Notebookcheck

MaaXBoard Nano: Einplatinenrechner ist GPIO-kompatibel zum Raspberry Pi

MaaXBoard Nano: Einplatinenrechner ist GPIO-kompatibel zum Raspberry Pi
MaaXBoard Nano: Einplatinenrechner ist GPIO-kompatibel zum Raspberry Pi
Mit dem MaaXBoard Nano ist ein neuer Einplatinenrechner erhältlich. Im Gegensatz etwa zum Raspberry Pi setzt das Modell auf einen i.MX-Prozessor, ist aber GPIO-kompatibel zum Raspberry.
Silvio Werner,

Der Raspberry Pi gilt unbestritten als der Vorreiter in Sachen Einplatinenrechner und hat in Bezug auf die GPIO-Stiftleiste de facto einen Standard gesetzt - an den sich auch Modelle mit anderen Prozessoren und Einplatinenrechner von anderen Herstellern halten. Mit dem MaaXBoard Nano ist nun ein neuer und pinkompatibler Einplatinenrechner erschienen.

Das Gerät basiert auf einem i.MX 8M Nano, der vier 1,5 GHz schnelle Cortex A53-Kerne und einen ARM Cortex-M7-Prozessor mitbringt. Der DDR4-Arbeitsspeicher ist nur einen Gigabyte groß, was insbesondere bei der Ausführung herkömmlicher, für den Desktopbetrieb ausgelegten Betriebssystem potentiell zu einem Flaschenhals werden könnte.

Die 85 x 56 Millimeter große Platine bringt einen 16 Gigabyte großen eMMC-Speicher und einen microSD-Kartenslot mit, dazu kommt neben einem MIPI-DSI- auch ein MIPI-CSI-Kamera-Interface, die Anbindung eines Displays via HDMI ist nicht vorgesehen. Das Fehlen des sehr gebräuchlichen Ports kann den Betrieb dabei potentiell verkomplizieren.

WiFi 802.11 b/g/n/ac dient der Netzwerkanbindung, welche alternativ auch über den Gigabit-Ethernet-Port realisierbar ist. Vier USB 2.0-Ports sind verbaut, dazu kommt ein Klinkenstecker - wobei vier Mikrofone bereits installiert sind und der Einplatinenrechner so besonders einfach zu einem smarten Lautsprecher gemacht werden kann.

Die aus 40 Pins bestehende GPIO-Stiftleiste ist kompatibel zu Raspberry Pi-Hats. Herstellerangaben zufolge werden unterstützte Android 9- und Linux-Images zum Download angeboten, wobei der Hersteller das Modell auch und insbesondere als eingebettetes System von der Home-Audiolösung bis hin zum Fertigungscomputer sieht. Das MaaXBoard Nano wird für rund 80 Dollar offeriert, ist aktuell allerdings ausverkauft.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-02 > MaaXBoard Nano: Einplatinenrechner ist GPIO-kompatibel zum Raspberry Pi
Autor: Silvio Werner, 18.02.2021 (Update: 18.02.2021)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor - 3481 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2017
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.