Notebookcheck Logo

Samsung Galaxy S25 Ultra mit gleich großem Display und vier Kameras. 3nm Exynos 2500 soll Snapdragon 8 Gen 4 schlagen

Das Samsung Galaxy S25 Ultra soll erneut ein 6,8 Zoll Display und vier Kameras bieten, vermelden Leaker nach der jüngsten Kontroverse. Unterdes gibt es Neues zum Exynos 2500. (Bild: Samsung, editiert)
Das Samsung Galaxy S25 Ultra soll erneut ein 6,8 Zoll Display und vier Kameras bieten, vermelden Leaker nach der jüngsten Kontroverse. Unterdes gibt es Neues zum Exynos 2500. (Bild: Samsung, editiert)
Samsung will seinen ersten 3nm-Chip für Smartphones namens Exynos 2500 in der Galaxy S25 Serie verbauen und damit erstmals den Erzfeind Qualcomm schlagen, spannenderweise vor allem beim Thema Effizienz, wie derzeit Medienberichte aus Südkorea betonen. Unterdes geht die Kontroverse rund um das Galaxy S25 Ultra und seine angebliche Triple-Cam in die nächste Runde: Mehrere bekannte Leaker äußern sich zu den Gerüchte der letzten Zeit.

Was für eine Kontroverse und das knapp acht Monate vor dem erwarteten Launch des Galaxy S25 Ultra! Die Rede ist von den Gerüchten rund um den Verlust der 3x Telefoto-Kamera und konkreten Hinweisen eines Leakers wie Samsung gedenkt, mit einer Triple-Cam im Nachfolger des Galaxy S24 Ultra (hier bei Amazon erhältlich) auszukommen und damit sogar Qualitätsvorteile bieten zu können. 

Ob diese Gerüchte - angeblich auf Basis eines real existierenden Prototypen - korrekt sind oder nicht, können wir aktuell nicht beurteilen, zwei bekannte Leaker sind allerdings überzeugt davon, dass an diesen Gerüchten nichts dran ist. Auch nicht an denen eines anderen Leakers, der sogar ein Renderbild eines potentiellen Galaxy S25 Ultra mit Triple-Cam angefertigt und auf X veröffentlicht hatte. 

Gleich großes Display im Galaxy S25 Ultra laut Ice Universe

Mit Ice Universe äußerte sich auch einer der wohl bekanntesten Leaker zum Status der Galaxy S25 Ultra Entwicklung und betonte, dass er zumindest ein gleich großes 6,8 Zoll Display im Galaxy S25 Ultra "bestätigen" könne. Zudem sollten Samsung-Fans auf das Schlimmste gefasst sein, was im Falle von Samsung wohl vor allem bedeutet, dass sich im Vergleich zum Galaxy S24 Ultra rein gar nichts an den Kameras ändern wird. Zuletzt hatte auch der ehemals als Tech_Reve bekannte Leaker nahegelegt, dass zumindest der 200 Megapixel Hauptsensor eine weitere Generation lang unverändert übernommen wird. Es bleibt jedenfalls spannend, denn der Auslöser der ganzen Kontroverse um das Thema Triple-Cam im Galaxy S25 Ultra hat fürs Wochenende weitere Informationen seines Informanten angekündigt.

3nm Exynos 2500 soll Snapdragon 8 Gen 4 bei der Effizienz schlagen

Unterdes beschäftigen sich koreanische Medien aktuell vor allem mit dem Nachfolger des Exynos 2400 im Galaxy S24 und Galaxy S24+. Es sei wohl davon auszugehen, dass der Exynos 2500 zumindest auch im Galaxy S25 und Galaxy S25+ verbaut wird, wo der bereits im 3nm-Verfahren bei Samsung produzierte Chip insbesondere auch die AI-Performance stark verbessern soll. Zudem berichtet etwa das Branchenblatt Maekyung, dass Samsungs Ziel beim Exynos 2500 auch darin liege, den Erzfeind Qualcomm beim Thema Effizienz zu schlagen.

Der Bericht betont, dass aktuell die Erwartungen steigen, Samsung könnte mit seinem aktuellen 3nm GAA (Gate-all-Around) Prozess die Pechsträhne der letzten Jahre endlich hinter sich lassen und zu TSMC aufschließen. Auch Business Korea zitiert Industrieanalysten, die davon ausgehen, dass Samsung mit dem Exnyos 2500 erstmals tatsächlich die Chance hat, den auf Qualcomms proprietärem Oryon-Cores basierenden Snapdragon 8 Gen 4 beim Stromverbrauch zu schlagen, da Samsungs GAA-Transistoren insbesondere Stromlecks reduzieren, bei TSMC aber weiterhin FinFET-Transistoren zum Einsatz kommen. 

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel, um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2024-05 > Samsung Galaxy S25 Ultra mit gleich großem Display und vier Kameras. 3nm Exynos 2500 soll Snapdragon 8 Gen 4 schlagen
Autor: Alexander Fagot, 16.05.2024 (Update: 16.05.2024)