Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Nokia bestätigt: 2017 kommen wieder Nokia-Smartphones

Nokia kommt zurück! Nächstes Jahr auch im Smartphone-Bereich.
Nokia kommt zurück! Nächstes Jahr auch im Smartphone-Bereich.
Es wird noch etwas dauern, aber spätestens 2017 steigt Nokia wieder in den Smartphone-Markt ein. Das bestätigt eine Präsentation von Nokia selbst, in welcher auch Informationen zur Lizenz der Marke Nokia erwähnt werden.
Alexander Fagot,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Nächstes Jahr ist es soweit: Nokia-Smartphones werden wieder versuchen, Marktanteile zu gewinnen, diesmal allerdings mit Android Nougat an Bord und mit Hardware, die nicht von Nokia selbst, sondern vom HMD-Konsortium entwickelt wurde in dem auch Foxconn eine gewichtige Rolle spielt. Diese Informationen sind nicht etwa Gerüchte sondern stammen aus einer Präsentation, die im Rahmen des Capital Markets Day-Events auf der Nokia-Homepage veröffentlicht wurde. Einer der Slides zeigt einen ungefähren Zeitplan, der für 2017 unter anderem eine Rückkehr zu Smartphones vorsieht.

Hierbei dürfte Nokia sowohl für die Einstiegsklasse als auch das Spitzenfeld jeweils neue Geräte entwickeln. Das Modell D1C wurde ja kürzlich mit Snapdragon 430 auf Geekbench gesichtet. Davor haben wir bereits über zwei neue High-End-Smartphones berichtet, die wohl mit 5,2 bis 5,5 Zoll QHD-OLED-Display und entsprechend hochwertiger Ausstattung aufwarten werden. Wie erwähnt wird Nokia die Marke beisteuern, aber die Hardware nicht selbst entwickeln, diese dürfte stattdessen aus den R&D-Abteilungen und Fertigungsstraßen von Foxconn kommen. Bereits zum Mobile World Kongress in Barcelona Ende Februar 2017 könnte Nokia etwas Konkretes vorstellen. Lassen wir uns überraschen!

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News - 7200 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Als Tech-begeisterter Jugendlicher mit Assembling- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bevor ich professionell in die Computerwelt eingestiegen bin und 7 Jahre lang Kunden beim österreichischen IT-Dienstleister Iphos IT Solutions als Windows Client- und Server-Administrator sowie Projektmanager betreut habe. Als viel reisender Freelancer schreibe ich nun schon seit 2016 für Notebookcheck von allen Ecken dieser Welt aus über brandaktuelle mobile Technologien in Smartphones, Laptops und Gadgets aller Art.
Kontakt: @alfawien
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-11 > Nokia bestätigt: 2017 kommen wieder Nokia-Smartphones
Autor: Alexander Fagot, 19.11.2016 (Update: 19.11.2016)