Notebookcheck

Teardown: OnePlus 2 zerlegt

Teardown: OnePlus 2 zerlegt
Teardown: OnePlus 2 zerlegt
Das OnePlus 2 hat die hoch gesteckten Erwartungen einiger Fans nicht erfüllt. Die Ausstattung, des als zukunftssicher angepriesenen Smartphones, wird kontrovers diskutiert. Und wie ist es um die Reparaturfreundlichkeit bestellt?

iFixit.com hat sich an der Warteschlange für das OnePlus 2 vorbeigeschlichen und das neue OnePlus 2 Smartphone ganz ohne das unbeliebte Invite-System erhalten. Und das iFixit-Team hat das Phone auch sofort in einem Teardown zerlegt und auf seine Reparaturfreundlichkeit hin genauer unter die Lupe genommen. Wir waren sehr gespannt, wie sich das OnePlus 2 in dieser Disziplin schlagen wird. Denn hinsichtlich dem generellen Featureset wird das OnePlus 2 in der Fangemeinde inzwischen sehr zwiespältig beurteilt.

Im Teardown interessierten sich die Kollegen von iFixit.com allerdings nur darum, wie einfach oder kompliziert sich das Auseinanderbauen des OnePlus 2 gestaltet. iFixit.com hatte dem Vorgänger OnePlus One lediglich einen Repairability Score von 5 aus 10 ausgestellt. Das ist Mittelmaß. Das neue OnePlus 2 schnitt hier deutlich besser ab. Zwar lässt sich der fest eingebaute Akku nicht ruckzuck herausnehmen, allerdings gestaltet sich das Zerlegen des Phones wegen Standardschrauben und wenig Verklebungen vergleichsweise einfach. Unter dem Strich vergeben die Selbstreparaturprofis 7 von maximal 10 Punkten für die Reparierbarkeit des OnePlus 2 Smartphones.

Bei den Kernkomponenten des OnePlus 2 gab es keine Überraschungen. Der Chipsatz und die übrigen Kernkomponenten wurden bereits in den früheren Berichten beschrieben. Zu den integrierten Kameras gab es nun aber ebenfalls Details. So stammen die Smartphone-Kameramodule definitiv von OmniVision. Als Sensor kommt der OV13860 13,2 MP "PureCel-S" 1/2.6"-Bildsensor (5,79 x 4,01 Millimeter) mit quadratischen 1,3-µm-Pixeln zum Einsatz. Die 5-MP-Selficam vorne arbeitet mit einem OV5648. Der Laserautofokus besteht aus einer kombinierten IR-Sende- und -Empfangseinheit.

Alles in allem also eine runde Sache im Teardown von iFixit.com für das OnePlus 2. Das gute Ergebnis bei der Reparierbarkeit dürfte allerdings die Kritiker im offiziellen Forum nicht verstummen lassen. Denn sieht man von den Fanboy-Postings ab, dann scheint der Hype bei einigen Interessenten doch verflogen und es sind immer häufiger auch kritische Stimmen zu hören, die vor allem an der Ausstattung des OnePlus 2 herumnörgeln.

Wie wir berichteten, hat das als "zukunftssicher" beworbene Phone weder einen Quick Charge 2.0 tauglichen USB 3.0 oder USB 3.1 Typ-C Anschluss an Bord (lediglich USB 2.0), noch unterstützt das OnePlus 2 Features wie NFC oder drahtloses Aufladen (Wireless Charging, Qi-Standard). Zudem rückt auch die Konkurrenz mit Huawei (inklusive Honor), Lenovo (mit Zuk), Meizu, Xiaomi und ZTE (inkl. Axon) dem OnePlus 2 in punkto Preis-Leistungs-Verhältnis gehörig auf den Pelz.

Quelle(n)

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2015-08 > Teardown: OnePlus 2 zerlegt
Autor: Ronald Tiefenthäler, 13.08.2015 (Update: 14.08.2015)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.