Notebookcheck

OnePlus 6T Teaservideo betont Fingerabdrucksensor im Display

OnePlus 6T, das erste bezahlbare Smartphone in Europa mit Fingerabdrucksensor im Display.
OnePlus 6T, das erste bezahlbare Smartphone in Europa mit Fingerabdrucksensor im Display.
OnePlus hat ein neues Teaservideo zum Launch ihres kommenden Flaggschiffs veröffentlicht, welches insbesondere den Fingerabdrucksensor unterhalb des Displays betont, ein Feature, mit dem man zumindest in Europa noch auffallen kann.

Dass OnePlus den Fingerabdrucksensor unterhalb des Displays als zentrale Neuerung im kommenden OnePlus 6T vermarkten wird, war naheliegend, allzu viele andere neue Features wird das halbjährlich erneuerte China-Flaggschiff ja nicht aufweisen, basiert es doch wie der Vorgänger praktisch auf gleicher Technologie in etwas verändertem Design. 

Schon vor dem offiziellen Launch am 17. Oktober lässt uns ein neu veröffentlichtes Teaservideo wissen, dass wir unser Smartphone künftig direkt am Display entsperren können, womit OnePlus zumindest in Europa noch unter den ersten ist. Huawei hat zwar bereits im Frühjahr das Mate RS vorgestellt, die Masse erreicht aber wohl eher OnePlus. Vivo bietet das Feature mittlerweile ebenfalls in vielen Smartphones an, ist aber in Europa praktisch nicht präsent. 

Abgesehen von diesem Top-Feature wird sich das OnePlus 6T auch durch die kleinere Waterdrop-Notch und den leider nun fehlenden Kopfhöreranschluss vom Vorgänger unterscheiden. Als Ersatz bekommt man etwas mehr Akkulaufzeit. Ob es beispielsweise bei den Kameras noch weitere Unterschiede im Detail geben wird, ist noch nicht gesichert.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-10 > OnePlus 6T Teaservideo betont Fingerabdrucksensor im Display
Autor: Alexander Fagot,  5.10.2018 (Update:  5.10.2018)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.