Notebookcheck

Samsung Galaxy Tab Pro S: Die Nachfolgegeneration zur CES 2017?

Das Galaxy Tab Pro S könnte zur CES einen Nachfolger und einen kleineren Bruder erhalten.
Das Galaxy Tab Pro S könnte zur CES einen Nachfolger und einen kleineren Bruder erhalten.
Das Galaxy Tab Pro S, ein Intel Core-M 2-in-1-Gerät mit Windows 10 soll zur CES 2017 einen Nachfolger erhalten, auch eine kleinere, leicht abgespeckte Variante dürfte Samsung nach Las Vegas mitbringen.

Das Galaxy Tab Pro S mit der Modellnummer SM-W700 hat uns im Test ganz gut gefallen, mit Ausnahme des einsamen USB-C-Ports und des energiehungrigen Displays, das abgesehen vom Verbrauch aber hervorragend beurteilt wurde. Ob Samsung diese beiden Schwachstellen beim Nachfolger beseitigen wird, könnten wir bereits zur CES 2017 in wenigen Tagen erfahren. Sammobile berichtet, dass der südkoreanische Hersteller auch den Nachfolger zum Galaxy Tab Pro S mit im Gepäck hat.

Leider gibt es bislang keine Informationen über die Änderungen die das Gerät mit der Modellnummer SM-W720 im Vergleich zum Vorgänger mitbringen wird. Es dürfte aber einen kleinen Bruder bekommen, das SM-W620, wahrscheinlich eine kleinere und leicht abgespeckte Variante des Galaxy Tab Pro S. Die CES beginnt am 5. Jänner, wobei viele Hersteller schon an den zwei Tagen zuvor ihre wichtigsten Neuerungen ankündigen werden.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-12 > Samsung Galaxy Tab Pro S: Die Nachfolgegeneration zur CES 2017?
Autor: Alexander Fagot, 31.12.2016 (Update: 31.12.2016)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.