Notebookcheck

Samsung Galaxy A01 Core: Bilder des günstigen Smartphones geleakt

Heute wurden die ersten Bilder des neuen Galaxy A01 Core geleakt (Bild: Evan Blass)
Heute wurden die ersten Bilder des neuen Galaxy A01 Core geleakt (Bild: Evan Blass)
Samsung plant mit dem Galaxy A01 Core demnächst ein neues Budget-Smartphone auf den Markt zu bringen. Von diesem wurden jetzt die ersten Bilder geleakt und diese offenbaren ein recht klassisches Design.
Cornelius Wolff,

Samsung veröffentlicht im Mittelklassesegment aktuell ein neues Smartphone nach dem nächsten. Jetzt könnte demnächst mit dem Galaxy A01 Core auch ein neues sehr günstiges Modell in den Handel kommen. Von diesem wurden jetzt die ersten Bilder durch Evan Blass geleakt.

Hierbei offenbart sich auf der Rückseite ein einzelner Kamerasensor mit einem zusätzlichen LED-Blitz, während die Vorderseite mit seinen dicken Displayrändern über ein klassisches Design verfügt. Farblich wird es das Smartphone in rot und in blau geben.

So soll das Galaxy A01 Core aussehen (Bild: Evan Blass)
So soll das Galaxy A01 Core aussehen (Bild: Evan Blass)

Vorangegangenen Leaks zufolge soll das Galaxy A01 Core über ein 5,45 Zoll großes HD+-Display verfügen. Als Prozessor wird der MediaTek MT6739WW zum Einsatz kommen, dem gerade einmal 1 GB RAM zur Seite stehen werden. Von daher kann man davon ausgehen, dass der Hersteller als Betriebssystem auf die Go-Version von Android setzen wird. Weiterhin soll man bei dem Galaxy A01 in der Lage sein, den Akku zu wechseln, was heutzutage doch sehr selten geworden ist. Preislich dürfte das Smartphone unter 100 Euro kosten, auch wenn es hier noch keine konkreten Informationen gibt.

Quelle(n)

Evan Blass via GSMArena

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-06 > Samsung Galaxy A01 Core: Bilder des günstigen Smartphones geleakt
Autor: Cornelius Wolff, 26.06.2020 (Update: 26.06.2020)
Cornelius Wolff
Cornelius Wolff - News Editor
Seit ich mit 8 meinen ersten PC geschenkt bekommen habe (damals noch mit einem AMD Athlon Single-Kern-Prozessor) und ich dieses Gerät auch gleich munter auseinander gebaut habe, hat mich die Technik nie wieder losgelassen. So kam es, dass ich schon mit jungen Jahren immer weiter in die Welt der Computer-Technik eingetaucht bin. Als ich dann 2015 zum ersten Mal auf Notebookcheck gestoßen bin, war ich begeistert von dem Umfang den diese Seite bietet. Nun arbeite ich seit meiner erfolgreichen Bewerbung im Jahr 2016 als freier Mitarbeiter bei Notebookcheck als News- und Hardware-Redakteur.