Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Prognose: Apple M1-Prozessor wird Apple MacBook-Absatz deutlich pushen

Prognose: Apple M1-Prozessor wird Apple MacBook-Absatz deutlich pushen.
Prognose: Apple M1-Prozessor wird Apple MacBook-Absatz deutlich pushen.
Was Apple am Dienstag mit dem ersten eigenen Apple M1-Chip für seine Macs rausgehauen hat, ist mehr als nur ein Tiefschlag in Richtung Magengrube der Konkurrenz von Intel und AMD. Die Experten sind sich einig: Apples M1 hat das Zeug, die Zukunft der ultraportablen Computer neu zu schreiben. Der M1 wird zudem den Absatz des Apple MacBooks ordentlich pushen, sagen Experten.
Ronald Matta,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Apple nimmt mit dem M1-Chip nicht nur die Intel- und AMD-Konkurrenz aufs Korn, sondern hat mit dem kleinen und mit 16 Milliarden Transistoren vollgepackten System-on-a-Chip für Macs künftig seine Prozessorentwicklung in der eigenen Hand. Den neuen Wunderchip baut Apple aktuell in das MacBook Air, 13" MacBook Pro und den neuen Mac mini ein. Analysten rechnen damit, dass Apple mit dem M1 für seine MacBooks einen deutlichen Absatzschub erwarten kann.

Die Marktforscher von TrendForce gehen davon aus, dass Apple dank seinem ersten hauseigenen M1-SoC für Macs, die jährliche Auslieferung von MacBooks auf 17,1 Millionen Einheiten im Jahr 2021 hochschrauben kann. Im Zuge der Covid-19-Pandemie und dem vermehrten "Stay-at-home"- Arbeiten laut die TrendForce-Prognose, dass das jährliche Liefervolumen für die Apple MacBooks im Jahr 2020 voraussichtlich 15,5 Millionen Einheiten erreichen wird. Das entspricht einem Anstieg von 23,1 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Für 2021 rechnen die Marktbeobachter damit, dass die Auslieferungen von MacBooks mit einem Absatzvolumen von 17,1 Millionen Einheiten ein Rekordhoch erreichen und im Vergleich zum Vorjahr um mehr als 10 % steigen werden. Zudem weisen die TrendForce-Analysten in ihrem Marktbericht darauf hin, dass Apple dank der starken Absatzzahlen für seine Macs auch seinen Anteil am weltweiten Notebook-Markt von 8 % im Jahr 2020 auf 8,7 % im Jahr 2021 steigern dürfte.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - 13313 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2007
Seit 2007 bin ich Redakteur bei Notebookcheck.com. Als freier Autor schreibe ich auch für andere Print- und Onlinemedien inklusive der Lokalpresse. Vor meiner journalistischen Tätigkeit arbeitete ich als gelernter Netzwerktechniker und Fotograf unter anderem in der Planung und Projektierung von Firmennetzwerken sowie als Modefotograf in Mailand. Neben meiner Leidenschaft für Technik und Wissenschaft schlägt mein Herz als ehemaliger Leistungssportler für alle Arten von sportlichen Outdooraktivitäten. Thematisch interessiere ich mich besonders für die Bereiche Video/Foto, Smart Home und Wearables.
Kontakt: @RonMatta
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-11 > Prognose: Apple M1-Prozessor wird Apple MacBook-Absatz deutlich pushen
Autor: Ronald Matta, 12.11.2020 (Update: 12.11.2020)