Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Passt auch zu schnellen Smartphones: Xiaomi launcht günstigen, schnellen Router

Passt auch zu schnellen Smartphones: Xiaomi launcht günstigen, schnellen Router
Passt auch zu schnellen Smartphones: Xiaomi launcht günstigen, schnellen Router
Xiaomi hat mit dem AX3600 eine neuen Router vorgestellt, der moderne Übertragungsstandards unterstützt und auch unter schwierigen Bedingungen eine gute Versorgung bereitstellen soll.
Silvio Werner,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Xiaomi ist hierzulande insbesondere als Hersteller auch von leistungsstarken Smartphones bekannt, hat sich in den letzten Jahren aber zu einem Technologieunternehmen mit einem extrem breiten Produktportfolio gemausert - und bietet neben Projektoren auch Smart Home-Geräte und etwa Saugroboter an.

Mit dem Xiaomi AIoT Router AX3600 bietet der chinesische Konzern nun einen neuer Router an. Das Modell wird von einem QUalcomm IPQ8071A angetrieben. Dabei handelt es sich um einen SoC, der neben zwei Cortex A53-Kernen auch eine spezielle Network Processing Unit mit einer Taktfrequenz von 1,7 GHz mitbringt.

Der SoC kann auf einen 512 Megabyte großen Arbeitsspeicher zurückgreifen, der interne Speicher misst 256 Megabyte. Unterstützt wird WiFi 802.11 a/b/g/n/ac/ax sowohl im 2,4- als auch im 5-GHz-Band. Das 410 x 177 x 134 Millimeter große Modell ist mit sieben Antennen ausgestattet. Während im 2,4-GHz-Bereich 802.11 ax mit bis zu 574 Mbps und 2x2-MIMU unterstützt wird, sind es im modernen 5-GHz-Band 4x4-MIMU und bis zu 2.402 Mbps.

Der Xiaomi AIoT AX3600 ist mit einem WAN-Port ausgestattet und kann dank der drei Gigabit-Ethernet-Ports auch zum Aufbau eines kabelgebundenen Netzwerk genutzt werden. Herstellerangaben zufolge können bis zu 248 Geräte gleichzeitig bedient werden, Beamforming soll dabei eine besonders gute Übertragungsqualität auch bei schwierigen Bedingungen garantieren.

Auf Softwareseite verspricht der Herstellung eine besonders einfache Konfiguration etwa auch für Inhaltsbeschränkungen für einzelne Geräte. Der Router ist ab sofort direkt aus Asien für 126 Dollar erhältlich, eine aus Deutschland lieferbare Alternative stellt etwa der vergleichsweise günstige Asus RT-AX58U dar.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Silvio Werner
Silvio Werner - Senior Tech Writer - 3586 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2017
Ich bin seit über zehn Jahren journalistisch aktiv, den Großteil davon im Bereich Technologie. Dabei war ich unter anderem für Tom's Hardware und ComputerBase tätig und bin es seit 2017 auch für Notebookcheck. Mein aktueller Fokus liegt insbesondere auf Mini-PCs und auf Einplatinenrechnern wie dem Raspberry Pi – also kompakten Systemen mit vielen Möglichkeiten. Dazu kommt ein Faible für alle Arten von Wearables und insbesondere für Smartwatches. Hauptberuflich bin ich als Laboringenieur unterwegs, weshalb mir weder naturwissenschaftliche Zusammenhänge noch die Interpretation komplexer Messungen fern liegen.
Kontakt: silvio39191
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-02 > Passt auch zu schnellen Smartphones: Xiaomi launcht günstigen, schnellen Router
Autor: Silvio Werner, 15.02.2020 (Update: 16.02.2020)