Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

CES 2017 | TCL: Erste Hands-On-Videos zum neuen BlackBerry-Tastaturmodell

Auf der CES 2017 kann man das BlackBerry Mercury von TCL schon mal in die Hände nehmen,
Auf der CES 2017 kann man das BlackBerry Mercury von TCL schon mal in die Hände nehmen,
Angeteasert und geleakt wurde das BlackBerry Mercury ja bereits mehrfach, nun ist es auf der CES 2017 bereits zu sehen, wenngleich noch als Prototyp. Erste Hands-On-Videos gibt es trotzdem.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Das BlackBerry Mercury ist fast schon so etwas wie eine Legende. Ein erstes Bild geisterte schon Anfang 2016 durch die Medien aber erst Ende letzten Jahres wurde seine Existenz vom CEO von BlackBerry persönlich bestätigt. Danach ging es Schlag auf Schlag: Es gab einige Leaks und Informationen bis TCL selbst vergangene Woche einen kurzen Video-Teaser online stellte. Und nun ist es da und auf der CES 2017 zu bewundern! So halb zumindest, denn noch handelt es sich um einen Prototypen mit unfertiger Software. Offiziell angekündigt wird das Gerät, welches sich wohl als DTEK70 in die BlackBerry-Modellpalette einordnen wird, im Rahmen des Mobile World Congress 2017, also Ende Februar. 

Ein paar Kollegen haben es aber bereits in der Hand gehabt und ihre Eindrücke in kurzen Videos geschildert. Sowohl GSMArena als auch Roland Quandt von Winfuture sind vom stabilen aber nicht gerade als dünn zu bezeichnenden Aluminium-Gehäuse mit Plastik-Rückseite angetan. Der Fingerabdrucksensor in der Leer-Taste ist sicher praktisch, funktioniert aber noch nicht. Auf die Wischgesten über die Tastatur reagiert die Software dagegen schon beeindruckend flüssig. Zu den technischen Daten hält sich BlackBerry noch bedeckt. Es dürfte sich gerüchteweise um ein 4,5 Zoll-Panel mit der Auflösung von 1.620 x 1.080 Pixel handeln. Ob ein Snapdragon 821 oder 625-SOC integriert ist, war nicht zu erfahren. 4 GB RAM und 64 GB Speicher darf man erwarten, ebenso eine 13- oder 16-Megapixel-Kamera hinten und eine 8 Megapixel-Linse vorne. Aufgrund des dicken Gehäuses wird die Akkukapazität vermutlich sehr hoch sein. Aber nun viel Spaß mit den beiden Videos!

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News - 7845 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Als Tech-begeisterter Jugendlicher mit Assembling- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bevor ich professionell in die Computerwelt eingestiegen bin und 7 Jahre lang Kunden beim österreichischen IT-Dienstleister Iphos IT Solutions als Windows Client- und Server-Administrator sowie Projektmanager betreut habe. Als viel reisender Freelancer schreibe ich nun schon seit 2016 für Notebookcheck von allen Ecken dieser Welt aus über brandaktuelle mobile Technologien in Smartphones, Laptops und Gadgets aller Art.
Kontakt: @alfawien
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-01 > TCL: Erste Hands-On-Videos zum neuen BlackBerry-Tastaturmodell
Autor: Alexander Fagot,  7.01.2017 (Update:  7.01.2017)