Notebookcheck

Samsung: Betaprogramm für Android 7 Nougat beendet

Das Galaxy S7 (edge) ist das aktuelle Flaggschiff des südkoreanischen Konzerns
Das Galaxy S7 (edge) ist das aktuelle Flaggschiff des südkoreanischen Konzerns
Samsung hat offiziell das Android-7-Betaprogramm für das Samsung Galaxy S7 (edge) eingestellt und angekündigt, dass das finale Update in den nächsten Wochen erscheinen wird.

Nachdem das Beta-Programm, mit dem ausgetestet wurde wie Android 7 auf dem Samsung Galaxy S7 (edge) läuft, nun schon einige Wochen länger lief als ursprünglich geplant war, hat der südkoreanische Konzern nun offiziell das Ende der Beta veröffentlicht. Das bedeutet, dass der Hersteller von nun an keine weiteren Updates veröffentlichen wird und nicht mehr auf das Feedback der Nutzer eingehen wird. Samsung hat gleichzeitig angekündigt, dass der Roll-Out des finalen Updates im Januar stattfinden wird. Ein genaues Datum wurde vom Hersteller nicht genannt. Auch ist noch nicht geklärt, ob das Update das Smartphone auf Android 7.0 oder 7.1.1 hiefen wird, da es in letzter Zeit widersprüchliche Gerüchte und Meldungen zu dem Thema gab. Da die letzte Beta-Version noch auf Android 7.0 basierte, ist ein Update auf Android 7.0 wahrscheinlicher als auf 7.1.1.

Bisher ist nur bekannt, dass Samsung das Update für sein aktuelles Flaggschiff, das Samsung Galaxy S7 (edge), releasen wird. Auf die Frage, ob noch andere Geräte das Update erhalten werden, gab der Konzern bisher noch keine Antwort.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten

Jobs

Wir erweitern unser Team und suchen engagierte Redakteure mit besonderen Kenntnissen im Bereich mobiler Technologien.

» Übersetzer (Deutsch <-> Englisch)


Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft, ob im privaten Blog, Foren oder per social Media!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-12 > Samsung: Betaprogramm für Android 7 Nougat beendet
Autor: Cornelius Wolff, 30.12.2016 (Update: 30.12.2016)
Cornelius Wolff
Cornelius Wolff - News Editor
Nachdem ich mit 8 meinen ersten PC geschenkt bekommen habe (damals noch mit einem AMD Athlon Single-Kern-Prozessor) und ich dieses Gerät auch gleich munter auseinander gebaut habe, hat mich die Technik nie wieder losgelassen. So kam es, dass ich schon mit jungen Jahren immer weiter in die Welt der Computer-Technik eingetaucht bin. Als ich dann 2015 zum ersten Mal auf die Seite Notebookcheck gestoßen bin, war ich begeistert von dem Umfang den diese Seite bietet. Nun arbeite ich seit meiner erfolgreichen Bewerbung im Jahr 2016 als freier Mitarbeiter bei Notebookcheck als News- und Hardware-Redakteur.