Notebookcheck

Samsung Galaxy Fold 2 in Q2, mit UT-Glas, 108 MP-Cam und S-Pen?

Der Nachfolger des Galaxy Fold wird offenbar durchaus spannend, auch eine Bedienung per Stift ist vorgesehen.
Der Nachfolger des Galaxy Fold wird offenbar durchaus spannend, auch eine Bedienung per Stift ist vorgesehen.
Samsung bereitet einen Nachfolger für das Galaxy Fold vor und das könnte einige spannende Features bringen. Schon im zweiten Quartal soll das Galaxy Fold 2 mit größerem flexiblem Display, einer 108 Megapixel-Kamera und S-Pen-Bedienung auf den Markt kommen und auch sonst umfassend renoviert worden sein.
Alexander Fagot,

Das XDA-Developers-Team-Mitglied Max Weinbach dürfte Samsung mittlerweile ein Dorn im Auge sein, angesichts seiner jüngsten Leak-Welle zur Galaxy S20-Familie und Samsungs Motorola Razr-Alternative Galaxy Z Flip - dem Falt-Handy, das wohl am 11. Februar im Rahmen des ersten Unpacked Events des Jahres offiziell in New York City vorgestellt wird. Vor wenigen Stunden lieferte Max zudem den Hinweis auf einen direkten Nachfolger des Galaxy Fold, Samsungs erstem Foldable aus dem Vorjahr, bei dem sich insbesondere anfangs die Geister schieden.

Mittlerweile scheinen die tatsächlichen Nutzer durchaus zufrieden mit dem ersten faltbaren Smartphone zu sein, das man in Europa tatsächlich kaufen konnte, es gibt allerdings jede Menge Verbesserungspotential. Das beginnt schon mal bei der Widerstandsfähigkeit des flexiblen OLED-Panels, das in der ersten Foldable-Generation noch mit einer Plastifolie geschützt wurde und demnach recht anfällig für Kratzer und tiefergehende Zerstörungen ist. Das soll beim Galaxy Fold 2 besser werden - ähnlich wie beim Galaxy Z Flip Klapphandy setzen die Südkoreaner offenbar auf ultradünnes Glas (UTG) als Schutzschicht über dem biegsamen Panel.

Dieses soll mit 8 Zoll Diagonale zudem noch etwas größer als bisher werden, vermutlich wird Samsung hier ein wenig bei Rändern und Notch einsparen um noch mehr Display aus dem Galaxy Fold 2 zu pressen. Mit Snapdragon 865, 5G-Modem und 108 Megapixel-Kamera wird das faltbare Tablet zudem auf Stand der Technik gebracht - richtig spannend ist allerdings die Meldung, dass dem Galaxy Fold 2 auch eine Stiftbedienung mittels S-Pen vergönnt werden soll, ein faltbares Galaxy Note sozusagen - der Traum mobiler Manager mit fett gefüllter Brieftasche? Noch ist keine dieser Infos offiziell bestätigt - auch der vermeintliche Launchtermin im zweiten Quartal 2020 - warnt auch der Leaker selbst - Sparen kann man aber durchaus schon mal.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-01 > Samsung Galaxy Fold 2 in Q2, mit UT-Glas, 108 MP-Cam und S-Pen?
Autor: Alexander Fagot, 26.01.2020 (Update: 26.01.2020)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.