Notebookcheck

Sony Vaio VGN-SR41M/S

Ausstattung / Datenblatt

Sony Vaio VGN-SR41M/S
Sony Vaio VGN-SR41M/S (Vaio VGN-SR Serie)
Grafikkarte
ATI Mobility Radeon HD 4570 - 512 MB, Kerntakt: 680 MHz, Speichertakt: 800 MHz, GDDR3, 8.581.0.0
Hauptspeicher
4096 MB 
, DDR2
Bildschirm
13.3 Zoll 16:10, 1280 x 800 Pixel, spiegelnd: ja
Mainboard
Intel PM45
Massenspeicher
Seagate Momentus 5400.5 ST9320320AS, 320 GB 
, 5400 U/Min
Soundkarte
Realtek ALC262 HD Audio
Anschlüsse
1 Express Card 54mm, 2 USB 2.0, 1 Firewire, 1 VGA, 1 HDMI, HDAUDIO SoftV92 Data Fax Modem with SmartCP Modem, 1 Kensington Lock, Audio Anschlüsse: Kopfhörer, Mikrofon, Card Reader: 1x SD Kartenleser 1x MemoryStick Leser
Netzwerk
Marvell Yukon 88E8040 PCI-E (10/100MBit/s), Intel Wireless WiFi Link 5100 AGN (a/b/g/n = Wi-Fi 4), Bluetooth 2.x
Optisches Laufwerk
Matshita DVD-RAM UJ-862AS
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 34 x 215 x 233.8
Akku
55 Wh Lithium-Ion
Betriebssystem
Microsoft Windows Vista Home Premium 32 Bit
Sonstiges
Div. vorinstallierte SW: z.B. Intervideo DVD, Adobe PS Elements, Adobe Premiere Elements 7, 24 Monate Garantie
Gewicht
1.83 kg, Netzteil: 370 g
Preis
1200 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 82.6% - Gut
Durchschnitt von 5 Bewertungen (aus 6 Tests)
Preis: 65%, Leistung: 75%, Ausstattung: 63%, Bildschirm: 77% Mobilität: 75%, Gehäuse: 82%, Ergonomie: 85%, Emissionen: 85%

Testberichte für das Sony Vaio VGN-SR41M/S

85% Test Sony Vaio SR41M/S Notebook | Notebookcheck
13.3 Zoll Eleganz. Ganz auf die Centrino-2-Plattform von Intel setzt Sony beim Vaio VGN-SR41M/S. Mit einem Intel Core 2 Duo T6400, ATI Mobility Radeon HD 4570 Grafikkarte und 4 Gigabyte Haupspeicher ist es nicht nur für Standardanwendungen, sondern auch für leichte Multimediaarbeit ziemlich gut gerüstet. Wie das getestete Vorserienmodell unseren Kriterien gerecht wird, erfahren sie im folgenden Bericht.
Sony VAIO VGN-SR41M Notebook
Quelle: PC Masters Deutsch
Das Sony VAIO VGN-SR41M ist ein solides Notebook mit guter Verarbeitung und umfangreicher Ausstattung. Im Bereich Mobilität macht es mit seinem Durchhaltevermögen eine gute Figur. Auch für Multimediafreunde und Gelegenheitsspieler eignet sich das Gerät durchaus. Vor Allem dank des Grafikchips sollte das Abspielen von HD-Inhalten kein Problem darstellen. Lediglich eine etwas leistungsstärkere CPU wäre wünschenswert gewesen.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 15.02.2010
Bewertung: Leistung: 60% Ausstattung: 80% Gehäuse: 80%
85% Test Sony Vaio VGN-SR41M/S Notebook
Quelle: Notebookcheck Deutsch
Typisch Sony zeigt auch das Vaio VGN-SR41M/S ein durchgestyltes, durch markentypische Kennzeichen, eindeutig zuordenbares Exterieur. Doch das kompakte 13.3-Zoll Notebook im silbernen Look überzeugt auch durch eine gute Verarbeitung und ein im großen und ganzen stabiles Gehäuse. Im Inneren arbeiten basierend auf der Centrino-2-Plattform ein Intel Core 2 Duo T6400 Prozessor und eine eigenständige ATI Mobility Radeon HD 4570 Grafikkarte. Gemeinsam mit vier Gigabyte Hauptspeicher und großer 320 Gigabyte Festplatte ergibt sich ein Gesamtpaket mit sehr guter Office Leistung, welches auch für leichte Multimediaaufgaben gut gerüstet ist.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 29.06.2009
Bewertung: Gesamt: 85% Leistung: 79% Bildschirm: 85% Mobilität: 87% Gehäuse: 88% Ergonomie: 93% Emissionen: 85%
90% Sony VGN-SR41M/S
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Mit dem Sony SR41M erhält der User ein Subnotebook der anderen Art. Der T6400 und die starke ATI HD 4570 DDR3 VRAM sorgen für auffallend viel Anwendungs- und vor allem Grafikpower. Leider zulasten der Akkulaufzeit. So geht dem Schmuckstück nach 191 Minuten die Luft aus. Im Großen und Ganzen ist das aber die einzige, deutliche Schwachstelle des 13-Zollers. Da das Notebook aber in der Subnotebook-Kategorie an den Start geht.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 19.06.2009
Bewertung: Gesamt: 90% Preis: 80% Leistung: 70% Ausstattung: 30% Bildschirm: 60% Mobilität: 50% Gehäuse: 70% Ergonomie: 70%
Sony VAIO VGN-SR41
Quelle: Notebookinfo Deutsch
  In den VAIO VGN-SR41-Geräten sorgt ein Intel Core 2 Duo Prozessor T6400 für den nötigen Vortrieb. Rechenintensiven Aufgaben setzt der 2-Kern-Prozessor eine Taktfrequenz von 2,0 GHz, einen 800 MHz schnellen Frontsidebus und zwei MB L2-Cache entgegen. Drei Modelle fasst Sony in der Notebook-Familie VAIO VGN-SR41 zusammen. Zu unterscheiden sind die an den Endungen W, S und P. Technische Features verbergen sich dahinter allerdings nicht, denn die sind in alle Geräten gleich. Stattdessen geht es um die verfügbaren Gehäusefarben Weiß, Silber und Rosa.
Leistung 80
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 16.06.2009
Leistung: 80%

Ausländische Testberichte

83% Sony VAIO VGN-SR41M/S
Quelle: PC Pro Englisch EN→DE
There are faster laptops on the market, but none of them blend power and portability quite like the 1.83kg VGN-SR41M/S. Indeed, if it weren’t for the iffy build quality and high price, we might have been tempted to honour the Sony with an award. As it stands, though, while the VGN-SR41M/S might impress with its technical achievements – we know of few, if any, 1.8kg laptops with any significant gaming prowess – we just can’t bring ourselves to completely forgive its flaws.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 02.09.2009
Bewertung: Gesamt: 83% Preis: 50% Leistung: 83%
70% Sony VAIO VGN-SR41M/W review
Quelle: Techradar Englisch EN→DE
Sony's ultraportable laptop has had some upgrades. Sony's VAIO SR series has been around for a year or so now, sitting in the middle of the company's ultraportable range. The VAIO SR41M/W (£1099 inc. VAT) sees a number of updates to the design and internal components.  Although this model marks an evolution rather than a revolution for the SR range, the changes are all welcome and turn this into a very good ultraportable. It's a shame the plastics used inside aren't a little tougher but, that aside, it's a highly impressive machine.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 27.08.2009
Bewertung: Gesamt: 70%

Kommentar

ATI Mobility Radeon HD 4570: Die HD 4570 bietet deutlich weniger Shader als die HD 4650 und ist dadurch deutlich langsamer. Laut AMD verfügt sie nur über einen 64 Bit Speicherbus, manche GPU-Z Versionen geben jedoch fälschlich einen 128 Bit Bus an. Je nach verwendeten Speicher (DDR2 bis GDDR3) deutlich langsamer. Technisch ähnlich zu der Desktop 4550. Avivo HD 

Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.

Intel Core 2 Duo: Core Duo Nachfolger mit längerer Pipeline und 5-20% Geschwindigkeitszuwachs bei 0.5 - 3 Watt mehr Stromverbrauch.

Der Notebook Core 2 Duo ist baugleich mit den Desktop Core 2 Duo Prozessoren, jedoch werden die Notebook-Prozessoren mit niedrigeren Spannungen und geringerem Frontsidebus Takt betrieben. Von der Leistung bleiben gleichgetaktete Notebooks deswegen (und auch wegen der langsameren Festplatten) 20-25% hinter Desktop PCs.

T6400:

Einstiegs-Doppelkernprozessor basierend auf den Penryn Kern mit nur 2 MB Level 2 Cache und geringer Taktrate.

 

» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .

13.3":

Diese Bildschirmgröße wird vor allem für größere Subnotebooks, Ultrabooks und Convertibles verwendet. Diese Bildschirm-Größe bietet die größte Vielfalt moderner Subnotebooks.

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.

1.83 kg:

Dieses Gewicht haben üblicherweise Subnotebooks, Ultrabooks oder relativ leichte Notebooks mit 12-16 Zoll Display-Diagonale.


Sony: Die Sony Corporation ist der zweitgrößte japanische Elektronikkonzern mit Sitz in Tokio. Kerngeschäft ist die Unterhaltungselektronik. Das Unternehmen wurde 1946 unter anderem Namen gegründet und produzierte anfangs Reiskocher. Das Unternehmen brachte das erste Transistorenradio auf den Markt. 1958 wurde die Firma in Sony umbenannt. Sony ist eine Kombination aus dem lateinischen Wort sonus (Klang) und dem englischen Wort sonny (kleiner Junge). Sony ist ein Notebook-Hersteller mittlerer Grösse hinsichtlich internationaler Marktanteile.

Ab 2014 wurde die Produktion von Vaio Laptops reduziert und letztlich eingestellt. Am Smartphone- und Tablet-Markt ist Sony weiter präsent, allerdings nicht unter den Top 5 Herstellern.

82.6%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".

» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Toshiba Satellite U500-10Z
Mobility Radeon HD 4570, Core 2 Duo P7350
Toshiba Satellite U500-11C
Mobility Radeon HD 4570, Core 2 Duo P7350
Sony Vaio VGN-SR420J/B
Mobility Radeon HD 4570, Core 2 Duo T6500

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Sony Vaio S13-VJS132X0511S
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh 8550U, 13.3", 1.06 kg
Sony Vaio S11-VJS1121
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh 8550U, 13.3", 0.85 kg
Sony Vaio S-VJS131X0111B
HD Graphics 520, Core i7 6500U, 13.3", 1.05 kg
Sony Vaio S-VJS131X0211B
HD Graphics 520, Core i5 6200U, 13.3", 1.05 kg
Sony Vaio VJ-S13-1X0111B
HD Graphics 520, Core i7 6500U, 13.3", 1.1 kg
Sony Vaio Z 13-1X0211S
Iris Graphics 550, Core i5 6267U, 13.3", 1.2 kg
Sony Vaio Fit multi-flip SV-F13N1X2E/S
HD Graphics 4400, Core i7 4500U, 13", 1.4 kg
Sony Vaio Pro SVP1321M2E
HD Graphics 4400, Core i5 4200U, 13.3", 1 kg
Sony Vaio SV-F13N1Y9E/S
HD Graphics 4400, Core i7 4500U, 13.3", 1.2 kg
Sony Vaio SV-P1321SCXS
HD Graphics 4400, Core i7 4500U, 13.3", 1.1 kg
Sony Vaio SV-P1321WSNB
HD Graphics 4400, Core i5 4200U, 13.3", 1.1 kg
Sony Vaio Duo 13 SV-D1321L2EW
HD Graphics 4400, Core i5 4200U, 13.3", 1.3 kg
Sony Vaio Pro SVP1321M9RB
HD Graphics 4400, Core i5 4200U, 13.3", 1.1 kg
Sony Vaio Duo 13 SV-D1321Z9R
HD Graphics 4400, Core i7 4500U, 13.3", 1.35 kg
Sony Vaio Duo 13 SV-D1321M2R
HD Graphics 4400, Core i5 4200U, 13.3", 1.4 kg
Sony Vaio SV-P132A1CM
HD Graphics 4400, Core i7 4500U, 13.3", 1.1 kg
Sony Vaio SV-P1121C5ER2
HD Graphics 4400, Core i7 4500U, 11.6", 0.9 kg
Sony Vaio Pro 13 SVP-1321C5ER
HD Graphics 4400, Core i7 4500U, 13.3", 1.066 kg
Sony Vaio Pro SVP1321L1EBI.G4
HD Graphics 4400, Core i5 4200U, 13.3", 1 kg
Sony Vaio Pro SVP1321X9EB
HD Graphics 4400, Core i7 4500U, 13.3", 0.94 kg
Sony Vaio SVT1313S1E
HD Graphics 4000, Core i5 3337U, 13.3", 1.7 kg
Sony Vaio SV-P13213CGB
HD Graphics 4400, Core i5 4200U, 13.3", 1.1 kg
Sony Vaio SV-P13213CXB
HD Graphics 4400, Core i5 4200U, 13.3", 1.1 kg
Sony Vaio SV-P1321Z9EB
HD Graphics 4400, Core i7 4500U, 13.3", 1.1 kg
Sony Vaio Pro 11 SVP121M2EB.G4
HD Graphics 4400, Core i5 4200U, 11.6", 0.86 kg
Sony Vaio SVS1312Q9ES
GeForce GT 640M, Core i3 3110M, 13.3", 1.8 kg
Preisvergleich

Sony Vaio VGN-SR41M/S bei Ciao

Sony Vaio VGN-SR41M/S bei Notebook.de

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Sony > Sony Vaio VGN-SR41M/S
Autor: Stefan Hinum, 17.07.2009 (Update:  9.07.2012)