Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Samsung Galaxy S10 Lite erhält One UI 2.1 und April-Sicherheitspatches

Samsung Galaxy S10 Lite erhält One UI 2.1 und April-Sicherheitspatches
Samsung Galaxy S10 Lite erhält One UI 2.1 und April-Sicherheitspatches
Nachdem schon das Samsung Galaxy S10 und das Note 10 Updates zu One UI 2.1 erhalten haben, ist nun auch das Galaxy S10 Lite an der Reihe. In Europa ist das Update seit gestern Over the Air (OTA) erhältlich, alternativ aknn man den Download über das Update Center manuell starten.
Christian Hintze,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Das Update auf die aktuellste Samsung-Oberfläche One UI 2.1 hievt die Firmware auf die Version G770FXXU2BTD2 und bringt eine Reihe an interessanten Neuerungen mit. Zunächst einmal sind bereits die neuesten Sicherheitspatches vom April mit dabei.

Im Changelog von Samsung werden eine Reihe neuer Features angegeben. Beispielsweise wird das Galaxy S10 Lite mit überarbeiteten AR Emoji ausgestattet, inklusive verbesserter Erkennung des Gesichtsausdrucks zum Übertragen auf einen Emoji. Außerdem lassen sich diese nun manuell editieren. Allerdings ist anzumerken, dass bisher gespeicherte AR Emojis gelöscht werden, wenn man nach dem Update das nächste Mal die App öffnet.

Auch die Kamera an sich profitiert von neuen Modi. Zum Beispiel gibt es jetzt einen Pro Video Mode, eine AR Zone, Single Take, My Filters, Selfie Tone und Timelapse für Nachtaufnahmen. Verbesserungen gibt es auch für die Gallery. Ähnliche Bilder werden nun gruppiert, das soll die Ansicht erleichtern, zudem sollen sich nun mehrere Alben zu einem Album zusammenfügen lassen. Die Bildersuchfunktion erleichtert nun die Bildersuche über zusätzliche Merkmale wie Zeit oder Ort der Aufnahmen.

Es gibt einige weitere Änderungen, beispielsweise beim Samsung Keyboard, welches jetzt eine Übersetzungsfunktion integriert und zusätzliche Aktionen wie undo/redo beherrscht. Außerdem lassen sich Dateien nun deutlich leichter mit anderen Samsung-Geräten in der Nähe via Quick Share teilen.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Christian Hintze
Christian Hintze - Managing Editor - 1607 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Ein C64 markierte meinen Einstieg in die Welt der PCs. Mein Schülerpraktikum verbrachte ich in der Reparaturabteilung eines Computerladens, zum Abschluss durfte ich mir aus “Werkstattresten” einen 486er PC selbst zusammenbauen. Folglich begann ich später ein Informatikstudium an der Humboldt-Uni in Berlin, Psychologie kam hinzu. Nach meiner ersten Arbeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Uni ging ich für ein Jahr nach London und arbeitete für Sega an der Qualitätssicherung von Computerspielübersetzungen, u.a. an Spielen wie Sonic & All-Stars Racing Transformed oder Company of Heroes. Seit 2017 schreibe ich für Notebookcheck.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-04 > Samsung Galaxy S10 Lite erhält One UI 2.1 und April-Sicherheitspatches
Autor: Christian Hintze, 10.04.2020 (Update: 10.04.2020)