Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

E3 2019 | Microsofts nächste Xbox bringt kurze Ladezeiten und viel Leistung

Microsoft gibt einen ersten Einblick in die Technik der nächsten Xbox. (Bild: Microsoft)
Microsoft gibt einen ersten Einblick in die Technik der nächsten Xbox. (Bild: Microsoft)
Auf der Bühne der E3 2019 gibt Microsoft die ersten Details zur Xbox der nächsten Generation preis. Kurz zusammengefasst bekommt die Konsole deutlich kürzere Ladezeiten und ein Vielfaches der Leistung einer Xbox One X.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Nachdem Sony bereits erste Details zur PlayStation 5 veröffentlicht hat zieht Microsoft nach. Die beiden Konsolen scheinen in dieselbe Richtung zu gehen: Auch Scarlett wird mit einer SSD und neuen AMD-Chips ausgestattet sein.

Konkret spricht Microsoft von einer Zen 2-CPU mit der vierfachen Leistung des Prozessors der Xbox One X und einer GPU auf Basis von AMDs RDNA-Architektur. Beim Speicher setzt das Unternehmen diesmal auf GDDR6, wobei die integrierte SSD als Swap verwendet werden kann.

Diese Kombination soll Raytracing in Echtzeit und Auflösungen von bis zu 8K ermöglichen, wobei diese Auflösung wohl weniger für Gaming und mehr für Video-Streaming verwendet werden wird.

Scarlett soll ultraschnelle Reaktionszeiten und Gaming mit bis zu 120 Bildern pro Sekunde bei variablen Bildwiederholraten bieten. Die Xbox der nächsten Generation bleibt abwärtskompatibel, sodass sämtliche Spiele, die derzeit auf einer Xbox One X gespielt werden können, auch weiterhin kompatibel bleiben.

Project Scarlett kommt gegen Ende 2020 auf den Markt. Der große Launch-Titel für die Xbox der nächsten Generation wird Halo Infinite, wofür Microsoft bereits einen fünf Minuten langen Trailer veröffentlicht hat.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

Microsoft

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 6690 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-06 > Microsofts nächste Xbox bringt kurze Ladezeiten und viel Leistung
Autor: Hannes Brecher,  9.06.2019 (Update:  9.06.2019)