Notebookcheck

Nokia: Preise für Nokia D1C Smartphones geleakt

Nokia: Preise für Nokia D1C Smartphones geleakt
Nokia: Preise für Nokia D1C Smartphones geleakt
Das Nokia-Label wird auf dem Mobile World Congress 2017 (MWC 2017) wieder auf Smartphones zu sehen sein. Den Anfang soll das Nokia D1C machen, das sich an Einsteiger richtet. Jetzt gab es einen Leak zu den Preisen.

Das Nokia D1C wird ein Einsteiger-Smartphone. So sagen es zumindest aktuelle Gerüchte. Laut einem Bericht von Nokiapoweruser.com kommt das Nokia D1C in zwei Modellvarianten mit Unterschieden bei Arbeitsspeicher (RAM), Kamera und Display auf den Markt. Jetzt wurden die Preise für das Nokia D1C Smartphone geleakt.

Die Modellvariante des Nokia D1C mit 2 GB RAM, 5-Zoll-Display und 13-MP-Hauptkamera soll den Spekulationen zufolge umgerechnet etwa 140 Euro kosten. Für das Nokia D1C mit 5,5 Zoll großem Full-HD-Display und 3 GB Arbeitsspeicher wird mit einem Preis von umgerechnet etwa 182 Euro gerechnet. Das D1C wird vermutlich das erste Android-Smartphone von HMD, das 2017 unter der Nokia-Marke vorgestellt wird. 

Als Chipsatz sollen die Nokia-Smartphones einen ARM Cortex-A53 basierten Snapdragon 430 8-Kern-Prozessor von Qualcomm an Bord haben. Der Snapdragon 430 integriert eine X6-LTE-Modem-Unterstützung für Cat. 4 sowie eine Adreno 505 als GPU. Das teurere und größere D1C-Modell wird statt einer 13-MP- eine 16-MP-Hauptkamera an der Rückseite tragen. Als Betriebssystem wird Android 7.0 Nougat erwartet.

Quelle(n)

Alle 3 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-12 > Nokia: Preise für Nokia D1C Smartphones geleakt
Autor: Ronald Matta, 12.12.2016 (Update: 12.12.2016)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.