Notebookcheck

Precision 5540: Dell Workstation bietet gute Akkulaufzeit trotz 4K-Panel

Hervorragende Workstation die aber gerne etwas zu warm wird: Dells Precision 5540.
Hervorragende Workstation die aber gerne etwas zu warm wird: Dells Precision 5540.
Mit dem Dell Precision 5540 erhalten auch Fans der XPS-15-Optik eine aktualisierte Workstation mit guter Leistung. Das OLED-Panel der 4K-Option macht dabei eine gute Figur und auch die Akkulaufzeit geht nicht allzu stark in die Knie. Kleiner Schwächen sind aber dennoch vorhanden.
Mike Wobker, 🇺🇸

In unserem gerade veröffentlichten Test zu Dells Precision 5540 zeigt sich die Workstation mit einem sehr ansprechenden Design und hochwertiger Verarbeitung. Die Anschlussvielfält fällt dabei zwar etwas gering aus, aber dafür steht ein Thunderbolt-3-Port bereit, mit dem sich viele Schnittstellen per Adapter realisieren lassen. Das Kernstück des Precision 5540 ist der Intel Core i9-9980HK, der sich dank offenem Multiplikator auch zum Übertakten eignet. Ob das wiederum angebracht ist bleibt fraglich, da die Leistung der CPU ohnehin schon etwas niedriger liegt als wir es erwartet hätten. Hinzu kommt eine deutliche Erwärmung des Gehäuses, die sich in der Cinebench-R15-Dauerschelife auch bei der Leistung widerspiegelt.

Das OLED-Panel der 4K-Option zeigt sich hingegen von seiner besten Seite. Die Leuchtkraft ist angemessen und die gläserne Bildschirmoberfläche ist erfreulich resistent gegen Spiegelungen. Zudem ist das Panel ab Werk bereits sehr gut kalibriert, sodass unsere eigene CalMAN-Messung nur eine sehr geringe Verbesserung erwirken konnte. Im Großen und Ganzen ist das Dell Precision 5540 eine sehr hochwertig verarbeitete Workstation mit guten Wartungsmöglichkeiten, sehr guten Eingabegeräten und einem hervorragenden Display. In der FullHD-Option dürfte die Laufzeit nochmal deutlich länger ausfallen, die tendenziell eher zu starke Erwärmung sollten Kaufinteressenten aber im Hinterkopf behalten. Für mehr Details lohnt sich ein Blick in unseren Testbericht.

Quelle(n)

Notebookcheck-Testbericht zum Dell Precision 5540

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-11 > Precision 5540: Dell Workstation bietet gute Akkulaufzeit trotz 4K-Panel
Autor: Mike Wobker, 24.11.2019 (Update: 22.11.2019)
Mike Wobker
Mike Wobker - Editor
Meine ersten IT-Gehversuche habe ich auf einem 386er mit ganzen 4 MB Arbeitsspeicher gemacht. Danach folgten diverse PCs und Notebooks, die ich im Freundes- und Bekanntenkreis betreut und repariert habe. Nach einer Ausbildung zum Fernmeldeanlagentroniker und einigen Jahren Berufserfahrung, folgte der Bachelorabschluss zum Wirtschaftsingenieur. Heute lebe ich meine Faszination für IT, Technik und mobile Geräte über das Schreiben von Testberichten aus. In meiner Freizeit widme ich mich gerne der veganen Küche und verbringe Zeit mit meiner Familie, zu der auch eine ganze Reihe tierischer Mitbewohner zählen.