Notebookcheck

Silenos (Pro): Raijintek bringt neue Gehäuse mit viel Glas und Beleuchtung

Silenos (Pro): Raijintek bringt neue Gehäuse mit viel Glas und Beleuchtung
Silenos (Pro): Raijintek bringt neue Gehäuse mit viel Glas und Beleuchtung
Das neue Raijintek Silenos Pro ist ein Midi-Tower, der auf den großflächigen Einsatz von Glas und RGB-beleuchteten Lüftern setzt. Der Innenaufbau entspricht aktuellen Standards.
Silvio Werner,

Sowohl das Silenos als auch das Silenos Pro bringen es bei Maßen von 215 x 402,5 x 459,5 Millimeter auf 5,5 Kilogramm. Die Gehäuse selbst bestehen aus 0,6 Millimeter dickem SPCC. Der Innenaufbau ist wie üblich zweigeteilt, so wird das ATX-Netzteil in einem eigenen Abteil an der Unterseite des Gehäuses untergebracht. Dort ist auch die Montage von Massenspeichern vorgesehen.

Während der CPU-Kühler maximal 16,6 Zentimeter hoch sein darf, ist die Länge der Grafikkarte auf 32 Zentimeter limitiert. Die Montage von bis zu zwei 3,5- und sechs 2,5-Zoll-Laufwerken ist vorgesehen, alternativ kann auch ein einzelnes 3,5-Zoll- und sieben 2,5-Zoll-Exemplare installiert werden. Das Mainboard darf höchstens das ATX-Format besitzen.

Die Pro-Version bringt bereits zwei 20-cm-Lüfter in der Front und ein 12-cm-Exemplar an der Rückseite mit, wobei alle drei Ventilatoren beleuchtet sind. Zusätzliche Exemplare können an der Oberseite montiert werden, konkret stehen dafür zwei 12- oder 14-cm-Einbauplätze bereit. Die Montage eines oder mehrerer Radiatoren ist möglich, dementsprechend kann mit dem Silenos (Pro) auch eine Wasserkühlung realisiert werden.

Sowohl die Seiten als auch die Front bestehen aus 4 Millimeter, getemperten Glas. Die Verwendung von Glas erlaubt zwar einen Blick in den Innenraum, schließt die Installation eines optischen Laufwerks aber ebenso aus wie die großflächige Versorgung mit Frischluft - diese muss stattdessen durch kleine, seitlich angebrachte Schlitze angesaugt werden.

Die Ausstattung des Frontpanels ist mit einem USB 3.0- und zwei USB 2.0-Ports lediglich durchschnittlich. Das Silenos Pro ist bereits erhältlich, aktuell werden rund 70 Euro aufgerufen. Im Vergleich zu ähnlichen Modellen ist dies ein eher günstiger Preis.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-01 > Silenos (Pro): Raijintek bringt neue Gehäuse mit viel Glas und Beleuchtung
Autor: Silvio Werner, 25.01.2020 (Update: 25.01.2020)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.