Notebookcheck

Motorola Moto One Power: Hands-On-Bilder deuten auf Android One

Das erste Moto mit Notch taucht in Realbildern beziehungsweise als Dummy auf.
Das erste Moto mit Notch taucht in Realbildern beziehungsweise als Dummy auf.
Motorolas erstes Notch-Handy war schon in Renderbildern zu sehen, nun folgen auch handfeste Beweise für die Existenz, wenngleich es sich hier wohl eher um ein Dummy handeln dürfte. Immerhin: Man kann die Grundzüge des Notch-Ausflugs von Motorola begutachten und es wird als Android One-Mitglied geoutet.

Motorolas Handy-Serien sind tendenziell klassisch in ihrem Erscheinungsbild, den 18:9-Trend haben sie in diesem Jahr teilweise aufgegriffen, eine Displayeinkerbung gab es bisher aber noch nicht. Das dürfte sich in Bälde ändern, immer öfter tauchen Hinweise auf ein Notch-Moto auf, welches zumindest bisher keiner bekannten Moto-Serie zugeordnet scheint. Auch optisch deutet wenig auf den guten alten Moto-Look, einzig das im rückwärtigen Fingerabdrucksensor integrierte Logo verrät den Ursprung.

An der Rückseite ist zudem eine Dual-Cam im iPhone X-Stil integriert, ein Android One-Schriftzug outet das Motorola-Handy als weiteres Smartphone mit purem Android (beim Moto X4 gab es ebenfalls bereits eine Android One-Edition). Interessanterweise fehlt bei der Begutachtung des Prototypen/Dummy ein Blick auf die untere Seite des "Randlos-Displays". Wir vermuten anhand früherer Bilder dort ein recht dickes Kinn und auch die Notch ist nicht gerade als unauffällig zu bezeichnen. Wann Motorola das Midrange-Handy offiziell vorstellen wird, ist noch unklar und auch beim Namen "Moto One Power" könnte es durchaus noch Änderungen geben.

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-06 > Motorola Moto One Power: Hands-On-Bilder deuten auf Android One
Autor: Alexander Fagot, 21.06.2018 (Update: 21.06.2018)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.