Notebookcheck

QNAP TS-332X: Neues NAS bietet drei Bays, dreimal M.2 und 10-Gigabit-Ethernet

QNAP TS-332X: Neues NAS bietet drei Bays, dreimal M.2 und 10-Gigabit-Ethernet
QNAP TS-332X: Neues NAS bietet drei Bays, dreimal M.2 und 10-Gigabit-Ethernet
Mit dem TS-332X bietet QNAP ein überaus vielfältiges NAS auch für Privatkunden an, welches sich mit mehreren SSDs bestücken lässt und mit insgesamt drei Ethernet-Anschlüssen aufwarten kann.

Beim TS-332X handelt es sich um eines mit drei 3,5-Slots ausgestattetes NAS, welches zudem bis zu drei M.2-SATA-SSDs aufnehmen kann. QNAP schielt mit dem TS-332X insbesondere auf Nutzer, die ein RAID-5 in Betracht ziehen.

Der Alpine AL-324-Prozessor bringt vier bis zu 1,7 GHz schnelle Cortex-A57-Rechenkerne mit, der je nach Modellvariante zwei respektive vier Gigabyte große RAM lässt sich auf bis zu 16 GByte erweitern.

Zur Anbindung an ein Netzwerk stehen gleich drei Ethernet-Anschlüsse zur Verfügung, zwei von diesen bieten Gigabit-Geschwindigkeit, der dritte Port beherrscht Datenübertragungen mit bis zu zehn Gigabit/s. Dazu kommen zwei USB 3.0-Anschlüsse, konkret lassen sich damit etwa externe Datenträger auf Knopfdruck komplett auf dem NAS sichern.

Das TS-332X ist ab sofort erhältlich. Die Variante mit zwei Gigabyte RAM wird für 349 Euro angeboten, für vier Gigabyte Hauptspeicher ruft QNAP aktuell 40 Euro mehr auf.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-09 > QNAP TS-332X: Neues NAS bietet drei Bays, dreimal M.2 und 10-Gigabit-Ethernet
Autor: Silvio Werner,  3.09.2018 (Update:  3.09.2018)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.