Notebookcheck

Onlineshopping: 62 Prozent kaufen Weihnachtsgeschenke online

Onlineshopping: 62 Prozent kaufen Weihnachtsgeschenke online
Onlineshopping: 62 Prozent kaufen Weihnachtsgeschenke online
Das Weihnachtsfest rückt näher. Wer sich die Jagd nach Geschenken in überfüllten Geschäften sparen möchte, der kauft lieber bequem in Online-Shop ein, so der Bitkom. Jeder Vierte bestellt seine Präsente schon ausschließlich im Web.

Bis zum Weihnachtsfest sind es nur noch rund 2 Wochen und viele Bundesbürger sind noch auf der Suche nach einem passenden Geschenk für die Liebsten. Wer es stressfrei mag, der bestellt seine Präsente für Weihnachten lieber bequem in Onlineshops, weiß der Bitkom zu berichten. Laut den Umfrageergebnissen des Branchenverbands kaufen 62 Prozent der Bundesbürger ab 14 Jahren, die das Internet nutzen, ihre Weihnachtsgeschenke online.

24 Prozent der Internetnutzer kauft Weihnachtsgeschenke sogar ausschließlich im Netz. Doch mit 25 Prozent wollen fast genauso viele die Geschenke ausschließlich im Geschäft erstehen. Laut dem Bitkom ist der stationäre Handel besonders bei den weiblichen Internetnutzern beliebt: Knapp jede dritte Internetnutzerin (30 Prozent) wird die Geschenke ausschließlich im Geschäft kaufen, so der Bitkom. Bei den Männern ist es nur etwa jeder Fünfte (21 Prozent).

Gründe für den anhaltenden Boom im Onlinehandel: 74 Prozent der Onlineshopper bevorzugen es, im Internet die Preise für günstige Angebote zu vergleichen. 63 Prozent nutzen Webangebote, weil sie die Ware direkt nach Hause geliefert bekommen. Für 57 Prozent der Onlinekäufer ist die Unabhängigkeit von Öffnungszeiten wichtig. Mehr als die Hälfte (55 Prozent) nennen die größere Angebotsvielfalt im Netz als Grund. Für 47 Prozent ist auch die Zeitersparnis für den Einkauf wichtig. Weitere 41 Prozent gaben an, sich durch den Onlinekauf das Gedränge in den Läden zu ersparen.

Der stationäre Handel punktet hingegen beim Kauf von Weihnachtsgeschenken vor allem durch das persönliche Beratungsangebot: 85 Prozent derjenigen, die ihre Präsente im Geschäft kaufen, wollen darauf nicht verzichten. Für 77 Prozent der Befragten ist es wichtig, dass sie die Produkte direkt vor Ort anfassen und testen können. 72 gaben als Vorteil für den Einkauf im Laden die direkt Mitnahmemöglichkeit von Präsenten an. Fast genauso viele (71 Prozent) meinen, dass der spätere Umtausch von Geschenken im Geschäft einfacher ist als im Internet.

Viele Onlineshops bieten den Kunden einen kostenlosen Rückversand, wenn sie die Ware umtauschen oder zurückgeben möchten, kommentiert der Bitkom das Ergebnis. Die Hälfte der Befragten (51 Prozent) kauft Weihnachtsgeschenke aus einem ganz anderen Grund im Laden: Ihnen gefällt die vorweihnachtliche Atmosphäre in und um die Geschäfte. 40 Prozent fürchten, die Internet-Bestellung nicht rechtzeitig zum Fest zu erhalten. Weitere 11 haben bisher noch nie etwas im Internet gekauft.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2015-12 > Onlineshopping: 62 Prozent kaufen Weihnachtsgeschenke online
Autor: Ronald Tiefenthäler,  9.12.2015 (Update:  9.12.2015)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.