Notebookcheck

Sicherheit: CIA hackt bereits seit Jahren WiFi-Router bekannter Hersteller

Sicherheit: CIA hackte jahrelang WiFi-Router bekannter Hersteller
Sicherheit: CIA hackte jahrelang WiFi-Router bekannter Hersteller
Ein über WikiLeaks an die Öffentlichkeit gelangtes Dokument legt nahe, dass die CIA Router-Hacks für 10 verschiedene Hersteller entwickelt hat und anwendet.

Die von der CIA bzw. in deren Auftrag entwickelten Hacking-Tools haben zahlreiche Router-Modelle von insgesamt 10 bekannten Herstellern im Visir. Ein Dokument enthüllte nun, dass der Geheimdienst bereits seit Jahren WiFi-Router sowohl im Heimbereich, als auch in Konzernen und der Öffentlichkeit anzapft, um Undercover-Überwachungen durchzuführen.

Das Dokument, welches noch einer finalen Prüfung unterzogen wird, ist auf der Webseite WikiLeaks aufgetaucht und Teil der geleakten Serie über das Treiben der Elite-Hackergruppe der CIA. Neben einer Menge an Tools beinhaltet die Serie detaillierte Anleitungen, um Netzwerke und Computer zu hacken.

Als betroffene Hersteller werden Asus, Belkin, D-Link, Dell, Motorola, Buffalo, Senao, US Robotics, Linksys und Netgear genannt. Das Dokument stammt ursprünglich von 2006, wurde jedoch bis 2012 weiter aktualisiert. Es kann hier eingesehen werden.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-06 > Sicherheit: CIA hackt bereits seit Jahren WiFi-Router bekannter Hersteller
Autor: Christian Hintze, 16.06.2017 (Update: 16.06.2017)
Christian Hintze
Christian Hintze - Editor
Aus Interesse an Computer-Spielen habe ich ein Informatikstudium begonnen, bin dann doch Diplom-Psychologe geworden, aber den Spielen und der Hardware treu geblieben. Z.B. beim Auslandsjahr in London als Spieletester bei Sega. In meiner Freizeit finde ich neben PC-Spielen Ausgleich beim Sport (mittlerweile vorwiegend Hallenfußball und meinem Kleinkind hinterher laufen), Gitarre spielen und Bambusräder bauen (na gut, bisher nur ein einziges unter Anleitung).