Notebookcheck

Surface-Boss: Surface Duo wird eine "großartige Kamera" bieten

Surface-Boss Panos Panay verspricht uns eine tolle Kamera für das Ende 2020 erwartete Android-Phone Surface Duo.
Surface-Boss Panos Panay verspricht uns eine tolle Kamera für das Ende 2020 erwartete Android-Phone Surface Duo.
Microsoft Hardware-Boss Panos Panay war zur Einführung der neuesten Surface-Tablets und -Laptops in Berlin zu Gast und sprach hierbei auch ein wenig über die Hardware des erst Ende 2020 erwarteten Surface Duo, des ersten Surface Phones auf Android-Basis.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Ab heute sind die beiden aktuellen Surface-Produkte Surface Pro 7 und Surface Laptop 3 auch offiziell hierzulande erhältlich, den Marktstart feierte der Microsoft Surface-Chief Panos Panay durch einen Kurzbesuch in Berlin, wie Computerbase berichtete. Wie so oft, wenn Journalisten auf Konzernbosse treffen, war aber weniger die bereits verfügbare Hardware, als die zukünftigen Pläne Gesprächsthema und so wurde Panos natürlich auch auf die bereits angeteaserten aber erst Ende 2020 erscheinenden Zukunftsprojekte Surface Neo und Surface Duo angesprochen.

Letzteres wird ja das erste Android-Phone von Microsoft, auch wenn die Bezeichnung Smartphone bisher bewusst vermieden wurde. Die verfügbaren Renderbilder zeigen jedenfalls ein Handy-artiges Klappdesign mit zwei 5,6 Zoll großen Displays, auffällig ist jedoch, dass bisher keine Kameras zu sehen waren. Darauf angesprochen bestätigte Panay, dass das Surface Duo als "eine Art Mobiltelefon" selbstverständlich über eine Kamera verfügen werden und versprach sogar "eine großartige Kamera". Details gibt es dennoch keine denn Panay will der Konkurrenz nicht mehr Informationen als unbedingt nötig liefern. So ist aktuell auch unklar, ob das Surface Duo Ende 2020 bereits mit 5G-Empfang starten wird.

Die frühe Präsentation, knapp ein Jahr vor dem Marktstart, dient wohl vor allem der Optimierung der Software: Windows X auf dem Surface Neo beziehungsweise die Android-Oberfläche am Surface Duo. Hier erwartet sich Microsoft über die nächsten Monate Feedback und Mitarbeit aller Entwickler, um vom Start weg ein möglichst perfektes Zusammenspiel zwischen Hardware und Software bieten zu können. Mehr zu den beiden Surface-Produkten der Zukunft in unseren News-Berichten (Surface Duo, Surface Neo) vom Launch-Event. 

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-10 > Surface-Boss: Surface Duo wird eine "großartige Kamera" bieten
Autor: Alexander Fagot, 22.10.2019 (Update: 22.10.2019)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.