Notebookcheck

One Mix Yoga: Ultrakompaktes Notebook bekommt i7-Prozessor

One Mix Yoga: Ultrakompaktes Notebook bekommt i7-Prozessor
One Mix Yoga: Ultrakompaktes Notebook bekommt i7-Prozessor
Erst im vergangenen Jahr hat One mit dem Mix 2S Yoga einen besonders kompakten, lediglich sieben Zoll großen Laptop auf den Markt gebracht. Dieser bekommt nun eine neue Modellvariante spendiert, die auf einem Intel Core i7-Prozessor aus dem Hause Intel basiert.

Während bei der Erstveröffentlichung im letzten Jahr lediglich die Wahl zwischen einem Intel Core m3-7Y30 und dem m3-8100Y blieb, ist lässt sich das ultrakompakte Notebook respektive Netbook nun auch mit einem Intel Core i7-8500Y ordern. Dieser bietet zwei Rechenkerne, die mit 1,5 bis 4,2 GHz takten - ob die entstehende Abwärme allerdings auch dauerhaft abgeführt und somit das Heruntertakten vermieden werden kann, ist fraglich. Der CPU stehen acht Gigabyte RAM zur Seite.

Abgesehen davon bleibt das Gerät weitestgehend unverändert: So wächst zwar der interne Speicher auf bis zu 512 Gigabyte, das sieben Zoll große Display löst allerdings nach wie vor mit 1.920 x 1.080 Pixeln auf und reagiert auf Eingaben mit dem Finger oder einem Stylus. Die Akkukapazität des 1,7 Zentimeter dicken und rund 500 Gramm schweren Geräts liegt bei 6.500 mAh, wodurch eine Laufzeit von bis zu 12 Stunden realisierbar sein soll.

WiFi 802.11 a/ac/b/g/n und Bluetooth 4 sind ebenso integriert wie ein Fingerabdruck-Sensor und ein HDMI-Ausgang. Das Modell mit i7 ist ab sofort für rund 1.200 Dollar vorbestellbar, eine Windows 10-Lizenz ist im Preis inbegriffen.

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-04 > One Mix Yoga: Ultrakompaktes Notebook bekommt i7-Prozessor
Autor: Silvio Werner, 16.04.2019 (Update: 16.04.2019)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.