Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Samsung Galaxy M51: Bilder und 360 Grad-Video des Mittelklasse-Smartphones geleakt

Das Samsung Galaxy M51 kommt mit einem Triple-Kamera-Setup (Bild: Pigtou)
Das Samsung Galaxy M51 kommt mit einem Triple-Kamera-Setup (Bild: Pigtou)
Einem neuen Leak zufolge soll demnächst mit dem Galaxy M51 ein neues Smartphone der Mittelklasse von Samsung auf den Markt kommen, das über ein Punch-Hole-Display und ein Triple-Kamera-Setup verfügt.
Cornelius Wolff,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Nachdem Samsung in den letzten Wochen bereits mit dem Galaxy M21 und M31 zwei Smartphones seiner M-Serie neu aufgelegt hat, scheint der Konzern jetzt mit dem Galaxy M51 ein weiteres neues Gerät zu planen. Darauf deuten diverse Render-Bilder hin, die heute von OnLeaks und Pigtou veröffentlicht wurden.

Hierbei zeigt sich, dass das Smartphone das erste Modell der M-Serie dieses Jahr sein könnte, das über ein 6,5 Zoll großes Punch-Hole-Display verfügt. Dabei befindet sich die Lochaussparung in der oberen linken Ecke. Weiterhin zeigen die Bilder auf der Rückseite ein Triple-Kamera-Setup und den Fingerabdruckscanner. Geladen wird das Galaxy M51 über einen USB-Type-C-Port, während sich der 3,5mm-Kopfhöreranschluss anscheinend an der Oberseite des Smartphones findet.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Dem Leak zufolge soll es sich beim Galaxy M51 eigentlich um den Nachfolger zum Galaxy M40 handeln. Es könnte also auch sein, dass das Gerät am Ende unter dem Namen Galaxy M41 in den Läden stehen wird. Sollte sich dies bewahrheiten, kann man davon ausgehen, dass sich das neue Modell preislich ungefähr an den 250 Euro des Vorgängers orientieren sollte.

Zu den restlichen Spezifikationen des Smartphones sind aktuell leider noch keine Informationen bekannt. An dieser Stelle weisen wir aber nochmal darauf hin, dass es sich hierbei nicht um vom Hersteller bestätigte Informationen handelt. Diese werden wir erst mit der offiziellen Vorstellung des Geräts erhalten.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Cornelius Wolff
Cornelius Wolff - Senior Tech Writer - 1466 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Nachdem ich mich schon von klein auf (teilweise sehr zum Leidwesen meiner Eltern) für das Innere von Desktop-PCs und Notebooks interessiert habe, begann ich im Jahr 2016 als freier Mitarbeiter bei Notebookcheck für das Newssegment zu schreiben. Seitdem bin ich mit dabei und studiere parallel dazu derzeit Wirtschaftsinformatik an der Universität Osnabrück.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-03 > Samsung Galaxy M51: Bilder und 360 Grad-Video des Mittelklasse-Smartphones geleakt
Autor: Cornelius Wolff, 23.03.2020 (Update: 23.03.2020)