Notebookcheck

Turris Mox: Modularer Router sucht Crowdfunding-Unterstützer

Turris Mox: Modularer Router sucht Crowdfunding-Unterstützer
Turris Mox: Modularer Router sucht Crowdfunding-Unterstützer
Der tschechische Verwalter von Top-Level-Domains CZ.NIC finanziert aktuell einen Router via Crowdfunding. Dieser soll modular aufgebaut sein, wobei CZ.NIC vor einigen Jahren bereits einen Open-Source-Router durch die Community finanziert hat.

Beim Turris Mox handelt es sich um einen modularen Router, der vom Nutzer individuell auf die eigenen Bedürfnisse angepasst werden kann. Dabei ist in jedem Fall die Mox A genannte Basisplatine erforderlich, die einen 1,2 GHz schnellen Prozessor, 512 MByte Arbeitsspeicher und einen acht Megabyte großen Flash-Speicher beherbergt. Der Flash-Speicher lässt sich via microSD-Karte erweitern, ein Gigabit-Ethernet- und ein USB 3.0-Anschluss sind ebenfalls integriert.

Über die Erweiterungkarten lässt sich etwa die Möglichkeit zur Montage einer Mini-PCIe-Karte hinzufügen oder eine Mobilfunkverbindung einrichten. Zudem lassen sich weitere Gigabit-Ethernet-Ports anbringen oder Glasfaser-Kompatibilität nachrüsten. Dabei existieren durchaus Einschränkungen, so ist die Montage von zwei gleichen Erweiterungskarten nicht möglich.

Sowohl die Hardware als auch die Software des Turris Mox soll offen sein, wodurch Nutzer im Zweifelsfall selbst Hand anlegen können. CZ.NIC gibt selbst einige sinnvolle Vorschläge, so lässt sich etwa auch ein NAS realisieren. Die Auslieferung des Turris Mox soll im Oktober 2018 erfolgen, das Board selbst lässt sich aktuell für 29 Dollar vorbestellen. Aktuell sind knapp 30 Prozent des Finanzierungszieles von 250.000 US-Dollar erreicht.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-04 > Turris Mox: Modularer Router sucht Crowdfunding-Unterstützer
Autor: Silvio Werner,  4.04.2018 (Update: 15.05.2018)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.