Notebookcheck

MyDigitalSSD M2X: M.2-Gehäuse mit PCIe 3.1 und USB 3.1 vorgestellt

MyDigitalSSD M2X: M.2-Gehäuse mit PCIe 3.1 und USB 3.1 vorgestellt
MyDigitalSSD M2X: M.2-Gehäuse mit PCIe 3.1 und USB 3.1 vorgestellt
Ausgemusterten M.2-SSDs will MyDigitalSSD mit dem M2X neues Leben einhauchen: Das externe Gehäuse verspricht dank PCIe 3.1 und USB 3.1 Gen 2 hohe Datenübertragungsraten ermöglichen.

Das 98 x 80 x 17 Millimeter große Gehäuse nimmt M.2-SSDs mit bis zu 80 Millimeter Länge (2280) auf und bindet diese über zwei PCIe 3.1-Lanes an - dabei ist das Gehäuse auch kompatibel zu PCIe 3.0-SSDs, unterstützt aber ausschließlich NVMe-SSDs und somit keine Modelle, die über SATA oder das alte AHCI-Protokoll angebunden werden.

An einen PC angebunden wird das Gehäuse abwärtskompatibel via USB 3.1 Gen 2, wodurch die theoretisch maximal mögliche Datenübertragungsrate auf 1 GByte/s limitiert und MyDigitalSSD zufolge auch näherungsweise erreicht wird.

Ausgeliefert wird das Modell mit einem entsprechenden USB Typ A- und einem USB Typ C-Kabel, ein passender Schraubendreher und das nötige Montagematerial sind ebenfalls in der Packung zu finden. Das Gehäuse selbst besteht zwar aus wärmeleitenden Aluminium, etwa ein Kühlpad liegt aber nicht bei.

Das M2X ist in den USA ab sofort ab rund 37 Dollar erhältlich, Informationen für den deutschen Markt liegen noch nicht vor.

Quelle(n)

Unsere unabhängige Redaktion wird durch Werbung bezahlt. Wir zeigen Lesern die geringst-mögliche Menge an Ads, jedoch sehen Adblock-Nutzer mehr und qualitativ schlechtere Werbung. Bitte schalten Sie Ad-Blocker ab.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten

Redakteur gesucht!

Du bist ein hochmotivierter und treuer Leser von Notebookcheck und willst mitgestalten? Dann bewirb dich jetzt!
Wir suchen die Besten für unser Team!

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-09 > MyDigitalSSD M2X: M.2-Gehäuse mit PCIe 3.1 und USB 3.1 vorgestellt
Autor: Silvio Werner, 19.09.2018 (Update: 19.09.2018)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.