Notebookcheck

Microsoft Surface Pro 7 und Surface Laptop 3 ab 22. Oktober

Microsoft Surface Pro 7 und Surface Laptop 3 ab 22. Oktober.
Microsoft Surface Pro 7 und Surface Laptop 3 ab 22. Oktober.
Microsoft geht mit seinen neuesten Modellen der Surface-Serie in Deutschland an den Start. Ab morgen, 22. Oktober 2019 sind sowohl das 2-in-1 Surface Pro 7 als auch die 15-Zoll-Variante des Surface Laptop 3 verfügbar.
Ronald Matta,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Auf dem großen Hardware-Event in New York hat Microsoft Anfang des Monats seinen neuen Surface-Geräte als Surface Pro X, Surface Pro 7 und Surface Laptop 3 vorgestellt. Ab morgen sind das 2-in-1 Surface Pro 7 und das 15-Zoll-Modell des Surface Laptop 3 planmäßig in Deutschland erhältlich.

Das Surface Pro 7 feiert mit Intel Core Prozessoren der 10. Generation in den Farbvarianten "Mattschwarz" und "Platin" in Deutschland morgen am 22. November 2019 den Verkaufsstart. Das Surface Pro 7 ist mit Signature Type Covern in den neuen Farben "Mohnrot" und "Eisblau" oder den bekannten Modellen in "Schwarz" und "Platin" kombinierbar. Die Preise für das Surface Pro 7 starten auf dem deutschen Markt ab rund 900 Euro (UVP).

Die dritte Generation der "Surface Laptop" Series wird erstmals auch in einer 15-Zoll-Variante und mit einem Chassis angeboten, das komplett aus Aluminium ist. Die 15-Zoll-Geräte für Privatkunden arbeiten zudem mit den brandfrischen Ryzen "Surface Edtion"-Prozessoren von AMD. In den Surface-Notebooks mit 13,5 Zoll sowie in den 15-Zoll-Varianten für Geschäftskunden kommen hingegen Intel Core Prozessoren der 10. Generation zum Einsatz. Das Surface Laptop 3 mit 15 Zoll ist in "Mattschwarz", "Platin" sowie in Metallausführung verfügbar. Die Preise für das Surface Laptop 3 mit 13,5-Zoll-Display starten ab knapp 1.150 Euro (UVP), das 15-Zoll-Modell ab 1.350 Euro.

Für das Surface Pro X in Deutschland nannte Microsoft heute ebenfalls den Verkaufstermin: Am 19. November 2019 bringt Microsoft mit dem Surface Pro X das bisher dünnste Surface-Gerät auf den deutschen Markt. Erhältlich ist das Surface Pro X dann in der Farbe "Mattschwarz". Als Zubehör sind das extra für Surface Pro X entwickelte "Signature Keyboard" und der "Surface Slim Pen" erhältlich, der sich innerhalb der Tastatur transportieren und aufladen lässt. Das Surface Pro X ist für Kunden auf dem deutschen Markt ab einem Preis von rund 1.150 Euro (UVP) im Microsoft Store vorbestellbar.

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-10 > Microsoft Surface Pro 7 und Surface Laptop 3 ab 22. Oktober
Autor: Ronald Matta, 21.10.2019 (Update: 21.10.2019)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.