Notebookcheck

Die Eve Spectrum Gaming-Monitore erhalten ein paar Upgrades, aber auch eine Preiserhöhung

Eve verbessert seine Spectrum-Monitore vor dem Launch noch weiter, damit steigen aber auch die Preise. (Bild: Eve Distribution)
Eve verbessert seine Spectrum-Monitore vor dem Launch noch weiter, damit steigen aber auch die Preise. (Bild: Eve Distribution)
Mit dem Spectrum plant Eve Distribution schon länger eine Reihe von Gaming-Monitoren, die mit einer enorm guten Ausstattung und vergleichsweise günstigen Preisen überzeugen können. Je näher der Launch rückt, desto besser wird die Technik, doch auch die Preise ziehen langsam aber sicher an.
Hannes Brecher,

Nachdem Eve Distribution im Januar bereits die Vorbestellungen seiner spannenden Spectrum Gaming-Monitore gestartet hat, muss das Unternehmen die Bildschirme nochmals anpassen. Durch die COVID-19-Pandemie hat der Lieferant der Panels LG Display nämlich weniger Ressourcen verfügbar als ursprünglich angenommen. Daher muss Eve eines der drei Modelle verschieben: Das günstigste Modell mit einem 144 Hz schnellen, 1.440p auflösenden Panel wird daher erst im vierten Quartal 2020 ausgeliefert.

Wer dieses Modell bestellen wollte kann nun entweder auf eines der teureren Modelle upgraden oder aber bis zum Ende des Jahres auf die Lieferung warten. Wer den Bildschirm bereits vorbestellt hatte kann auch eine Rückerstattung des Kaufpreises beantragen. Es gibt aber auch gute Nachrichten: Die beiden teureren Modelle erhalten HDMI 2.1, wodurch sie sich noch besser für die Next-Gen-Konsolen und für zukünftige Grafikkarten eignen. Außerdem konnte Eve bei diesen beiden Modellen das "Kinn" eliminieren, sodass der untere Bildschirmrand nun genauso schmal wie die restlichen Ränder ist.

Weitere Informationen zum Eve Spectrum gibt es direkt auf der Webseite des Herstellers. So sieht die Eve Spectrum-Produktfamilie nach dem Update aus:

  • Modell 1: IPS, 1.440p, 144 Hz, 1 ms, HDR 400 (maximal 450 Nits): 389 Euro
  • Modell 2: IPS, 1.440p, 240 Hz, 1 ms, HDR 600 (maximal 750 Nits): 529 Euro
  • Modell 3: IPS, 4K, 144 Hz, 1 ms, HDR 600 (maximal 750 Nits): 629 Euro

Quelle(n)

Eve Distribution

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-05 > Die Eve Spectrum Gaming-Monitore erhalten ein paar Upgrades, aber auch eine Preiserhöhung
Autor: Hannes Brecher, 14.05.2020 (Update: 19.05.2020)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.