Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Samsung Galaxy Tab S6 Lite: Sämtliche Spezifikationen und Bilder geleakt

So soll das Galaxy Tab S6 Lite aussehen (Bild: Winfuture)
So soll das Galaxy Tab S6 Lite aussehen (Bild: Winfuture)
Samsung plant mit dem Galaxy Tab S6 Lite ein neues Tablet der Mittelklasse, das auch die Eingabe per Stift unterstützt und relativ dünne Ränder besitzt. Jetzt wurden die meisten Spezifikationen des Geräts geleakt.
Cornelius Wolff,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Nachdem es in der vergangenen Wochen immer wieder Gerüchte über ein neues Mittelklasse-Tablet von Samsung gab, sind unsere Kollegen von Winfuture jetzt an die meisten Spezifikationen des neuen Galaxy Tab S6 Lite gekommen.

Hierbei zeigt sich, dass das 10,4 Zoll große Tablet mit einer Auflösung von 2000 x 1200 Pixeln ausgeliefert wird, wobei das Panel auch die Eingabe per Stift unterstützt. Damit sollte das Tab S6 Lite unter anderem für Studenten und Schüler attraktiv sein, die darauf mitschreiben wollen. Die Ränder des Bildschirm sind dabei verhältnismäßig dünn und die Kombination mit dem Aluminiumgehäuse verleiht dem Tablet ein modernes Aussehen. Von der Selfiekamera mit 5 MP und der Hauptkamera auf der Rückseite mit 8 MP sollte man nicht all zu viel erwarten. Allerdings werden Tablets in der Regel aber auch kaum für mehr als Schnappschüsse genutzt.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Das Galaxy Tab S6 Lite von vorne und hinten (Bild: Winfuture)
Das Galaxy Tab S6 Lite von vorne und hinten (Bild: Winfuture)

Im Inneren verbaut Samsung als Prozessor den Exynos 9611, dem 4 GB RAM und wahlweise 64 oder 128 GB interner Speicher zur Seite stehen, wobei letzteres vom Land abhängig sein soll. Der Speicher kann dabei per microSD-Karte erweitert werden. Wie üblich wird es auch hier wieder eine LTE- und eine reine Wifi-Variante geben. Der Akku ist mit 7040mAh verhältnismäßig groß und sollte trotz des hochauflösenden Displays und des schnellen Prozessors für angemessen Laufzeiten sorgen. Als Betriebssystem installiert Samsung das aktuelle Android 10 vor.

An dieser Stelle weisen wir nochmal darauf hin, dass es sich hierbei nicht um vom Hersteller bestätigte Informationen handelt. Diese werden wir erst mit der offiziellen Vorstellung des Geräts erhalten.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Cornelius Wolff
Cornelius Wolff - Senior Tech Writer - 1473 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Nachdem ich mich schon von klein auf (teilweise sehr zum Leidwesen meiner Eltern) für das Innere von Desktop-PCs und Notebooks interessiert habe, begann ich im Jahr 2016 als freier Mitarbeiter bei Notebookcheck für das Newssegment zu schreiben. Seitdem bin ich mit dabei und studiere parallel dazu derzeit Wirtschaftsinformatik an der Universität Osnabrück.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-03 > Samsung Galaxy Tab S6 Lite: Sämtliche Spezifikationen und Bilder geleakt
Autor: Cornelius Wolff, 26.03.2020 (Update: 26.03.2020)