Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

So sieht die Unreal Engine auf der Sony PlayStation 5 aus

Epic Games gibt einen ersten Einblick darin, wie Spiele auf Basis der Unreal Engine auf der PlayStation 5 aussehen werden. (Bild: Epic Games)
Epic Games gibt einen ersten Einblick darin, wie Spiele auf Basis der Unreal Engine auf der PlayStation 5 aussehen werden. (Bild: Epic Games)
Epic Games hat ein erstes Video veröffentlicht, das eindrucksvoll demonstriert, wie Spiele auf Basis der Unreal Engine 5 auf der Sony PlayStation 5 aussehen werden. Dabei hat das Unternehmen eine komplett spielbare Demo programmiert, die schon jetzt auf einer echten PS5 läuft.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Dass die PlayStation 5 deutlich mehr Leistung als noch die PlayStation 4 (ab 379 Euro auf Amazon) haben wird, das ist spätestens seit der offiziellen Präsentation zur Technik klar. Wie genau Spiele am Ende aber davon profitieren können, darauf sind Millionen von Fans nach wie vor gespannt. Die Sammlung an Render-Trailern, die Microsoft kürzlich gezeigt hat, war in dieser Hinsicht kaum hilfreich.

Epic Games hat nun im unten eingebetteten Video einen ersten Blick auf ein Spiel gewährt, das tatsächlich auf echter PlayStation 5-Hardware läuft. Oder vielmehr auf eine technische Demonstration – das gezeigte Material ist zwar komplett spielbar, laut The Washington Post sei aber kein komplettes Spiel auf Basis dieser Demo geplant.

Diese "Lumen in the Land of Nanite" getaufte Demo sollte vor allem zwei Apsekte der Unreal Engine 5 demonstrieren: Lumen, ein neues, komplett dynamisches Beleuchtungssystem, sowie Nanite, eine Technologie, die den Detailgrad in Spielen stark erhöhen soll. Auch wenn das Video eindrucksvoll aussieht, sollte man bedenken, dass solche Demonstrationen nicht unbedingt repräsentativ für echte Spiele auf der Plattform sind, da hier der Fokus einzig und allein auf der Grafik liegt und im Hintergrund kaum etwas passiert.

Während eines Interviews mit Geoff Keighley wollte sich der CEO von Epic Games, Tim Sweeney, nicht dazu äußern, welche Next-Gen-Konsole denn nun die bessere sei. Er hat aber speziell die SSD gelobt, die weitaus fortschrittlicher sein soll als alles, das man im PC-Sektor derzeit findet. Die Unreal Engine 5 wird erst im Jahr 2021 auf den Markt kommen, es könnte also noch eine Weile dauern, bis man erste Spiele sieht, die von der neuen Technologie Gebrauch machen.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 6652 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-05 > So sieht die Unreal Engine auf der Sony PlayStation 5 aus
Autor: Hannes Brecher, 13.05.2020 (Update: 19.05.2020)