Notebookcheck

Samsung Galaxy S9: Europreise geleakt, Plus-Modell fast 1.000 Euro

Das Galaxy S9 wird etwa 40 Euro teurer, das Plus-Modell allerdings um 100 Euro.
Das Galaxy S9 wird etwa 40 Euro teurer, das Plus-Modell allerdings um 100 Euro.
Die Gerüchte zu den deutlich höheren Verkaufspreisen für Galaxy S9 und S9+ scheinen sich zumindest in Bezug auf das Plus-Modell zu bewahrheiten. Von Evan Blass geleakte Europreise zeigen einen klaren Trend nach oben, das Plus-Modell kratzt an der 1.000 Euro-Grenze, das kleinere S9 steigt im Preis etwas moderater.

Das teuerste Galaxy S aller Zeiten, nannte ein Leaker die kommende Galaxy S9-Generation und die nun von Evan Blass gezeigten Screenshots (siehe oben) bestätigen diese Annahme. 841 Euro stellt sich Samsung offenbar für das kleinere Galaxy S9 vor, das entspricht einer vergleichsweise moderaten Preissteigerung von 40 Euro im Vergleich zum offiziellen Listenpreis des Galaxy S8 im Vorjahr.

Wirklich deutlich teurer wird allerdings das Galaxy S9+, das nun für 997 Euro über den virtuellen Ladentisch gehen soll, eine Steigerung von 100 Euro im Vergleich zum Galaxy S8+ vor einem Jahr. Das aufgrund seiner Dual-Cam und den zusätzlichen 2 GB RAM in diesem Jahr deutlich aufgewertete Plus-Modell setzt sich also auch preislich stärker vom kleineren Bruder ab und erreicht somit erstmals das Niveau des Galaxy Note 8 zum Verkaufsstart im Herbst 2017.

Aus welchem europäischen Land Evan diese Verkaufspreise hat, ist derzeit noch ungeklärt, es könnte sich auch um etwas teurere skandinavische Länder handeln, dennoch ist wohl nicht davon auszugehen, dass Samsung im deutschsprachigen Raum deutlich günstigere Listenpreise ansetzen wird. Insbesondere wer auf das Plus-Modell schielt, wird also mit den 1.000 Euro rechnen oder warten müssen, bis sich die Preise in einigen Monaten auf ein niedrigeres Niveau eingependelt haben.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-02 > Samsung Galaxy S9: Europreise geleakt, Plus-Modell fast 1.000 Euro
Autor: Alexander Fagot, 22.02.2018 (Update: 22.02.2018)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.