Notebookcheck

Samsung Galaxy S10-Trio: Akkus werden kleiner als bisher vermutet

Die Akkus in den Galaxy S10-Varianten werden teils nicht so groß wie erwartet.
Die Akkus in den Galaxy S10-Varianten werden teils nicht so groß wie erwartet.
In Brasilien wurde das Galaxy S10-Trio bereits zertifiziert, was uns einen Einblick in die höchstwahrscheinlich finalen Spezifikationen gewährt, zumindest im Hinblick auf die integrierten Akkus. Einzig das Plus-Modell sticht hier mit guten 4.000 mAh positiv hervor.

3.100 mAh, 3.500 mAh und 4.000 mAh - das waren die bisher kolportierten Akkugrößen der kommenden Galaxy S10-Familie, die bekanntlich am 20. Februar als Trio in den Markt starten wird, sofern man das wohl auf einzelne Regionen beschränkte 5G-Modell nicht mitzählt. In Brasilien wurden nun eben diese drei Galaxy S10-Varianten bereits bei der Telekommunikationsbehörde Anatel spezifiziert, was uns zumindest in Bezug auf die integrierten Batterien die finalen Specs liefern sollte.

Der Behörde zufolge besitzt die Galaxy S10-Generation leider etwas kleinere Akkus, zumindest beim "Lite-Modell" Galaxy S10 E mit 5,8 Zoll-Display sowie beim regulären Galaxy S10 mit 6,1 Zoll AMOLED-Panel. Einzig das Plus-Modell mit 6,4 Zoll Display erhält die "versprochenen" 4.000 mAh und damit ein deutliches Upgrade im Vergleich zum Vorgänger. Das mittlere Samsung-Phone muss mit 3.300 mAh Saft auskommen, noch weniger steckt im kleinsten Galaxy S10, hier sind es nur die üblichen 3.000 mAh, die wir schon aus den Vorjahren kennen. 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-01 > Samsung Galaxy S10-Trio: Akkus werden kleiner als bisher vermutet
Autor: Alexander Fagot, 30.01.2019 (Update: 30.01.2019)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.