Notebookcheck

E3 2019 | Zeit, sich auf die beste Pressekonferenz der E3 vorzubereiten

Devolver Digital lässt sich für seine Pressekonferenzen immer was Besonderes einfallen. (Bild: Devolver Digital)
Devolver Digital lässt sich für seine Pressekonferenzen immer was Besonderes einfallen. (Bild: Devolver Digital)
Umgeben von den Industriegiganten kann es für einen vergleichsweise kleinen Publisher schwierig sein, die Aufmerksamkeit auf seine Präsentation zu lenken. Devolver Digital gelang dies die letzten beiden Jahre auf spektakuläre Weise, der Publisher verspricht auch für diese E3 etwas Außergewöhnliches.

Statt großer Budgets, Spielen mit tausenden Entwicklern, bekannten Schauspielern oder Live-Tanzeinlagen setzt Devolver Digital auf Kreativität. Der Publisher hat Spiele wie Enter the Gungeon, Genital Jousting oder Serious Sam in seinem Portfolio. Diese werden aber nicht etwa mit einfachen Trailern präsentiert – das Highlight der Präsentation ist klar die Inszenierung.

So hat der Publisher im vergangenen Jahr zum Beispiel die Lootboxcoin eingeführt, eine physische Krypto-Münze, die im Onlineshop des Publishers verkauft wurde. Der Preis ist allerdings ständig um mehrere tausend Dollar geschwankt – trotzdem konnten alle davon abgesetzt werden. Auch abseits von echten Produkten lässt die Präsentation von Devolver Digital das Herz von Trash-Movie-Freunden höher schlagen. 

Da die Geschichte vom Vorjahr fortgesetzt wird, lohnt es sich, die Pressekonferenzen von 2017 (YouTube-Link) und 2018 (unten eingebettet) nochmals anzusehen, um nichts zu verpassen. Den Livestream zur E3 2019 gibt's ab morgen (Montag, 10. Juni) 04:00 Uhr CEST, vermutlich wie im Vorjahr auf dem Twitch-Kanal des Publishers.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-06 > Zeit, sich auf die beste Pressekonferenz der E3 vorzubereiten
Autor: Hannes Brecher,  9.06.2019 (Update: 18.06.2019)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.