Notebookcheck

Medion Erazer X7841

Ausstattung / Datenblatt

Medion Erazer X7841
Medion Erazer X7841
Grafikkarte
NVIDIA GeForce GTX 970M - 3072 MB, Kerntakt: 924-1038 MHz, Speichertakt: 1253 MHz, GDDR5, 192-Bit-Anbindung, ForceWare 364.72, Optimus
Hauptspeicher
8192 MB 
, DDR4, Single-Channel, zwei Speicherbänke (eine Bank belegt)
Bildschirm
17.3 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 127 PPI, LG Philips LP173WF4-SPD1, IPS, spiegelnd: nein
Mainboard
Intel HM170 (Skylake PCH-H)
Massenspeicher
Samsung CM871 MZNLF128HCHP, 128 GB 
, + Toshiba MQ01ABD100 (1 TB, 5400 rpm), 971 GB verfügbar
Soundkarte
Realtek ALC892 @ Intel Skylake PCH-H High Definition Audio Controller
Anschlüsse
4 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 HDMI, 2 DisplayPort, 1 Kensington Lock, Audio Anschlüsse: Kopfhörerausgang, Mikrofoneingang, S/PDIF, Card Reader: SD, TPM 2.0
Netzwerk
Realtek RTL8168/8111 Gigabit-LAN (10/100/1000/2500/5000MBit/s), Intel Dual Band Wireless-AC 7265 (a/b/g/h/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5), Bluetooth 4.0
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 34 x 417.8 x 287
Akku
63 Wh Lithium-Ion
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Home 64 Bit
Kamera
Webcam: HD-Webcam
Sonstiges
Lautsprecher: 2 Lautsprecher + Subwoofer, Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: ja, Cyberlink Home Cinema 10, Cyberlink PowerRecover, McAfee LiveSafe-Internet Security (Testversion), MS Office (Testversion), 24 Monate Garantie
Gewicht
3.5 kg, Netzteil: 777 g
Preis
1599 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 86.75% - Gut
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 1 Tests)
Preis: - %, Leistung: 89%, Ausstattung: 64%, Bildschirm: 87% Mobilität: 68%, Gehäuse: 78%, Ergonomie: 80%, Emissionen: 85%

Testberichte für das Medion Erazer X7841

83.5% Test Medion Erazer X7841 Notebook | Notebookcheck
Gelungener Gamer. Medions Gaming Notebook wartet mit guter Ausstattung auf und bietet diverse Aufrüstmöglichkeiten. Selbst die Akkulaufzeiten fallen für ein Notebook dieser Leistungsklasse recht gut aus.
90% Gaming Notebook mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis
Quelle: Gaming PC Test Deutsch
Mit dem Medion Erazer X7841 liegt ein Gaming Notebook mit sehr interessantem Preis-Leistungs-Verhältnis vor. Die Gaming-Performance fällt dank leistungsfähiger Hardware sehr gut aus. Auch bei der Verarbeitung gibt es nichts zu bemängeln. Kleine Abzüge gibt es bei der Akkulaufzeit und den Anschlussmöglichkeiten.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 11.05.2016
Bewertung: Gesamt: 90%

Kommentar

NVIDIA GeForce GTX 970M: Schnelle Notebook-Grafikkarte der High-End-Klasse aus der GeForce-GTX-900M-Baureihe. Basiert auf dem Maxwell-Chip GM204. Diese Grafikkarten sollten alle modernen Spiele flüssig darstellen können. Anspruchsvolle Spiele müssen jedoch in mittlerer Detailstufe gespielt werden. Ältere und weniger anspruchsvolle Spiele wie die Sims Serie können auch in hohen Detailsstufen flüssig dargestellt werden. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
6700HQ: Auf der Skylake-Architektur basierender Quad-Core-Prozessor für Notebooks. Integriert neben den vier CPU-Kernen (inkl. Hyper-Threading) auch eine HD Graphics 530 Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
17.3": Das ist eine große Display-Diagonale für Notebooks, die vor allem als Standgeräte dienen. Die etwas kleineren 16 Zoller sind eher selten geworden. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
3.5 kg:
Ein solches Gewicht ist für Notebooks mit 17-Zoll Display normal. Für 15 Zoll-Notebooks ist das schon etwas zu schwer. Das Gewicht ist akzeptabel für Geräte, die eher auf stationären Betrieb als Mobilität ausgerichtet sind.

Medion: Medion AG ist ein deutscher Produzent von Consumer Electronics-Produkten und Anbieter digitaler Services. Niederlassungen gibt es im europäischen Ausland sowie Hongkong, USA und Australien. Medion beliefert vornehmlich große Handelsketten wie zum Beispiel Aldi/Hofer, real, Media Markt, Plus, Karstadt und Marktkauf. In der Schweiz werden Produkte über die Ladenkette Interdiscount, einer Tochterfirma von Coop, vertrieben. Die Produktpalette beinhaltet fast alles, was elektrisch betrieben wird: Toaster, PCs, Notebooks, Thermometer, Pulsuhren, Wäschetrockner, DVD-Player, Fernseher, Kühlschränke und Beamer. Medion vertreibt seine Produkte auch unter anderen Namen, wie beispielsweise Microstar, Micromaxx, Lifetec, Life, Cybercom und Tevion. Medion ist seit 2011 Teil der internationalen Lenovo-Gruppe. alle aktuellen Medion-Testberichte
86.75%: Es handelt sich hier um eine überdurchschnittlich Bewertung. Dennoch darf man nicht übersehen, dass 10-15% aller Notebook-Modelle eine bessere Beurteilung erhalten. Der Prozentsatz entspricht am ehesten der Verbalbewertung "gut". Man darf aber nicht vergessen, dass Magazine nur selten richtig schlechte Beurteilungen verteilen.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte anderer Hersteller

MSI GT72-6QD81FD
GeForce GTX 970M
Gigabyte P57W
GeForce GTX 970M
Alienware 17 R3-A17-9911
GeForce GTX 970M
Alienware 17 R3
GeForce GTX 970M

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Alienware 17 A17-4518
GeForce GTX 970M, Core i7 4720HQ

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

Asus G752VT-GC062T
GeForce GTX 970M, Core i7 6700HQ, 4.3 kg
Asus Strix GL702VT 90NB0CQ1-M0134
GeForce GTX 970M, Core i7 6700HQ, 2.7 kg
MSI GS72-6QE4K16H21
GeForce GTX 970M, Core i7 6700HQ, 2.6 kg
Acer Predator 17 G9-792-707R
GeForce GTX 970M, Core i7 6700HQ, 4.2 kg
Asus ROG Strix GL702VT-GC023T
GeForce GTX 970M, Core i7 6700HQ, 2.7 kg
Acer Predator 17 G9-791-75BE
GeForce GTX 970M, Core i7 6700HQ, 4 kg
Gigabyte P57W-CF1
GeForce GTX 970M, Core i7 6700HQ, 2.9 kg
Acer Predator 17 G9-791-75PV
GeForce GTX 970M, Core i7 6700HQ, 4.1 kg
Asus G752VT-GC037T
GeForce GTX 970M, Core i7 6700HQ, 4 kg
MSI GE72 6QF-009RU Apache Pro
GeForce GTX 970M, Core i7 6700HQ, 2.9 kg

Geräte mit der selben Grafikkarte

Asus Strix GL502VT-FW038T
GeForce GTX 970M, Core i7 6700HQ, 15.6", 2 kg
Asus Strix GL502VT-FY002T
GeForce GTX 970M, Core i7 6700HQ, 15.6", 2.2 kg
Alienware 15 R2 A15-0238
GeForce GTX 970M, Core i7 6700HQ, 15.6", 3.2 kg
MSI GE62-6QF8H11 Apache Pro
GeForce GTX 970M, Core i7 6700HQ, 15.6", 2.4 kg
Asus Strix GL502VT-FY010T
GeForce GTX 970M, Core i7 6700HQ, 15.6", 2.5 kg
Asus Strix GL502VT-FY186
GeForce GTX 970M, Core i7 6700HQ, 15.6", 2.2 kg
Acer Predator 15 G9-592-70GD
GeForce GTX 970M, Core i7 6700HQ, 15.6", 3.5 kg
Gigabyte P35W v5
GeForce GTX 970M, Core i7 6700HQ, 15.6", 2.4 kg
Eurocom Sky M5
GeForce GTX 970M, Core i7 6700HQ, 15.6", 2.5 kg
Gigabyte Aero 14-W-CF2
GeForce GTX 970M, Core i7 6700HQ, 14", 1.9 kg
Asus Strix GL502VT-DS74
GeForce GTX 970M, Core i7 6700HQ, 15.6", 2.491 kg
Acer Predator 15 G9-592-7925
GeForce GTX 970M, Core i7 6700HQ, 15.6", 3.52 kg
Acer Predator 15 G9-591-79KE
GeForce GTX 970M, Core i7 6700HQ, 15.6", 3.4 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Medion > Medion Erazer X7841
Autor: Stefan Hinum, 21.09.2016 (Update: 21.09.2016)