Notebookcheck

E3 2019 | Microsoft Elite Wireless Controller 2 für PC & Xbox

Der Xbox Elite Wireless Controller ist in der zweiten Generation noch vielseitiger. (Bild: Microsoft)
Der Xbox Elite Wireless Controller ist in der zweiten Generation noch vielseitiger. (Bild: Microsoft)
Auf der Pressekonferenz zur E3 hat Microsoft einen neuen Xbox Elite Wireless Controller vorgestellt. Die zweite Generation verbessert das teure Gamepad in fast allen Bereichen. Bluetooth erlaubt die problemlose Verbindung mit einem PC und anderen Geräten.

Die zweite Generation des Xbox Elite Controllers ist endlich mit allen Geräten kompatibel, die den Xbox One S Controller unterstützen – das schließt mit iOS 13 und tvOS 13 sogar das iPhone, das iPad und den Apple TV ein. Einige Features wie das Zuweisen von Funktionen an die einzelnen Buttons benötigen jedoch die zugehörige App auf einer Xbox oder auf Windows 10.

Wie schon sein Vorgänger lässt sich das Gamepad vielseitig anpassen. Microsoft bietet nach wie vor verschiedene Optionen für das D-Pad und die Sticks sowie vier Trigger für den Rücken. Drei LEDs an der Front zeigen nun an, welches Profil gerade ausgewählt ist.

Das Gamepad wird über USB-C oder über das mitgelieferte Dock geladen, der integrierte Akku hält 40 Stunden. Der Xbox Elite Wireless Controller 2 wird in Deutschland und Österreich ab 4. November für 179,99 Euro ausgeliefert.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-06 > Microsoft Elite Wireless Controller 2 für PC & Xbox
Autor: Hannes Brecher, 10.06.2019 (Update: 10.06.2019)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.