Notebookcheck

Pokémon Go: Nantic geht gegen Cheater vor

Pokémon Go: Nantic geht gegen Cheater vor
Pokémon Go: Nantic geht gegen Cheater vor
Mit dem neuen Update sollen alle Monster, die mit Cheat-Tools gefangen wurden markiert werden. Außerdem sollen diese dann seltsame Verhaltensweisen an den Tag legen.

Entwickler Niantic möchte hart gegen Cheater durchgreifen und führt nun neue Gegenmaßnahmen ein. Im Zuge des großen Sommer-Updates sollen gehackte Pokemons dann im Spiel markiert werden und sich seltsam verhalten.

Bereits im Mai hatte der Entwickler überführte Cheater bestraft, indem es sie nur noch langweilige Monster hat finden und alle anderen Monster in der Umgebung ausblenden lassen. Nun gehen sie noch einen Schritt weiter.

Laut Entwicklerkommentar soll jeder Pokemon, der über Drittanbieter-Software und Umgehung des normalen Gameplays gefangen wird, im Inventar mit einem Slash markiert werden. Außerdem wird es sich möglicherweise nicht normal verhalten. Was mit Letzterem gemeint ist wurde dabei noch nicht deutlich.

Niantic ist insbesondere durch die neu angekündigten, groß angelegten Raid Battles mit bis zu 20 Spielern daran interessiert Cheater herauszufiltern. Diese könnten die neuen Schlachten motivationstechnisch durch Cheats kaputt machen.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-06 > Pokémon Go: Nantic geht gegen Cheater vor
Autor: Christian Hintze, 22.06.2017 (Update: 22.06.2017)
Christian Hintze
Christian Hintze - Editor
Aus Interesse an Computer-Spielen habe ich ein Informatikstudium begonnen, bin dann doch Diplom-Psychologe geworden, aber den Spielen und der Hardware treu geblieben. Z.B. beim Auslandsjahr in London als Spieletester bei Sega. In meiner Freizeit finde ich neben PC-Spielen Ausgleich beim Sport (mittlerweile vorwiegend Hallenfußball und meinem Kleinkind hinterher laufen), Gitarre spielen und Bambusräder bauen (na gut, bisher nur ein einziges unter Anleitung).