Notebookcheck

Mediacom edgeBook S130E: Surface-Pro-Konkurrent mit großem Akku und Tastaturbeleuchtung

Das Äußere des edgeBook S130E unterscheidet sich kaum von vielen ähnlichen 2-in-1-Geräten. Schade, dass Mediacom im Inneren auf einen Celeron N4000 gesetzt hat.
Das Äußere des edgeBook S130E unterscheidet sich kaum von anderen günstigen 2-in-1-Geräten. Schade, dass Mediacom im Inneren auf einen Celeron N4000 gesetzt hat.
Das italienische Unternehmen Mediacom hat ein spannendes Detachable im Stil eines Surface Pro angekündigt. Das Gerät glänzt durch seine großzügige Akkukapazität und hintergrundbeleuchtete Tastatur. Lediglich der etwas schwache Prozessor könnte für manchen einen Dealbreaker darstellen.
Tobias Häuser,

Mediacom ist eine italienische Marke, unter der in den letzten Jahren mehrere erschwingliche Notebooks veröffentlicht wurden. Insbesondere die Smartbook- und FlexBook-Reihe hat einige interessante Geräte hervorgebracht. Während die Smartbooks einen klassischen Laptop-Formfaktor besitzen und es sich bei der FlexBook-Serie um Convertibles handelt, bedient die neue edgeBook-Reihe das Detachable-Segment. Als erster Vertreter dieser Reihe wurde jüngst das edgeBook S130E angekündigt, das mit seinem Kickstand und seiner an ein Type Cover angelehnten Tastatur an Microsofts Surface-Reihe erinnert.

Das 2-in-1-Gerät verfügt über ein 13,3 Zoll großes IPS-Display mit einer Auflösung von 2560 x 1440 Bildpunkten. Als Prozessor kommt ein auf der Gemini-Lake-Plattform basierender Intel Celeron N4000 zum Einsatz. Die CPU ist zwar schwächer als bei einem vergleichbaren Surface Pro aus dem letzten Jahr. Dafür dürfte der lüfterlose Betrieb im Gegensatz zu vielen Surface-Pro-Modellen jedoch ohne Leistungseinbußen durch Drosselung funktionieren.

Der Arbeitsspeicher umfasst 4 Gigabyte während als Festplatte eine SSD mit einer Kapazität von 128 Gigabyte zum Einsatz kommt. Des Weiteren verfügt das edgeBook neben einer 2-Megapixel-Kamera über einen microSD-Karten-Slot, einen USB-C-Port, einen 3,5-mm-Kopfhörerausgang und einen Anschluss für die Stromversorgung. Auf den Bildern lassen sich außerdem noch zwei USB-Ports entdecken, bei denen es sich wahrscheinlich um USB 3.0 handelt.

Ein echtes Highlight stellt der Akku dar, der mit einer Kapazität von 11.000 mAh überdurchschnittlich lange Laufzeiten verspricht. Dafür zählt das Notebook mit einem Gewicht von 1,4 Kilogramm inklusive Keyboard nicht gerade zu den leichtesten Vertretern dieser Produktkategorie. Erfreulich ist hingegen, dass die Tastatur über eine Hintergrundbeleuchtung verfügt.

Der Preis des edgeBook S130E liegt laut Notebookitalia initial bei 479 Euro. Ob das Gerät auch in Deutschland zu haben sein wird oder man es aus Italien oder anderen europäischen Ländern importieren muss, ist noch unklar. Ein wenig Hoffnung macht die Tatsache, dass einige Notebooks und Tablets von Mediacom in der Vergangenheit über eBay oder Amazon Marketplace auch hierzulande erhältlich waren.

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-10 > Mediacom edgeBook S130E: Surface-Pro-Konkurrent mit großem Akku und Tastaturbeleuchtung
Autor: Tobias Häuser,  4.10.2018 (Update:  4.10.2018)
Tobias Häuser
Tobias Häuser - News Editor
Während meines Philosophiestudiums in Tübingen und New York habe ich mich mit ethischen Fragen des technischen Fortschritts, Künstlicher Intelligenz und der Zukunft einer digitalisierten und automatisierten Gesellschaft befasst. Technik fasziniert mich schon seit meiner Kindheit. Mein Schwerpunkt liegt auf dem Bereich Notebooks, umfasst aber letztlich das ganze Gebiet der Unterhaltungselektronik und darüber hinaus E-Mobilität, autonomes Fahren, KI und Raumfahrt. Wenn ich nicht gerade als freischaffender Journalist, Publizist und Online-Redakteur tätig bin, beschäftige ich mich mit Kunst und Literatur, gehe viel auf Reisen und wandern, aber vor allem schreibe ich in jeder freien Minute an meinen Büchern.