Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Euro-Galaxy S10 mit Exynos 9820: Gut aber nicht am Schnellsten

Das Galaxy S10 mit Exynos 9820-SoC tauchte erstmals auf Geekbench auf.
Das Galaxy S10 mit Exynos 9820-SoC tauchte erstmals auf Geekbench auf.
Langsam trudeln mehr und mehr Benchmark-Ergebnisse zur kommenden Android-Generation auf Qualcomm- oder Samsung-Basis ein. Nach den ersten AnTuTu- und Geekbench-Ergebenissen des Snapdragon 855 taucht nun ein europäisches Galaxy S10 mit Exynos 9820-SoC auf Geekbench auf.
Alexander Fagot,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Der alte Kampf Android gegen iOS geht 2019 in eine neue Runde, insbesondere auch beim Thema Prozessor-Geschwindigkeit, wo Apple seit Jahren dominiert und hier insbesondere den Single-Core-Wert in Geekbench. Die gestrige AnTuTu-Veröffentlichung eines Snapdragon 855-Testsystems zeigt wohin die Richtung geht: Android holt auf und konnte bei diesem Benchmark sogar den dominanten Apple A12 Bionic-Score von iPhone Xs und Co. schlagen.

Auf Geekbench sieht es noch nicht ganz so rosig aus, hier hat schon das Galaxy S10+ mit Snapdragon 855 vor wenigen Tagen gezeigt, dass noch Luft nach oben ist und die Werte aus der iOS-Welt beim Thema Single-Core-Ergebnis noch in weiter Ferne liegen. Auch das europäische Galaxy S10 mit der Modellnummer SM-G973N, welches sich vor Kurzem auf Geekbench beweisen musste, ist leider nicht in der Lage, den hohen Single-Core-Wert von 4777 Punkten eines iPhone Xs Max zu schlagen.

Immerhin kommt man aber knapp ran. Ein Ergebnis von 4382 Punkten ist der Rekord im Android-Umfeld und weit über dem, was der Snapdragon 855 hier abliefert (3413), der wohl einen schlechten Tag hatte, denn selbst die Vorjahres-Chips haben ihn überholt. Beim Thema Multi-Core sieht die Sache genau umgekehrt aus. Während das Galaxy S10+ mit Snapdragon 855 die 10.000 Punkte-Markte überspringt, bleibt der Exynos 9820 eine Spur drunter und wird auch vom Kirin 980 im Mate 20 geschlagen. Auch hier heißt der Sieger aber nach wie vor: Apple. 

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 3 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News - 7645 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Als Tech-begeisterter Jugendlicher mit Assembling- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bevor ich professionell in die Computerwelt eingestiegen bin und 7 Jahre lang Kunden beim österreichischen IT-Dienstleister Iphos IT Solutions als Windows Client- und Server-Administrator sowie Projektmanager betreut habe. Als viel reisender Freelancer schreibe ich nun schon seit 2016 für Notebookcheck von allen Ecken dieser Welt aus über brandaktuelle mobile Technologien in Smartphones, Laptops und Gadgets aller Art.
Kontakt: @alfawien
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-01 > Euro-Galaxy S10 mit Exynos 9820: Gut aber nicht am Schnellsten
Autor: Alexander Fagot, 20.01.2019 (Update: 20.01.2019)