nits. Die Akkulaufzeiten leiden unter den zwei GPUs, daher ist es nicht überraschend, dass das Titan lediglich etwas mehr als zwei Stunden durchhält. Die kräftigen Dynaudio-Lautsprecher und der unten montierte Subwoofer liefern dröhnende Tiefen und warme, klare Mitten und Höhen. Der Lautsprecher des Laptops bietet bei flotten Liedern klare Zimbeln, volle Tiefen und schwungvollen Gesang. Die Software Nahimic 2 ist auch auf dem Notebook vorinstalliert und bringt mit sich viele Voreinstellungen, nämlich Music, Comm, Movie, Shooter, Strategy, Role Play und Racing. Das Gerät quillt außerdem über von Anschlüssen: fünf USB-3.0-Schnittstellen, je ein HDMI- und Thunderbolt-3-Anschluss und sogar ein DisplayPort. Das MSI GT83VR 7RF-206 Titan SLI ist für ein Gaming-Notebook so hardcore wie nur möglich. Zurzeit findet man schwer Konkurrenten auf dem Markt. Die einzigen Schwachpunkte sind die relativ niedrige Auflösung und Helligkeit.

Hands-on-Artikel von Jagadisa Rajarathnam

 

NVIDIA GeForce GTX 1080 SLI (Laptop): Zwei High-End GeForce GTX 1080 Grafikkarten für Notebooks im SLI-Verbund.

High-End Grafikkarten welche auch neueste und anspruchsvolle 3D-Spiele in hohen Auflösungen und Detailstufen flüssig wiedergeben können. Durch den hohen Stromverbrauch, werden diese GPUs nur in großen und schweren Notebooks mit geringen Akkulaufzeiten angeboten.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


7920HQ: Auf der Kaby-Lake-Architektur basierender Quad-Core Prozessor für größere Notebooks mit vier CPU Kernen welche mit 3,1 bis 4,1 GHz getaktet werden. Spitzenmodell der Consumer Kaby-Lake-H Serie Anfang 2017 und damit auch schnellster mobiler Prozessor zu dieser Zeit. Integriert eine Intel HD Graphics 630 GPU mit 350 - 1100 MHz und wird in 14 nm (verbessert im Vergleich zu Skylake) gefertigt.

» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


18.4": Das ist eine sehr große Display-Diagonale für eher stationäre Notebooks.

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


5.5 kg:

Some extremely large desktop-replacement laptops weigh as much. They are not intended for any mobile use and rather rare.


MSI: Micro-Star International (MSI) wurde 1986 in Taiwan gegründet. MSI ist besonders als Hersteller von Hauptplatinen und Grafikkarten für PCs bekannt, bietet darüber hinaus Computerzubehör, Komplettsysteme und Notebooks an. Das Unternehmen beschäftigt weltweit etwa 17000 Mitarbeiter und besitzt Werke in China und Taiwan. Der Markenname Microstar gehört in Deutschland allerdings der Firma Medion. Der Umsatz belief sich im Jahr 2005 auf ca. 1,52 Mrd. €. Als Notebook-Hersteller ist MSI erst seit 2005 einem breiteren Publikum bekannt und vermarktet seine Mobilcomputer weltweit, allerdings mit eher bescheidenen Marktanteilen.

Am Smartphone-Markt ist MSI nicht präsent. Als Laptop-Hersteller hat MSI einen Marktanteil im mittleren Bereich und ist nicht unter den globalen Top 10 Herstellern. Die Bewertungen der MSI-Laptops sind in den Tests überdurchschnittlich positiv (2016).


83.62%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

MSI GT83VR 7RF-230FR Titan SLI
GeForce GTX 1080 SLI (Laptop), Core i7 7820HK

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

Asus GX800VHK
GeForce GTX 1080 SLI (Laptop), Core i7 7820HK, 10.4 kg
Asus GX800VH-XS79K
GeForce GTX 1080 SLI (Laptop), Core i7 7820HK, 0 kg

Geräte mit der selben Grafikkarte

MSI GT75 Titan 8RG-201UK
GeForce GTX 1080 SLI (Laptop), Core i9 8950HK, 17.3", 4.6 kg
Origin PC EON17-SLX 2017
GeForce GTX 1080 SLI (Laptop), Core i7 (Desktop) 7700K, 17.3", 5.4 kg
Eurocom Sky X9E3
GeForce GTX 1080 SLI (Laptop), Core i7 (Desktop) 7700K, 17.3", 5.5 kg
Acer Predator 21 X GX21-71-74DP
GeForce GTX 1080 SLI (Laptop), Core i7 7820HK, 21", 8.5 kg
Acer Predator 21 X
GeForce GTX 1080 SLI (Laptop), Core i7 7820HK, 21", 9.1 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

MSI Prestige 15 A10SC-029NL
GeForce GTX 1650 Max-Q, Comet Lake i7-10710U, 15.6", 1.6 kg
MSI GT76 Titan 9SG-225ID
GeForce RTX 2080 Max-Q, Core i9 (Desktop) 9900K, 17.3", 4.2 kg
MSI GL65 9SEK-255XES
GeForce RTX 2060 Mobile, Core i7 9750H, 15.6", 2.3 kg
MSI GF75 Thin 9RCX-270ID
GeForce GTX 1050 Ti (Laptop), Core i7 9750H, 17.3", 2.2 kg
MSI Alpha 15 A3DDK-007NL
Radeon RX 5500M, Picasso (Ryzen 3000 APU) 3750H, 15.6", 2.3 kg
MSI Alpha 15 A3DDK-001XES
Radeon RX 5500M, Picasso (Ryzen 3000 APU) 3750H, 15.6", 2.3 kg
MSI Prestige 15 A10SC-060XES
GeForce GTX 1650 Max-Q, Comet Lake i7-10710U, 15.6", 1.65 kg
MSI Prestige 14 A10SC-004NL
GeForce GTX 1650 Max-Q, Comet Lake i7-10710U, 14", 1.3 kg
MSI GL65 9SC-004
GeForce GTX 1650 Mobile, Core i5 9300H, 15.6", 2.3 kg
MSI GF63 9SC-621
GeForce GTX 1650 Mobile, Core i5 9300H, 15.6", 1.9 kg
MSI GE65 Raider-052
GeForce RTX 2060 Mobile, Core i7 9750H, 15.6", 2.27 kg
MSI GS75 Stealth-479
GeForce RTX 2080 (Laptop), Core i9 9880H, 17.3", 2.25 kg
MSI GE65 Raider 9SF-006
GeForce RTX 2070 Mobile, Core i7 9750H, 15.6", 2.27 kg
MSI GL65 9SD-043IT
GeForce GTX 1660 Ti Mobile, Core i5 9300H, 15.6", 3 kg
MSI GP63 Leopard 8RD-694XES
GeForce GTX 1050 Ti (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 2.2 kg
MSI GL63 8SD-269ES
GeForce GTX 1660 Ti Mobile, Core i7 8750H, 15.6", 2.2 kg
MSI GF75 Thin 9SC-061XES
GeForce GTX 1650 Mobile, Core i7 9750H, 17.3", 2.2 kg
MSI GL65 9SEK-210XES
GeForce RTX 2060 Mobile, Core i7 9750H, 15.6", 2.3 kg
MSI GE75 Raider 8SF-032ES
GeForce RTX 2070 Mobile, Core i7 8750H, 17.3", 2.65 kg
MSI Prestige 15 A10SC-011
GeForce GTX 1650 Max-Q, Comet Lake i7-10710U, 15.6", 1.6 kg
MSI GT75 Titan 8SG-051
GeForce RTX 2080 (Laptop), Core i9 8950HK, 17.3", 4.6 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > MSI > MSI GT83VR 7RF-206 Titan SLI
Autor: Stefan Hinum, 12.03.2017 (Update: 12.03.2017)