Notebookcheck

Test Asus Zenbook UX305UA-FC040T Subnotebook

Ausdauernd. Mit Skylake zieht mehr Leistung in das Zenbook UX305 ein. Die Akkulaufzeiten leiden darunter nicht. Auch die übrige Ausstattung fällt unverändert gut aus: Schnelle SSD, Full-HD-IPS-Bildschirm, gute Tastatur.

Die flachen 13,3-Zöller der Zenbook-Reihen von Asus erfreuen sich großer Beliebtheit. Entsprechend haben wir schon viele Modelle getestet. Aktuell liegt uns ein Vertreter der Zenbook-UX305-Serie vor. Ursprünglich hat Asus diese Reihe mit Core M Prozessoren bestückt. Mittlerweile wurde das Angebot aber auch um Core-i-Modelle erweitert. Um ein solches Modell handelt es sich bei unserem Testgerät. Welche Vor- oder Nachteile der neue Skylake Prozessor bringt, verrät unser Testbericht. Zu den Konkurrenten des Zenbook zählen Rechner wie das Apple Macbook Air 13, das Dell XPS 13, das Lenovo U31-70. Natürlich gehört auch die Zenbook-UX303-Reihe dazu.

Da das Zenbook blaugleich mit seinen Schwestermodellen ist, gehen wir nicht weiter auf das Gehäuse, die Ausstattung, die Eingabegeräte und die Lautsprechern ein. Entsprechende Informationen können den Testberichten des Zenbook UX305LA-FC012H und des Zenbook UX305FA-FB003H entnommen werden.

Asus Zenbook UX305UA-FC040T (Zenbook UX303UA Serie)
Grafikkarte
Intel HD Graphics 520, Kerntakt: 200-950 MHz, Dual-Channel, 20.19.15.4352
Hauptspeicher
8192 MB 
, DDR3-1600, Dual-Channel, keine Speicherbänke, Speicher fest verlötet
Bildschirm
13.3 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel, AU Optronics B133HAN02.7, IPS, spiegelnd: nein
Mainboard
Intel Skylake-U Premium PCH
Massenspeicher
SK Hynix Canvas SC300 512GB M.2 (HFS512G39MND), 512 GB 
, 440 GB verfügbar
Soundkarte
Conexant CX20751/2 @ Intel Skylake High Definition Audio Controller
Anschlüsse
1 USB 2.0, 2 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 HDMI, Audio Anschlüsse: Audiokombo, Card Reader: SD, Helligkeitssensor, TPM 2.0
Netzwerk
Intel Dual Band Wireless-AC 7265 (a/b/g/h/n/ac), Bluetooth 4.0
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 12 x 324 x 226
Akku
56 Wh, 56 mAh Lithium-Ion
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Home 64 Bit
Kamera
Webcam: HD-Webcam
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo, Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: nein, Tasche, USB-3.0-Ethernet-Adapter, Evernote, Foxit PhantomPDF, McAfee LiveSafe - Internet Security (Testversion), MS Office (Testversion), WPS Office, 24 Monate Garantie
Gewicht
1.45 kg, Netzteil: 175 g
Preis
1249 Euro
Hinweis: Der Hersteller kann abweichende Bauteile wie Bildschirme, Laufwerke und Speicherriegel mit ähnlichen Spezifikationen unter dem gleichen Modellnamen einsetzen.

 

Unsere unabhängige Redaktion wird durch Werbung bezahlt. Wir zeigen Lesern die geringst-mögliche Menge an Ads, jedoch sehen Adblock-Nutzer mehr und qualitativ schlechtere Werbung. Bitte schalten Sie Ad-Blocker ab.

Display

Pixelraster
Pixelraster

Asus stattet das Zenbook mit einem matten 13,3-Zoll-Display aus, welches eine native Auflösung von 1.920 x 1.080 Bildpunkten besitzt. Helligkeit (351,2 cd/m²) und Kontrast (895:1) können überzeugen. Leider zeigt der Bildschirm bei Helligkeitsstufen von 20 Prozent und darunter PWM-Flimmern mit einer Frequenz von 50 Hz. Das kann bei vielen Personen zu Augenproblemen und Kopfschmerzen führen.

372
cd/m²
371
cd/m²
380
cd/m²
325
cd/m²
358
cd/m²
339
cd/m²
328
cd/m²
336
cd/m²
352
cd/m²
Ausleuchtung des Bildschirms
X-Rite i1Pro 2
Maximal: 380 cd/m² Durchschnitt: 351.2 cd/m² Minimum: 21 cd/m²
Ausleuchtung: 86 %
Helligkeit Akku: 358 cd/m²
Kontrast: 895:1 (Schwarzwert: 0.4 cd/m²)
ΔE Color 5.96 | 0.4-29.43 Ø6.2
ΔE Greyscale 8.93 | 0.64-98 Ø6.4
93% sRGB (Argyll 3D) 60% AdobeRGB 1998 (Argyll 3D)
Gamma: 2.28

Redakteur gesucht!

Du bist ein hochmotivierter und treuer Leser von Notebookcheck und willst mitgestalten? Dann bewirb dich jetzt!
Wir suchen die Besten für unser Team!

Bildschirm-Flackern / PWM (Pulse-Width Modulation)

Eine günstige Methode um die Helligkeit eines Bildschirms zu steuern, ist die Beleuchtung periodisch ein- und auszuschalten. Dies nennt sich PWM (Pulsweitenmodulation) Diese Umschaltung sollte mit einer hohen Frequenz stattfinden damit das menschliche Auge kein Flimmern wahrnimmt. Wenn die Frequenz zu niedrig ist, kann dies zu Ermüdungserscheinungen, Augenbrennen, Kopfweh und auch sichtbaren Flackern führen.
Flackern / PWM festgestellt 50 Hz ≤ 20 % Helligkeit

Das Display flackert mit 50 Hz (höchstwahrscheinlich durch Pulsweitenmodulation PWM) bei einer eingestellten Helligkeit von 20 % und darunter. Darüber sollte es zu keinem Flackern kommen.

Die Frequenz von 50 Hz ist sehr gering und daher kann es bei allen Usern zu sichtbaren Flackern, brennenden Augen oder Kopfweh kommen.

Im Vergleich: 52 % aller getesteten Geräte nutzten kein PWM um die Helligkeit zu reduzieren. Wenn PWM eingesetzt wurde, dann bei einer Frequenz von durchschnittlich 9254 (Minimum 43, Maximum 142900) Hz.

Zenbook vs. sRGB
Zenbook vs. sRGB
Zenbook vs. AdobeRGB
Zenbook vs. AdobeRGB

Im Auslieferungszustand  liegt die DeltaE-2000-Farbabweichung bei knapp 6. Anzustreben wäre ein Wert kleiner 3. Einen Blaustich zeigt der Bildschirm nicht. Die Farbräume AdobeRGB und sRGB kann das Display nicht darstellen. Die Abdeckungsraten betragen 60 Prozent (AdobeRGB) bzw. 93 Prozent (sRGB).

CalMAN - Color Checker
CalMAN - Color Checker
CalMAN - Graustufen
CalMAN - Graustufen
CalMAN - Farbsättigung
CalMAN - Farbsättigung

Reaktionszeiten (Response Times) des Displays

Die Reaktionszeiten (Response Times) beschreiben wie schnell zwischen zwei Farben eines Pixels umgeschaltet werden kann. Langsame Response Times können zu einer verschwommenen Darstellung, Schlieren und Geisterbilder führen. Besonders bei schnellen 3D-Spielen sind kurze Umschaltzeiten wichtig.
       Reaktionszeiten Schwarz zu Weiss
28 ms ... steigend ↗ und fallend ↘ kombiniert↗ 8 ms steigend
↘ 20 ms fallend
Die gemessenen Reaktionszeiten sind mittelmäßig und dadurch für Spieler eventuell zu langsam.
Im Vergleich rangierten die bei uns getesteten Geräte von 0.8 (Minimum) zu 240 (Maximum) ms. » 59 % aller Screens waren schneller als der getestete.
Daher sind die gemessenen Reaktionszeiten durchschnittlich (25.6 ms).
       Reaktionszeiten 50% Grau zu 80% Grau
25 ms ... steigend ↗ und fallend ↘ kombiniert↗ 15 ms steigend
↘ 10 ms fallend
Die gemessenen Reaktionszeiten sind mittelmäßig und dadurch für Spieler eventuell zu langsam.
Im Vergleich rangierten die bei uns getesteten Geräte von 0.9 (Minimum) zu 636 (Maximum) ms. » 11 % aller Screens waren schneller als der getestete.
Daher sind die gemessenen Reaktionszeiten besser als der Durchschnitt aller vermessenen Geräte (40.9 ms).

Asus bestückt das Zenbook mit einem blickwinkelstabilen IPS-Panel. Somit ist der Bildschirm aus jeder Position heraus ablesbar. Das Zenbook kann im Freien genutzt werden. Allerdings sollte die direkte Sonneneinstrahlung vermieden werden.

Das Zenbook im Freien.
Das Zenbook im Freien.
Blickwinkel Zenbook
Blickwinkel Zenbook
Asus Zenbook UX305UA-FC040T
IPS, 1920x1080
Asus Zenbook UX305LA-FC012H
IPS, 1920x1080
Asus Zenbook UX305CA-EHM1
IPS, 1920x1080
Dell XPS 13 2016 i7 256GB QHD
IGZO , 3200x1800
Lenovo Yoga 900-13ISK 80MK
IPS, 3200x1800
Apple MacBook Air 13 inch 2015-03
TN LED, 1440x900
Lenovo U31-70 80M5003EGE
IPS, 1920x1080
Acer Aspire V3-372-50LK
IPS, 1920x1080
Response Times
88%
3211%
832%
-62%
-35%
Response Time Grey 50% / Grey 80% *
25 (15, 10)
37.6 (17.2, 20.4)
-50%
40 (10, 30, Schwankungen auf kleinstem Niveau (Akku/Netz ident))
-60%
38.8 (18.4, 20.4)
-55%
54 (19, 35)
-116%
46 (19, 27)
-84%
Response Time Black / White *
28 (8, 20)
24.8 (6.8, 18)
11%
30 (7, 23)
-7%
22.4 (9.2, 13.2)
20%
30 (7, 23)
-7%
24 (5, 19)
14%
PWM Frequency
50 (20)
201.6 (25, 78)
303%
4900 (100)
9700%
1316
2532%
Bildschirm
15%
6%
17%
-8%
2%
-2%
-10%
Helligkeit Bildmitte
358
349
-3%
324.3
-9%
285
-20%
319.8
-11%
329
-8%
293
-18%
250
-30%
Brightness
351
338
-4%
314
-11%
281
-20%
302
-14%
310
-12%
289
-18%
247
-30%
Brightness Distribution
86
87
1%
93
8%
90
5%
88
2%
82
-5%
93
8%
87
1%
Schwarzwert *
0.4
0.25
37%
0.289
28%
0.18
55%
0.835
-109%
0.405
-1%
0.36
10%
0.43
-8%
Kontrast
895
1396
56%
1122
25%
1583
77%
383
-57%
812
-9%
814
-9%
581
-35%
DeltaE Colorchecker *
5.96
5.49
8%
6.03
-1%
4.89
18%
2.68
55%
3.96
34%
4.94
17%
4.51
24%
Colorchecker DeltaE2000 max. *
10.99
7.51
32%
9.98
9%
DeltaE Graustufen *
8.93
5.43
39%
7.89
12%
5.16
42%
2.35
74%
3.51
61%
4.11
54%
3.18
64%
Gamma
2.28 96%
2.17 101%
2.08 106%
2.15 102%
2.09 105%
3.83 57%
2.48 89%
2.43 91%
CCT
6548 99%
7055 92%
6490 100%
7106 91%
6975 93%
6711 97%
7508 87%
6743 96%
Farbraum (Prozent von AdobeRGB 1998)
60
60
0%
65.46
9%
59
-2%
57
-5%
38.4
-36%
37
-38%
37
-38%
Color Space (Percent of sRGB)
93
92
-1%
90.36
-3%
93
0%
88
-5%
59.8
-36%
58
-38%
58
-38%
Durchschnitt gesamt (Programm / Settings)
15% / 15%
47% / 27%
1614% / 816%
412% / 202%
2% / 2%
-32% / -12%
-23% / -15%

* ... kleinere Werte sind besser

Leistung

Das Asus Zenbook UX305CA stellt ein Subnotebook im 13,3-Zoll-Format dar. Der verbaute Prozessor bietet genügend Rechenleistung für alle gängigen Anwendungsszenarien. Unser Testgerät ist ab etwa 1.250 Euro zu bekommen. Andere Ausstattungsvarianten sind verfügbar. Die Preise fangen bei etwa 800 Euro an.

CPU-Z
CPU-Z
CPU-Z
CPU-Z
GPU-Z
HWINfo
HWInfo

Prozessor

Im Inneren des Zenbook steckt ein Intel Core i7-6500U (Skylake) Zweikernprozessor. Hierbei handelt es sich um einen Vertreter der oberen Mittelklasse, der den Ansprüchen der meisten Nutzer genügen sollten. Seine TDP beträgt 15 Watt. Die CPU arbeitet mit einer Basisgeschwindigkeit von 2,5 GHz. Mittels Turbo kann die Geschwindigkeit auf 3 GHz (zwei Kerne) bzw. 3,1 GHz (ein Kern) beschleunigt werden. Der Turbo wird im Netz- und im Akkubetrieb eingesetzt.

Bereits vor ein paar Monaten haben wir ein Broadwell Schwestermodell des Zenbook getestet, das mit dem direkten Vorgänger der hier verbauten CPU bestückt ist - dem Core i7-5500U Prozessor. Die Resultate in den von uns durchgeführten CPU liegen recht nah beieinander. Der Skylake Prozessor bietet nur etwas mehr Leistung. Der Vorsprung fällt bei Multi-Thread-Anwendungen größer aus als bei Single-Thread-Anwendungen.

Der Prozessor ist fest verlötet.
Der Prozessor ist fest verlötet.
Cinebench R10 Shading 32Bit
8260
Cinebench R10 Rendering Multiple CPUs 32Bit
9681
Cinebench R10 Rendering Single 32Bit
4838
Cinebench R11.5 OpenGL 64Bit
37.48 fps
Cinebench R11.5 CPU Multi 64Bit
3.53 Points
Cinebench R11.5 CPU Single 64Bit
1.45 Points
Cinebench R15 Ref. Match 64Bit
97.8 %
Cinebench R15 OpenGL 64Bit
41.39 fps
Cinebench R15 CPU Multi 64Bit
312 Points
Cinebench R15 CPU Single 64Bit
123 Points
Hilfe
Cinebench R15
CPU Single 64Bit
Dell XPS 13 2016 i7 256GB QHD
HD Graphics 520, 6500U, Samsung PM951 NVMe MZ-VLV256D
125 Points ∼100% +2%
Lenovo U31-70 80M5003EGE
GeForce 920M, 5500U, Western Digital WD10S21X SSHD 1TB + 8GB SSD-Cache
123 Points ∼98% 0%
Asus Zenbook UX305UA-FC040T
HD Graphics 520, 6500U, SK Hynix Canvas SC300 512GB M.2 (HFS512G39MND)
123 Points ∼98%
Asus Zenbook UX305LA-FC012H
HD Graphics 5500, 5500U, Micron M600 MTFDDAV256MBF M.2
121 Points ∼97% -2%
Apple MacBook Air 13 inch 2015-03
HD Graphics 6000, 5650U, Apple SSD SD0256F
112 Points ∼90% -9%
Acer Aspire V3-372-50LK
HD Graphics 520, 6200U, Toshiba HG6 THNSNJ256G8NU
97 Points ∼78% -21%
Lenovo Yoga 900-13ISK 80MK
HD Graphics 520, 6500U, Samsung SSD PM871 MZNLN512HCJH
87 Points ∼70% -29%
Asus Zenbook UX305CA-EHM1
HD Graphics 515, 6Y30, Micron M600 MTFDDAV256MBF M.2
72 Points ∼58% -41%
CPU Multi 64Bit
Asus Zenbook UX305UA-FC040T
HD Graphics 520, 6500U, SK Hynix Canvas SC300 512GB M.2 (HFS512G39MND)
312 Points ∼100%
Dell XPS 13 2016 i7 256GB QHD
HD Graphics 520, 6500U, Samsung PM951 NVMe MZ-VLV256D
303 Points ∼97% -3%
Apple MacBook Air 13 inch 2015-03
HD Graphics 6000, 5650U, Apple SSD SD0256F
296 Points ∼95% -5%
Asus Zenbook UX305LA-FC012H
HD Graphics 5500, 5500U, Micron M600 MTFDDAV256MBF M.2
296 Points ∼95% -5%
Acer Aspire V3-372-50LK
HD Graphics 520, 6200U, Toshiba HG6 THNSNJ256G8NU
291 Points ∼93% -7%
Lenovo Yoga 900-13ISK 80MK
HD Graphics 520, 6500U, Samsung SSD PM871 MZNLN512HCJH
287 Points ∼92% -8%
Lenovo U31-70 80M5003EGE
GeForce 920M, 5500U, Western Digital WD10S21X SSHD 1TB + 8GB SSD-Cache
276 Points ∼88% -12%
Asus Zenbook UX305CA-EHM1
HD Graphics 515, 6Y30, Micron M600 MTFDDAV256MBF M.2
200 Points ∼64% -36%
Cinebench R11.5
CPU Single 64Bit
Apple MacBook Air 13 inch 2015-03
HD Graphics 6000, 5650U, Apple SSD SD0256F
1.47 Points ∼100% +1%
Dell XPS 13 2016 i7 256GB QHD
HD Graphics 520, 6500U, Samsung PM951 NVMe MZ-VLV256D
1.46 Points ∼99% +1%
Lenovo Yoga 900-13ISK 80MK
HD Graphics 520, 6500U, Samsung SSD PM871 MZNLN512HCJH
1.45 Points ∼99% 0%
Asus Zenbook UX305UA-FC040T
HD Graphics 520, 6500U, SK Hynix Canvas SC300 512GB M.2 (HFS512G39MND)
1.45 Points ∼99%
Lenovo U31-70 80M5003EGE
GeForce 920M, 5500U, Western Digital WD10S21X SSHD 1TB + 8GB SSD-Cache
1.43 Points ∼97% -1%
Asus Zenbook UX305LA-FC012H
HD Graphics 5500, 5500U, Micron M600 MTFDDAV256MBF M.2
1.41 Points ∼96% -3%
Acer Aspire V3-372-50LK
HD Graphics 520, 6200U, Toshiba HG6 THNSNJ256G8NU
1.13 Points ∼77% -22%
Asus Zenbook UX305CA-EHM1
HD Graphics 515, 6Y30, Micron M600 MTFDDAV256MBF M.2
0.81 Points ∼55% -44%
CPU Multi 64Bit
Asus Zenbook UX305UA-FC040T
HD Graphics 520, 6500U, SK Hynix Canvas SC300 512GB M.2 (HFS512G39MND)
3.53 Points ∼100%
Dell XPS 13 2016 i7 256GB QHD
HD Graphics 520, 6500U, Samsung PM951 NVMe MZ-VLV256D
3.52 Points ∼100% 0%
Asus Zenbook UX305LA-FC012H
HD Graphics 5500, 5500U, Micron M600 MTFDDAV256MBF M.2
3.26 Points ∼92% -8%
Lenovo Yoga 900-13ISK 80MK
HD Graphics 520, 6500U, Samsung SSD PM871 MZNLN512HCJH
3.23 Points ∼92% -8%
Acer Aspire V3-372-50LK
HD Graphics 520, 6200U, Toshiba HG6 THNSNJ256G8NU
3.2 Points ∼91% -9%
Apple MacBook Air 13 inch 2015-03
HD Graphics 6000, 5650U, Apple SSD SD0256F
3.14 Points ∼89% -11%
Lenovo U31-70 80M5003EGE
GeForce 920M, 5500U, Western Digital WD10S21X SSHD 1TB + 8GB SSD-Cache
3.07 Points ∼87% -13%
Asus Zenbook UX305CA-EHM1
HD Graphics 515, 6Y30, Micron M600 MTFDDAV256MBF M.2
1.79 Points ∼51% -49%
Cinebench R10
Rendering Single 32Bit
Apple MacBook Air 13 inch 2015-03
HD Graphics 6000, 5650U, Apple SSD SD0256F
4980 Points ∼100% +3%
Lenovo Yoga 900-13ISK 80MK
HD Graphics 520, 6500U, Samsung SSD PM871 MZNLN512HCJH
4920 Points ∼99% +2%
Dell XPS 13 2016 i7 256GB QHD
HD Graphics 520, 6500U, Samsung PM951 NVMe MZ-VLV256D
4881 Points ∼98% +1%
Asus Zenbook UX305UA-FC040T
HD Graphics 520, 6500U, SK Hynix Canvas SC300 512GB M.2 (HFS512G39MND)
4838 Points ∼97%
Lenovo U31-70 80M5003EGE
GeForce 920M, 5500U, Western Digital WD10S21X SSHD 1TB + 8GB SSD-Cache
4695 Points ∼94% -3%
Asus Zenbook UX305LA-FC012H
HD Graphics 5500, 5500U, Micron M600 MTFDDAV256MBF M.2
4600 Points ∼92% -5%
Acer Aspire V3-372-50LK
HD Graphics 520, 6200U, Toshiba HG6 THNSNJ256G8NU
4397 Points ∼88% -9%
Rendering Multiple CPUs 32Bit
Dell XPS 13 2016 i7 256GB QHD
HD Graphics 520, 6500U, Samsung PM951 NVMe MZ-VLV256D
10973 Points ∼100% +13%
Apple MacBook Air 13 inch 2015-03
HD Graphics 6000, 5650U, Apple SSD SD0256F
10008 Points ∼91% +3%
Acer Aspire V3-372-50LK
HD Graphics 520, 6200U, Toshiba HG6 THNSNJ256G8NU
9942 Points ∼91% +3%
Asus Zenbook UX305LA-FC012H
HD Graphics 5500, 5500U, Micron M600 MTFDDAV256MBF M.2
9767 Points ∼89% +1%
Asus Zenbook UX305UA-FC040T
HD Graphics 520, 6500U, SK Hynix Canvas SC300 512GB M.2 (HFS512G39MND)
9681 Points ∼88%
Lenovo U31-70 80M5003EGE
GeForce 920M, 5500U, Western Digital WD10S21X SSHD 1TB + 8GB SSD-Cache
9543 Points ∼87% -1%
Lenovo Yoga 900-13ISK 80MK
HD Graphics 520, 6500U, Samsung SSD PM871 MZNLN512HCJH
9348 Points ∼85% -3%
Geekbench 3
32 Bit Multi-Core Score
Asus Zenbook UX305UA-FC040T
HD Graphics 520, 6500U, SK Hynix Canvas SC300 512GB M.2 (HFS512G39MND)
6655 Points ∼100%
Apple MacBook Air 13 inch 2015-03
HD Graphics 6000, 5650U, Apple SSD SD0256F
6406 Points ∼96% -4%
Asus Zenbook UX305LA-FC012H
HD Graphics 5500, 5500U, Micron M600 MTFDDAV256MBF M.2
6039 Points ∼91% -9%
Lenovo U31-70 80M5003EGE
GeForce 920M, 5500U, Western Digital WD10S21X SSHD 1TB + 8GB SSD-Cache
5769 Points ∼87% -13%
32 Bit Single-Core Score
Asus Zenbook UX305UA-FC040T
HD Graphics 520, 6500U, SK Hynix Canvas SC300 512GB M.2 (HFS512G39MND)
3133 Points ∼100%
Apple MacBook Air 13 inch 2015-03
HD Graphics 6000, 5650U, Apple SSD SD0256F
3053 Points ∼97% -3%
Asus Zenbook UX305LA-FC012H
HD Graphics 5500, 5500U, Micron M600 MTFDDAV256MBF M.2
2846 Points ∼91% -9%
Lenovo U31-70 80M5003EGE
GeForce 920M, 5500U, Western Digital WD10S21X SSHD 1TB + 8GB SSD-Cache
2747 Points ∼88% -12%
Sunspider - 1.0 Total Score
Asus Zenbook UX305CA-EHM1
HD Graphics 515, 6Y30, Micron M600 MTFDDAV256MBF M.2
124.5 ms * ∼100% -52%
Lenovo U31-70 80M5003EGE
GeForce 920M, 5500U, Western Digital WD10S21X SSHD 1TB + 8GB SSD-Cache
96.2 ms * ∼77% -18%
Asus Zenbook UX305LA-FC012H
HD Graphics 5500, 5500U, Micron M600 MTFDDAV256MBF M.2
95.3 ms * ∼77% -17%
Acer Aspire V3-372-50LK
HD Graphics 520, 6200U, Toshiba HG6 THNSNJ256G8NU
89 ms * ∼71% -9%
Dell XPS 13 2016 i7 256GB QHD
HD Graphics 520, 6500U, Samsung PM951 NVMe MZ-VLV256D
85 ms * ∼68% -4%
Asus Zenbook UX305UA-FC040T
HD Graphics 520, 6500U, SK Hynix Canvas SC300 512GB M.2 (HFS512G39MND)
81.8 ms * ∼66%
JetStream 1.1 - Total Score
Asus Zenbook UX305UA-FC040T
HD Graphics 520, 6500U, SK Hynix Canvas SC300 512GB M.2 (HFS512G39MND)
212.94 Points ∼100%
Lenovo U31-70 80M5003EGE
GeForce 920M, 5500U, Western Digital WD10S21X SSHD 1TB + 8GB SSD-Cache
116.6 Points ∼55% -45%
Mozilla Kraken 1.1 - Total Score
Asus Zenbook UX305LA-FC012H
HD Graphics 5500, 5500U, Micron M600 MTFDDAV256MBF M.2
2292.2 ms * ∼100% -102%
Lenovo U31-70 80M5003EGE
GeForce 920M, 5500U, Western Digital WD10S21X SSHD 1TB + 8GB SSD-Cache
2250.8 ms * ∼98% -98%
Acer Aspire V3-372-50LK
HD Graphics 520, 6200U, Toshiba HG6 THNSNJ256G8NU
1250.7 ms * ∼55% -10%
Dell XPS 13 2016 i7 256GB QHD
HD Graphics 520, 6500U, Samsung PM951 NVMe MZ-VLV256D
1149 ms * ∼50% -1%
Asus Zenbook UX305UA-FC040T
HD Graphics 520, 6500U, SK Hynix Canvas SC300 512GB M.2 (HFS512G39MND)
1134.1 ms * ∼49%
Octane V2 - Total Score
Asus Zenbook UX305UA-FC040T
HD Graphics 520, 6500U, SK Hynix Canvas SC300 512GB M.2 (HFS512G39MND)
31796 Points ∼100%
Dell XPS 13 2016 i7 256GB QHD
HD Graphics 520, 6500U, Samsung PM951 NVMe MZ-VLV256D
29724 Points ∼93% -7%
Acer Aspire V3-372-50LK
HD Graphics 520, 6200U, Toshiba HG6 THNSNJ256G8NU
28525 Points ∼90% -10%
Asus Zenbook UX305LA-FC012H
HD Graphics 5500, 5500U, Micron M600 MTFDDAV256MBF M.2
14493 Points ∼46% -54%
Lenovo U31-70 80M5003EGE
GeForce 920M, 5500U, Western Digital WD10S21X SSHD 1TB + 8GB SSD-Cache
14491 Points ∼46% -54%
Peacekeeper - ---
Asus Zenbook UX305UA-FC040T
HD Graphics 520, 6500U, SK Hynix Canvas SC300 512GB M.2 (HFS512G39MND)
2962 Points ∼100%
Lenovo U31-70 80M5003EGE
GeForce 920M, 5500U, Western Digital WD10S21X SSHD 1TB + 8GB SSD-Cache
2714 Points ∼92% -8%
Asus Zenbook UX305LA-FC012H
HD Graphics 5500, 5500U, Micron M600 MTFDDAV256MBF M.2
2659 Points ∼90% -10%

* ... kleinere Werte sind besser

System Performance

Dass das Zenbook flink und flüssig arbeitet, sollte bei einem Blick auf die Ausstattungsliste nicht überraschen: Schneller Prozessor, Solid State Disk, Dual-Channel-Modus-Arbeitsspeicher. Entsprechend fallen auch die Resultate in den PC Mark Benchmarks sehr gut aus. Eine Steigerung der Systemleistung des Zenbook ist nicht möglich. Asus hat schon alles ausgereizt.

PCMark 7 Score
5389 Punkte
PCMark 8 Home Score Accelerated v2
3341 Punkte
PCMark 8 Creative Score Accelerated v2
3937 Punkte
PCMark 8 Work Score Accelerated v2
4225 Punkte
Hilfe
PCMark 8 - Home Score Accelerated v2
Apple MacBook Air 13 inch 2015-03
HD Graphics 6000, 5650U, Apple SSD SD0256F
3579 Points ∼100% +7%
Asus Zenbook UX305UA-FC040T
HD Graphics 520, 6500U, SK Hynix Canvas SC300 512GB M.2 (HFS512G39MND)
3341 Points ∼93%
Acer Aspire V3-372-50LK
HD Graphics 520, 6200U, Toshiba HG6 THNSNJ256G8NU
3209 Points ∼90% -4%
Asus Zenbook UX305LA-FC012H
HD Graphics 5500, 5500U, Micron M600 MTFDDAV256MBF M.2
3167 Points ∼88% -5%
Lenovo U31-70 80M5003EGE
GeForce 920M, 5500U, Western Digital WD10S21X SSHD 1TB + 8GB SSD-Cache
2841 Points ∼79% -15%
Lenovo Yoga 900-13ISK 80MK
HD Graphics 520, 6500U, Samsung SSD PM871 MZNLN512HCJH
2837 Points ∼79% -15%
Asus Zenbook UX305CA-EHM1
HD Graphics 515, 6Y30, Micron M600 MTFDDAV256MBF M.2
2833 Points ∼79% -15%
Dell XPS 13 2016 i7 256GB QHD
HD Graphics 520, 6500U, Samsung PM951 NVMe MZ-VLV256D
2822 Points ∼79% -16%
PCMark 7 - Score
Lenovo Yoga 900-13ISK 80MK
HD Graphics 520, 6500U, Samsung SSD PM871 MZNLN512HCJH
5478 Points ∼100% +2%
Asus Zenbook UX305UA-FC040T
HD Graphics 520, 6500U, SK Hynix Canvas SC300 512GB M.2 (HFS512G39MND)
5389 Points ∼98%
Apple MacBook Air 13 inch 2015-03
HD Graphics 6000, 5650U, Apple SSD SD0256F
5205 Points ∼95% -3%
Acer Aspire V3-372-50LK
HD Graphics 520, 6200U, Toshiba HG6 THNSNJ256G8NU
5197 Points ∼95% -4%
Asus Zenbook UX305LA-FC012H
HD Graphics 5500, 5500U, Micron M600 MTFDDAV256MBF M.2
5180 Points ∼95% -4%
Dell XPS 13 2016 i7 256GB QHD
HD Graphics 520, 6500U, Samsung PM951 NVMe MZ-VLV256D
4977 Points ∼91% -8%
Asus Zenbook UX305CA-EHM1
HD Graphics 515, 6Y30, Micron M600 MTFDDAV256MBF M.2
4635 Points ∼85% -14%
Lenovo U31-70 80M5003EGE
GeForce 920M, 5500U, Western Digital WD10S21X SSHD 1TB + 8GB SSD-Cache
3819 Points ∼70% -29%

Massenspeicher & Speicherkartenleser

Als Systemlaufwerk dient eine Solid State Disk aus dem Hause Hynix. Es handelt sich um ein M.2-Modell, das eine Kapazität von 512 GB bietet. Wie üblich bei Notebooks der Firma Asus ist das Laufwerk in eine Betriebssystempartition (190 GB) und eine Datenpartition (286 GB) unterteilt. Die Transferraten der SSD fallen gut aus.

Der verbaute Speicherkartenleser gehört nicht zu den schnellsten Modellen. Beim Kopieren großer Datenblöcke erreicht er eine maximale Transferrate von 37,4 MB/s. Die Übertragung von 250 jpg-Bilddateien (je rund 5 MB) wird mit einer Geschwindigkeit von 29 MB/s absolviert. Wir testen Speicherkartenleser immer mit Hilfe einer Referenzkarte (Toshiba Exceria Pro SDXC 64 GB UHS-II).

Eine M.2-SSD ist verbaut.
Eine M.2-SSD ist verbaut.
SK Hynix Canvas SC300 512GB M.2 (HFS512G39MND)
Sequential Read: 469.1 MB/s
Sequential Write: 412.1 MB/s
512K Read: 301.6 MB/s
512K Write: 327.1 MB/s
4K Read: 28.08 MB/s
4K Write: 71.87 MB/s
4K QD32 Read: 262 MB/s
4K QD32 Write: 274.7 MB/s

Grafikkarte

Die Grafikausgabe erledigt Intels HD Graphics 520 Grafikkern. Er unterstützt DirectX 12 und arbeitet mit Geschwindigkeiten von bis zu 950 MHz. Dank dem im Dual-Channel-Modus laufenden Arbeitsspeicher wird die GPU besser ausgereizt und liefert eine höhere Leistung. Entsprechend schneidet das Zenbook in den 3D Mark Benchmarks besser ab als vergleichbare Rechner, deren Arbeitsspeichermodule im Single-Channel-Modus arbeiten. Seinen direkten Broadwell Vorgänger - den HD Graphics 5500 Grafikkern - schlägt der Skylake Grafikkern klar.

Ein in die GPU integrierter Decoder entlastet den Prozessor bei der Wiedergabe aller gängigen Videoformate. Das schließt auch das H.265-Format (Nachfolger von H.264) ein. Während der Wiedergabe unseres Testvideos (4k, 60 fps, H.265) liegt die CPU-Auslastung unterhalb von 10 Prozent.

3DMark 11 Performance
1525 Punkte
3DMark Ice Storm Standard Score
56569 Punkte
3DMark Cloud Gate Standard Score
5734 Punkte
3DMark Fire Strike Score
826 Punkte
Hilfe
3DMark 11 - 1280x720 Performance
Lenovo U31-70 80M5003EGE
GeForce 920M, 5500U, Western Digital WD10S21X SSHD 1TB + 8GB SSD-Cache
1849 Points ∼100% +21%
Dell XPS 13 2016 i7 256GB QHD
HD Graphics 520, 6500U, Samsung PM951 NVMe MZ-VLV256D
1556 Points ∼84% +2%
Lenovo Yoga 900-13ISK 80MK
HD Graphics 520, 6500U, Samsung SSD PM871 MZNLN512HCJH
1535 Points ∼83% +1%
Asus Zenbook UX305UA-FC040T
HD Graphics 520, 6500U, SK Hynix Canvas SC300 512GB M.2 (HFS512G39MND)
1525 Points ∼82%
Acer Aspire V3-372-50LK
HD Graphics 520, 6200U, Toshiba HG6 THNSNJ256G8NU
1487 Points ∼80% -2%
Apple MacBook Air 13 inch 2015-03
HD Graphics 6000, 5650U, Apple SSD SD0256F
1459 Points ∼79% -4%
Asus Zenbook UX305LA-FC012H
HD Graphics 5500, 5500U, Micron M600 MTFDDAV256MBF M.2
1198 Points ∼65% -21%
Asus Zenbook UX305CA-EHM1
HD Graphics 515, 6Y30, Micron M600 MTFDDAV256MBF M.2
1151 Points ∼62% -25%
3DMark
1920x1080 Fire Strike Score
Lenovo U31-70 80M5003EGE
GeForce 920M, 5500U, Western Digital WD10S21X SSHD 1TB + 8GB SSD-Cache
1073 Points ∼100% +30%
Apple MacBook Air 13 inch 2015-03
HD Graphics 6000, 5650U, Apple SSD SD0256F
903 Points ∼84% +9%
Dell XPS 13 2016 i7 256GB QHD
HD Graphics 520, 6500U, Samsung PM951 NVMe MZ-VLV256D
847 Points ∼79% +3%
Asus Zenbook UX305UA-FC040T
HD Graphics 520, 6500U, SK Hynix Canvas SC300 512GB M.2 (HFS512G39MND)
826 Points ∼77%
Lenovo Yoga 900-13ISK 80MK
HD Graphics 520, 6500U, Samsung SSD PM871 MZNLN512HCJH
814 Points ∼76% -1%
Asus Zenbook UX305LA-FC012H
HD Graphics 5500, 5500U, Micron M600 MTFDDAV256MBF M.2
757 Points ∼71% -8%
Asus Zenbook UX305CA-EHM1
HD Graphics 515, 6Y30, Micron M600 MTFDDAV256MBF M.2
596 Points ∼56% -28%
1280x720 Sky Diver Score
Lenovo U31-70 80M5003EGE
GeForce 920M, 5500U, Western Digital WD10S21X SSHD 1TB + 8GB SSD-Cache
4053 Points ∼100% +16%
Asus Zenbook UX305UA-FC040T
HD Graphics 520, 6500U, SK Hynix Canvas SC300 512GB M.2 (HFS512G39MND)
3480 Points ∼86%
Asus Zenbook UX305LA-FC012H
HD Graphics 5500, 5500U, Micron M600 MTFDDAV256MBF M.2
2788 Points ∼69% -20%
1280x720 Cloud Gate Standard Score
Apple MacBook Air 13 inch 2015-03
HD Graphics 6000, 5650U, Apple SSD SD0256F
6061 Points ∼100% +6%
Dell XPS 13 2016 i7 256GB QHD
HD Graphics 520, 6500U, Samsung PM951 NVMe MZ-VLV256D
5896 Points ∼97% +3%
Acer Aspire V3-372-50LK
HD Graphics 520, 6200U, Toshiba HG6 THNSNJ256G8NU
5833 Points ∼96% +2%
Lenovo U31-70 80M5003EGE
GeForce 920M, 5500U, Western Digital WD10S21X SSHD 1TB + 8GB SSD-Cache
5778 Points ∼95% +1%
Asus Zenbook UX305UA-FC040T
HD Graphics 520, 6500U, SK Hynix Canvas SC300 512GB M.2 (HFS512G39MND)
5734 Points ∼95%
Asus Zenbook UX305LA-FC012H
HD Graphics 5500, 5500U, Micron M600 MTFDDAV256MBF M.2
5461 Points ∼90% -5%
Lenovo Yoga 900-13ISK 80MK
HD Graphics 520, 6500U, Samsung SSD PM871 MZNLN512HCJH
5333 Points ∼88% -7%
Asus Zenbook UX305CA-EHM1
HD Graphics 515, 6Y30, Micron M600 MTFDDAV256MBF M.2
3778 Points ∼62% -34%
1280x720 Ice Storm Standard Score
Acer Aspire V3-372-50LK
HD Graphics 520, 6200U, Toshiba HG6 THNSNJ256G8NU
56687 Points ∼100% 0%
Asus Zenbook UX305UA-FC040T
HD Graphics 520, 6500U, SK Hynix Canvas SC300 512GB M.2 (HFS512G39MND)
56569 Points ∼100%
Apple MacBook Air 13 inch 2015-03
HD Graphics 6000, 5650U, Apple SSD SD0256F
56022 Points ∼99% -1%
Dell XPS 13 2016 i7 256GB QHD
HD Graphics 520, 6500U, Samsung PM951 NVMe MZ-VLV256D
52990 Points ∼93% -6%
Asus Zenbook UX305LA-FC012H
HD Graphics 5500, 5500U, Micron M600 MTFDDAV256MBF M.2
51649 Points ∼91% -9%
Lenovo U31-70 80M5003EGE
GeForce 920M, 5500U, Western Digital WD10S21X SSHD 1TB + 8GB SSD-Cache
45983 Points ∼81% -19%
Lenovo Yoga 900-13ISK 80MK
HD Graphics 520, 6500U, Samsung SSD PM871 MZNLN512HCJH
44755 Points ∼79% -21%
Asus Zenbook UX305CA-EHM1
HD Graphics 515, 6Y30, Micron M600 MTFDDAV256MBF M.2
37002 Points ∼65% -35%
3DMark 06 - 1280x1024 Standard AA:0x AF:0x
Apple MacBook Air 13 inch 2015-03
HD Graphics 6000, 5650U, Apple SSD SD0256F
9408 Points ∼100%
Lenovo U31-70 80M5003EGE
GeForce 920M, 5500U, Western Digital WD10S21X SSHD 1TB + 8GB SSD-Cache
9199 Points ∼98%
Asus Zenbook UX305LA-FC012H
HD Graphics 5500, 5500U, Micron M600 MTFDDAV256MBF M.2
7769 Points ∼83%

Gaming Performance

Die Skylake GPUs bieten insgesamt deutlich mehr Rechenleistung als ihre Vorgänger. In Kombination mit im Dual-Channel-Modus laufendem Arbeitsspeicher reicht ihre Leistung an diejenige dedizierter Grafikkerne der unteren Mittelklasse heran. Somit kann das Zenbook durchaus als eingeschränkt spielefähig bezeichnet werden. Es bringt viele Spiele in geringer Auflösung und mit geringen bis mittleren Qualitätseinstellungen flüssig auf den Bildschirm. Das gilt primär für Spiele, die keine übermäßigen Anforderungen an die Hardware stellen. Leistungshungrige Titel wie The Witcher 3 erreichen allerdings zu keiner Zeit spielbare Frameraten. Für ein Mehr an Spieleleistung bieten sich Notebooks aus der Zenbook-UX303-Reihe. Innerhalb dieser Reihe sind Modelle mit GeForce-940M-Grafikkernen zu bekommen.

min. mittel hoch max.
Tomb Raider (2013) 67.933.321.710.1fps
BioShock Infinite (2013) 46.825.721.56.4fps
Dirt Rally (2015) 116.626.612.512.5fps
XCOM 2 (2016) 16.35.22.9fps
Tomb Raider - 1366x768 Normal Preset AA:FX AF:4x
Lenovo U31-70 80M5003EGE
GeForce 920M, 5500U, Western Digital WD10S21X SSHD 1TB + 8GB SSD-Cache
43.9 fps ∼100% +32%
Dell XPS 13 2016 i7 256GB QHD
HD Graphics 520, 6500U, Samsung PM951 NVMe MZ-VLV256D
36.6 fps ∼83% +10%
Apple MacBook Air 13 inch 2015-03
HD Graphics 6000, 5650U, Apple SSD SD0256F
34.5 fps ∼79% +4%
Asus Zenbook UX305UA-FC040T
HD Graphics 520, 6500U, SK Hynix Canvas SC300 512GB M.2 (HFS512G39MND)
33.3 fps ∼76%
Asus Zenbook UX305LA-FC012H
HD Graphics 5500, 5500U, Micron M600 MTFDDAV256MBF M.2
31.1 fps ∼71% -7%

Emissionen

Geräuschemissionen

Im Leerlauf steht der Lüfter des Zenbook in der Regel still. Das Gerät arbeitet dann lautlos. Unter Last dreht der Lüfter auf. Während des Stresstests messen wir einen Schalldruckpegel von 38 dB - der Wert geht in Ordnung.

Lautstärkediagramm

Idle
31.3 / 31.3 / 32.2 dB(A)
Last
37.6 / 38 dB(A)
  red to green bar
 
 
30 dB
leise
40 dB(A)
deutlich hörbar
50 dB(A)
störend
 
min: dark, med: mid, max: light   Audix TM1 Arta (aus 15 cm gemessen)   Umgebungsgeräusche: 31.3 dB(A)
Asus Zenbook UX305UA-FC040T
6500U, HD Graphics 520
Asus Zenbook UX305LA-FC012H
5500U, HD Graphics 5500
Dell XPS 13 2016 i7 256GB QHD
6500U, HD Graphics 520
Lenovo Yoga 900-13ISK 80MK
6500U, HD Graphics 520
Apple MacBook Air 13 inch 2015-03
5650U, HD Graphics 6000
Lenovo U31-70 80M5003EGE
5500U, GeForce 920M
Acer Aspire V3-372-50LK
6200U, HD Graphics 520
Geräuschentwicklung
4%
1%
6%
-1%
-7%
6%
aus / Umgebung *
31.3
Idle min *
31.3
29.6
5%
31.8
-2%
29.7
5%
29.2
7%
31.9
-2%
31.5
-1%
Idle avg *
31.3
29.6
5%
31.8
-2%
29.8
5%
29.2
7%
32.3
-3%
31.5
-1%
Idle max *
32.2
29.6
8%
34.8
-8%
30
7%
29.2
9%
32.3
-0%
31.5
2%
Last avg *
37.6
39.3
-5%
34.8
7%
32
15%
40.2
-7%
40.8
-9%
32.4
14%
Last max *
38
36
5%
34.8
8%
38.5
-1%
46.3
-22%
46.6
-23%
32.3
15%

* ... kleinere Werte sind besser

Temperatur

Das Zenbook im Stresstest.
Das Zenbook im Stresstest.

Den Stresstest (Prime95 und Furmark laufen für mindestens eine Stunde) bearbeitet das Zenbook im Netz- und im Akkubetrieb auf die gleichen Weisen. Der Prozessor geht mit 1,4 GHz zu Werke, der Grafikkern arbeitet mit 900 MHz. Der Rechner erwärmt sich dabei kaum. Während des Stresstests registrieren wir an einem Messpunkt eine Temperatur oberhalb von 40 Grad Celsius.

Max. Last
 35.8 °C40.8 °C32.2 °C 
 27.2 °C38 °C29.4 °C 
 26.6 °C26.8 °C27.6 °C 
Maximal: 40.8 °C
Durchschnitt: 31.6 °C
30.5 °C37 °C36.4 °C
29 °C32.8 °C29.5 °C
28.2 °C28.8 °C28.2 °C
Maximal: 37 °C
Durchschnitt: 31.2 °C
Netzteil (max.)  39.6 °C | Raumtemperatur 23.4 °C | FIRT 550-Pocket
(+) Die Durchschnittstemperatur auf der Oberseite unter extremer Last ist 31.6 °C. Im Vergleich erhitzte sich der Durchschnitt der Geräteklasse Subnotebook auf 30.7 °C.
(±) Die maximale Temperatur auf der Oberseite ist 40.8 °C. Im Vergleich liegt der Klassendurchschnitt bei 35.8 °C (von 22 bis 57 °C für die Klasse Subnotebook).
(+) Auf der Unterseite messen wir eine maximalen Wert von 37 °C (im Vergleich zum Durchschnitt von 40.2 °C).
(+) Ohne Last messen wir eine durchschnittliche Temperatur von 24.1 °C auf der Oberseite. Der Klassendurchschnitt erreicht 30.7 °C.
(+) Die Handballen und der Touchpad-Bereich sind mit gemessenen 27.6 °C kühler als die typische Hauttemperatur und fühlen sich dadurch kühl an.
(±) Die durchschnittliche Handballen-Temperatur anderer getesteter Geräte war 28.6 °C (+1 °C).
Asus Zenbook UX305UA-FC040T
6500U, HD Graphics 520
Asus Zenbook UX305LA-FC012H
5500U, HD Graphics 5500
Asus Zenbook UX305CA-EHM1
6Y30, HD Graphics 515
Dell XPS 13 2016 i7 256GB QHD
6500U, HD Graphics 520
Lenovo Yoga 900-13ISK 80MK
6500U, HD Graphics 520
Apple MacBook Air 13 inch 2015-03
5650U, HD Graphics 6000
Lenovo U31-70 80M5003EGE
5500U, GeForce 920M
Acer Aspire V3-372-50LK
6200U, HD Graphics 520
Hitze
-9%
9%
-41%
0%
-13%
-16%
-27%
Last oben max *
40.8
45.9
-13%
34.6
15%
57
-40%
37.4
8%
43.8
-7%
40.8
-0%
49.3
-21%
Last unten max *
37
45
-22%
35.2
5%
56
-51%
36.4
2%
42.1
-14%
43.8
-18%
53.3
-44%
Idle oben max *
25.2
25.6
-2%
22.6
10%
34.1
-35%
26.6
-6%
28.5
-13%
29.8
-18%
28.2
-12%
Idle unten max *
24.9
25
-0%
23.4
6%
34.3
-38%
25.6
-3%
28.9
-16%
31.5
-27%
32.6
-31%

* ... kleinere Werte sind besser

Energieverwaltung

Energieaufnahme

Im Leerlauf messen wir einen maximalen Energiebedarf von 6,7 Watt - ein guter Wert. Auch unter Last steigt die Leistungsaufnahme nicht in ungeahnte Höhen. Während des Stresstests liegt der Wert bei 31 Watt. Quasi den gleichen Wert messen wir bei mittlerer Auslastung. Hier macht sich bemerkbar, dass die CPU während des Stresstests gedrosselt wird. Die Nennleistung des Netzteils beträgt 45 Watt.

Stromverbrauch
Aus / Standbydarklight 0.32 / 0.38 Watt
Idledarkmidlight 3.2 / 6.5 / 6.7 Watt
Last midlight 30.6 / 31 Watt
 color bar
Legende: min: dark, med: mid, max: light        Metrahit Energy
Asus Zenbook UX305UA-FC040T
6500U, HD Graphics 520
Asus Zenbook UX305LA-FC012H
5500U, HD Graphics 5500
Dell XPS 13 2016 i7 256GB QHD
6500U, HD Graphics 520
Apple MacBook Air 13 inch 2015-03
5650U, HD Graphics 6000
Lenovo U31-70 80M5003EGE
5500U, GeForce 920M
Acer Aspire V3-372-50LK
6200U, HD Graphics 520
Stromverbrauch
8%
-46%
3%
-25%
-7%
Idle min *
3.2
2.6
19%
6.8
-113%
2.7
16%
3.9
-22%
3.8
-19%
Idle avg *
6.5
6.2
5%
10
-54%
5.7
12%
6.8
-5%
5.8
11%
Idle max *
6.7
6.5
3%
10.5
-57%
6
10%
7
-4%
8.1
-21%
Last avg *
30.6
30.8
-1%
30.2
1%
32.1
-5%
40
-31%
30.2
1%
Last max *
31
27
13%
33.6
-8%
36.2
-17%
51
-65%
32.4
-5%

* ... kleinere Werte sind besser

Akkulaufzeit

Ausgesprochen gut fallen die Akkulaufzeiten aus. Das Skylake Zenbook kann die Werte seines Broadwell Schwestermodells halten. Wir konnten eine maximale Akkulaufzeit von knapp 24 Stunden ermitteln. Im praxisnahen WLAN-Test schafft das Zenbook eine Laufzeit von 9:21 h. Mit diesem Test simulieren wir die Auslastung beim Aufruf von Webseiten. Das Profil "Ausbalanciert" ist aktiv, und die Displayhelligkeit wird auf etwa 150 cd/m² geregelt. Den Videotest beendet der Asus Rechner nach 9:05 h. Hierbei lassen wir den Kurzfilm Big Buck Bunny (H.264-Kodierung, 1.920 x 1.080 Pixel) in einer Dauerschleife laufen. Die Funkmodule sind deaktiviert, und die Displayhelligkeit wird auf 150 cd/m² reduziert.

Der Akku bietet eine Kapazität von 56 Wh.
Der Akku bietet eine Kapazität von 56 Wh.
Akkulaufzeit
Idle (ohne WLAN, min Helligkeit)
23h 47min
NBC WiFi Websurfing Battery Test 1.3 (Edge 25.10586.0.0)
9h 21min
Big Buck Bunny H.264 1080p
9h 05min
Last (volle Helligkeit)
1h 58min
Asus Zenbook UX305UA-FC040T
56 Wh
Asus Zenbook UX305LA-FC012H
56 Wh
Asus Zenbook UX305CA-EHM1
45 Wh
Dell XPS 13 2016 i7 256GB QHD
56 Wh
Lenovo Yoga 900-13ISK 80MK
66 Wh
Apple MacBook Air 13 inch 2015-03
54 Wh
Lenovo U31-70 80M5003EGE
35 Wh
Acer Aspire V3-372-50LK
51 Wh
Akkulaufzeit
1%
8%
-27%
-20%
1%
-52%
-20%
Idle
1427
1469
3%
1052
-26%
784
-45%
844
-41%
1572
10%
525
-63%
906
-37%
H.264
545
582
7%
273
-50%
WLAN
561
569
1%
382
-32%
432
-23%
403
-28%
620
11%
253
-55%
349
-38%
Last
118
108
-8%
215
82%
103
-13%
128
8%
97
-18%
70
-41%
135
14%

Fazit

Pro

+ Heller, kontrastreicher, matter IPS-Bildschirm
+ Full-HD-Auflösung
+ Stabiles, wertiges Gehäuse
+ Sehr gute Eingabegeräte
+ Sehr gute Akkulaufzeiten
+ Arbeitet meistens leise
+ Erwärmt sich kaum
+ Schnelle SSD
+ Wartbar

Contra

- Keine Tastenbeleuchtung
- PWM-Flimmern
Das Asus Zenbook UX305UA-FC040T, zur Verfügung gestellt von:
Das Asus Zenbook UX305UA-FC040T, zur Verfügung gestellt von:

Das Asus Zenbook UX305UA bietet viel Rechenleistung und kann Spiele zumindest in eingeschränktem Maße darstellen. Trotzdem arbeitet der Rechner in der Regel leise und erwärmt sich kaum. Eine schnelle SSD sorgt für ein flink laufendes System. An Speicherplatz mangelt es aber nicht. Die SSD bietet ein Fassungsvermögen von 512 GB. Bei Bedarf könnte die SSD getauscht. Eine Wartungsklappe bietet das Zenbook zwar nicht, aber die Unterschale kann demontiert werden. Zu gefallen weiß auch der blickwinkelstabile IPS-Bildschirm. Er bietet eine große Helligkeit und einen guten Kontrast. Unverändert gut präsentiert sich auch die verbaute Tastatur. Sie ist für Vielschreiber geeignet. Leider spendiert Asus ihr auch diesmal unverständlicherweise keine Beleuchtung. Diese würde das gesamte Gerät abrunden.

Kurz und knapp: Das Skylake Zenbook bietet mehr Leistung, ohne dass die Akkulaufzeiten darunter leiden.

Asus fährt mit der Zenbook-UX305-Reihe zweigleisig. Die Core-i-Modelle bieten viel Rechenleistung und lange Akkulaufzeiten. Die Core-M-Modelle können in diesen Disziplinen nicht mithalten. Sie arbeiten dafür aber lautlos und sind günstiger zu haben. Hier hat der Nutzer die Wahl, welche Eigenschaften höher zu bewerten sind. In den nächsten Tagen erscheint auf Notebookcheck.com ein Testbericht zu einem neuen Zenbook-UX305-Modell, das mit einem Skylake-Core-M7-Prozessor bestückt ist.

Asus Zenbook UX305UA-FC040T - 26.02.2016 v5
Sascha Mölck

Gehäuse
96 /  98 → 98%
Tastatur
89%
Pointing Device
93%
Konnektivität
49 / 80 → 61%
Gewicht
70 / 35-78 → 81%
Akkulaufzeit
91%
Display
86%
Leistung Spiele
56 / 68 → 83%
Leistung Anwendungen
86 / 87 → 99%
Temperatur
94 / 91 → 100%
Lautstärke
90%
Audio
56 / 91 → 62%
Durchschnitt
80%
88%
Subnotebook - gewichteter Durchschnitt
Weitere Informationen über unsere Bewertung finden sie hier.
Erfahren Sie hier mehr über die Änderungen der neuen Bewertung mit Version 5

Preisvergleich

Alle 7 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Tests > Notebook Testberichte > Test Asus Zenbook UX305UA-FC040T Subnotebook
Autor: Sascha Mölck, 29.02.2016 (Update: 15.05.2018)
Sascha Mölck
Sascha Mölck - Editor
Studium der Informatik, seit über 15 Jahren als Autor im IT-Bereich tätig.