Notebookcheck Logo

Test Samsung Galaxy Z Flip4 5G - Kompaktes Foldable-Smartphone trotzt Frustration

Laufzeiten immer noch mies? Das kleine Falt-Handy aus dem Hause Samsung möchte mit dem Snapdragon 8+ Gen1 und den größeren Akku den größten Schwachpunkt seines Vorgängers, die schlechten Laufzeiten, behoben haben. Dass dies leider nur zum Teil der Fall ist, lesen Sie in unserem Testbericht zum Galaxy-Handy.
Test Samsung Galaxy Z Flip 4 5G Smartphone

Wie auch das Fold4 setzt das diesjährige Flip-Modell auf den Snapdragon 8+ Gen 1. Das faltbare Display des kleinen Foldables bietet weiterhin eine Bildschirmdiagonale von 6,7 Zoll und eine Auflösung von 1.080p. Zudem besitzt das Galaxy Z Flip4 wieder einen kleinen Außenbildschirm mit einer Diagonalen von 1,9 Zoll.

Für die Basisvariante mit einem 128 GB internen Speicher werden eine UVP von 1.099 Euro aufgerufen, für die Top-Version mit 512 GB werden 1.279 Euro verlangt. Die exklusiv durch den Samsung Store vertriebene Bespoke Edition bietet auch in diesem Jahr Individualisierungsmöglichkeiten durch eine Anpassung der Glas- und Rahmenfarben (UVP: 1.279 Euro) 

Samsung Galaxy Z Flip4 5G (Galaxy Z Serie)
Prozessor
Qualcomm Snapdragon 8+ Gen 1 8 x 1.8 - 3.2 GHz, Cortex-X2 / A710 / A510 (Kryo) Waipio
Hauptspeicher
8 GB 
Bildschirm
6.70 Zoll 22:9, 2640 x 1080 Pixel 426 PPI, Capacitive, Dynamic AMOLED , Cover display: 1.9 inch, 512x260, Super AMOLED, spiegelnd: ja, HDR, 120 Hz
Massenspeicher
128 GB UFS 3.1 Flash, 128 GB 
, 104 GB verfügbar
Anschlüsse
1 USB 2.0, USB-C Power Delivery (PD), Audio Anschlüsse: USB-C, 1 Fingerprint Reader, NFC, Helligkeitssensor, Sensoren: accelerometer, gyro, proximity, compass, barometer, hall, OTG, Miracast
Netzwerk
802.11 a/b/g/n/ac/ax (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5/ax = Wi-Fi 6), Bluetooth 5.2, 2G (850/​900/​1800/​1900), 3G (B1/​B2/​B4/​B5/​B8), 4G (B1/​B2/​B3/​B4/​B5/​B7/​B8/​B12/​B13/​B17/​B18/​B19/​B20/​B25/​B26/​B28/​B38/​B39/​B40/​B41/​B66), 5G (n1/​n2/​n3/​n5/​n7/​n8/​n12/​n20/​n25/​n28/​n38/​n40/​n41/​n66/​n77/​n78), Dual SIM, LTE, 5G, GPS
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 6.9 x 165.2 x 71.9
Akku
3700 mAh Lithium-Polymer
Laden
Drahtloses Laden (Wireless Charging), Schnellladen / Quick Charge
Betriebssystem
Android 12
Kamera
Primary Camera: 12 MPix (f/1.8, 24mm, OIS, 1.8µm) + 12MP (f/2.2, 1.12µm, wide angle lens); camera2 API: Level 3
Secondary Camera: 10 MPix (f/2.4, 26mm, 1.22µm)
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo, Tastatur: Virtual, USB cable, SIM tool, OneUI , 24 Monate Garantie, Widevine L1, SAR value: 1.151W/​kg Head, 1.198W/​kg Body, GNSS: GPS, Galileo, BeiDou, Glonass, Lüfterlos, Wasserdicht
Gewicht
187 g
Preis
1099 Euro
Hinweis: Der Hersteller kann abweichende Bauteile wie Bildschirme, Laufwerke und Speicherriegel mit ähnlichen Spezifikationen unter dem gleichen Modellnamen einsetzen.

 

mögliche Konkurrenten im Vergleich

Bew.
Datum
Modell
Gewicht
Laufwerk
Größe
Auflösung
Preis ab
87.9 %
10.2022
Samsung Galaxy Z Flip4 5G
SD 8+ Gen 1, Adreno 730
187 g128 GB UFS 3.1 Flash6.70"2640x1080
86.3 %
09.2021
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
SD 888 5G, Adreno 660
183 g128 GB UFS 3.1 Flash6.70"2640x1080
86.1 %
03.2022
Huawei P50 Pocket
SD 888 4G, Adreno 660
190 g512 GB UFS 3.1 Flash6.90"2790x1188
88.6 %
09.2022
Asus Zenfone 9
SD 8+ Gen 1, Adreno 730
169 g256 GB UFS 3.1 Flash5.90"2400x1080
89.3 %
05.2022
Samsung Galaxy S22
Exynos 2200, Xclipse 920
167 g128 GB UFS 3.1 Flash6.10"2340x1080

Gehäuse - Samsung-Smartphone mit Punch Hole

Galaxy Z Flip4 Bespoke Edition mit individuellen Farben und Designs
Galaxy Z Flip4 Bespoke Edition mit individuellen Farben und Designs
Farben des Galaxy Z Flip4
Farben des Galaxy Z Flip4

Das Galaxy Z Flip4 sieht seinem Vorgänger zum Verwechseln ähnlich. Laut Samsung wurden die Scharniere allerdings verschlankt und die Übergänge begradigt. Das sehr hochwertig wirkende und nach IPX8 gegen den schädigenden Einfluss von Wasser geschützte Gehäuse besteht aus Corning Gorilla Glas Victus+ und aus einer besonders harten Aluminiumlegierung namens „Armor Aluminium“. Fingerabdrücke sind dank des mattieren Glas-Finishs kaum zu erkennen. 

Die Ränder um das faltbare OLED-Panel, welches mit der hauseigenen einem Ultra Thin Glass geschützt wird, fallen etwas schmaler aus als beim Flip3. In Zahlen ausgedrückt: knapp 86 Prozent der Vorderseite sind dem Display zuzuschreiben – das ist aber eher auf dem Niveau eines Mitteklasse-Handys. Der Bildschirm ist zudem wieder mit einer sehr widerstandsfähigen Schutzfolie versehen. Diese fühlt sich gut an und darf nicht entfernt werden. 

Test Samsung Galaxy Z Flip 4 5G Smartphone
Test Samsung Galaxy Z Flip 4 5G Smartphone
Test Samsung Galaxy Z Flip 4 5G Smartphone
Test Samsung Galaxy Z Flip 4 5G Smartphone
Test Samsung Galaxy Z Flip 4 5G Smartphone

Größenvergleich

170 mm 75.5 mm 7.2 mm 190 g166 mm 72.2 mm 6.9 mm 183 g165.2 mm 71.9 mm 6.9 mm 187 g146.5 mm 68.1 mm 9.1 mm 169 g146 mm 70.6 mm 7.6 mm 167 g

Ausstattung - Galaxy Z Flip4 mit UFS-Speicher

Geladen wird der 3.700 mAh starke Akku über den Type-C-Anschluss mit der Spezifikation USB 2.0, der externe Peripheriegeräte via USB-OTG erkennt. Die drahtlose Übertragung von Displayinhalten auf externe Monitore via Miracast wird ebenfalls unterstützt. 

Eine microSD-Karte lässt sich beim Flip4 nicht einsetzen. Das Dual-SIM-Smartphone verfügt aber über einen NFC-Chip für Samsung und Google Pay sowie Bluetooth 5.2. 

Software - Flip4 mit Android 12

Das Android-Betriebssystem kombiniert Samsung, wie gewohnt, mit seinem hauseigenen User Interface OneUI in der Version 4. Letztere besitzt zum Zeitpunkt des Tests in der OneUI 4.1.1 noch über die Sicherheitspatches vom Juli 2022. Im besten Fall wird das Flip4 noch Android 16 erhalten, da auch die Galaxy-Z-Familie in den Genuss von bis zu vier Generationen OS-Upgrades und fünf Jahre lang Sicherheitsupdates kommen soll.

Test Samsung Galaxy Z Flip 4 5G Smartphone
Test Samsung Galaxy Z Flip 4 5G Smartphone
Test Samsung Galaxy Z Flip 4 5G Smartphone

Kommunikation und GNSS - Samsung-Smartphone mit 5G

Die Übertragungsraten im heimischen Netzwerk gestalten sich mit dem Samsung-Foldable als recht hoch, allerdings kommuniziert das WLAN-Modul mit unserem Referenzrouter Asus ROG Rapture GT-AXE11000 nur im 2,4- und 5-GHz-Bereich. Die (theoretisch) hohe Geschwindigkeit des Fold4 mit WiFi 6E erreicht das Flip4 nicht. 

Der Zugang zum LTE-Netz inklusive vieler unterstützen 4G-Frequenzen wird gewährleistet, zudem kann auf den schnellen 5G-Standard ausgewichen werden. Wie auch beim Vorgänger ist beim Flip4 der schnelle mmWave-Standard hierzulande leider nicht mit an Bord.

Networking
iperf3 receive AXE11000
Asus Zenfone 9
Adreno 730, SD 8+ Gen 1, 256 GB UFS 3.1 Flash
919 (892min - 936max) MBit/s ∼100% +1%
Samsung Galaxy Z Flip4 5G
Adreno 730, SD 8+ Gen 1, 128 GB UFS 3.1 Flash
908 (886min - 924max) MBit/s ∼99%
Huawei P50 Pocket
Adreno 660, SD 888 4G, 512 GB UFS 3.1 Flash
766 (735min - 796max) MBit/s ∼83% -16%
Samsung Galaxy S22
Xclipse 920, Exynos 2200, 128 GB UFS 3.1 Flash
763 (386min - 780max) MBit/s ∼83% -16%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (44.3 - 1736, n=115, der letzten 2 Jahre)
610 MBit/s ∼66% -33%
iperf3 transmit AXE11000
Asus Zenfone 9
Adreno 730, SD 8+ Gen 1, 256 GB UFS 3.1 Flash
938 (470min - 957max) MBit/s ∼100% +1%
Samsung Galaxy Z Flip4 5G
Adreno 730, SD 8+ Gen 1, 128 GB UFS 3.1 Flash
927 (450min - 953max) MBit/s ∼99%
Huawei P50 Pocket
Adreno 660, SD 888 4G, 512 GB UFS 3.1 Flash
824 (425min - 859max) MBit/s ∼88% -11%
Samsung Galaxy S22
Xclipse 920, Exynos 2200, 128 GB UFS 3.1 Flash
823 (418min - 852max) MBit/s ∼88% -11%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (57.7 - 1710, n=116, der letzten 2 Jahre)
657 MBit/s ∼70% -29%
iperf3 transmit AXE11000 6GHz
Asus Zenfone 9
Adreno 730, SD 8+ Gen 1, 256 GB UFS 3.1 Flash
1715 (801min - 1773max) MBit/s ∼100%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (853 - 1768, n=14, der letzten 2 Jahre)
1440 MBit/s ∼84%
iperf3 receive AXE11000 6GHz
Asus Zenfone 9
Adreno 730, SD 8+ Gen 1, 256 GB UFS 3.1 Flash
1602 (797min - 1629max) MBit/s ∼100%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (598 - 1751, n=14, der letzten 2 Jahre)
1309 MBit/s ∼82%
iperf3 transmit AX12
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Adreno 660, SD 888 5G, 128 GB UFS 3.1 Flash
816 (736min - 883max) MBit/s ∼100%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (5.59 - 1368, n=147, der letzten 2 Jahre)
486 MBit/s ∼60%
iperf3 receive AX12
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Adreno 660, SD 888 5G, 128 GB UFS 3.1 Flash
800 (421min - 886max) MBit/s ∼100%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (15.5 - 953, n=148, der letzten 2 Jahre)
459 MBit/s ∼57%
050100150200250300350400450500550600650700750800850900950Tooltip
Samsung Galaxy Z Flip4 5G Qualcomm Snapdragon 8+ Gen 1, Qualcomm Adreno 730; iperf3 receive AXE11000; iperf 3.1.3: Ø907 (886-924)
Samsung Galaxy S22 Samsung Exynos 2200, Samsung Xclipse 920; iperf3 receive AXE11000; iperf 3.1.3: Ø750 (386-780)
Samsung Galaxy Z Flip4 5G Qualcomm Snapdragon 8+ Gen 1, Qualcomm Adreno 730; iperf3 transmit AXE11000; iperf 3.1.3: Ø912 (450-953)
Samsung Galaxy S22 Samsung Exynos 2200, Samsung Xclipse 920; iperf3 transmit AXE11000; iperf 3.1.3: Ø809 (418-852)
Ortung im Gebäude
Ortung im Gebäude
Ortung im Freien
Ortung im Freien

Die Ortungsgenauigkeit prüfen wir anhand eines Praxis-Tests mit dem Fahrrad. Auf unserem kleinen Ausflug zeichnen wir parallel die Wegstrecke zu Vergleichszwecken mit einer Garmin Venu2 auf. Ab und an kürzt das Flip4 getätigte Kurven ab, die Abweichungen in der Detailansicht der GPS-Aufzeichnung sind dennoch gering. Im Gegensatz zum Fold4 greift das Flip-Modell aber nur auf Single-Band-GNSS zurück. 

Samsung Galaxy Z Flip4 vs. Garmin Venu2
Samsung Galaxy Z Flip4 vs. Garmin Venu2

Telefonfunktionen und Sprachqualität - Samsung-Handy mit Dual-SIM

Test Samsung Galaxy Z Flip 4 5G Smartphone

Die Sprachqualität des Flip4 gestaltet sich unauffällig. Stimmen werden klar wiedergegeben und auch von unserem Gesprächspartner als sehr deutlich charakterisiert. Eine eSIM, WLAN-Anrufe und VoLTE werden ebenfalls unterstützt. Videoanrufe über die eingebaute Frontkamera via Skype funktionieren im Test ebenso ohne Probleme und dank des Flex Mode ohne Stativ. 

Kameras - Galaxy Z Flip4 mit Dual-Cam

Selfie mit der 10-MP-Cam
Selfie mit der 10-MP-Cam
Selfie mit der 12-MP-Hauptcam
Selfie mit der 12-MP-Hauptcam

Dank des faltbaren Formfaktors des Flip4 können mit dem Cover-Screen Fotos und Videos mit der Hauptkamera aufgenommen werden. Die im Inneren verbaute 10-MP-Cam funktioniert aber auch sehr solide für Selfies, die allerdings recht blass und oft etwas überbelichtet wirken. 

Die rückseitige Dual-Kamera bietet zwei Sensoren mit einer Auflösung von jeweils 12 Megapixeln, wobei eine optische Bildstabilisierung nur beim Weitwinkelobjektiv vorhanden ist. Der neue Kamerasensor des Flip4 stammt von Fold3 und soll im Vergleich zum Galaxy Z Flip3 5G um bis 65 Prozent heller sein. Das kleine Falt-Handy des koreanischen Herstellers ist immer noch kein Low-Light-Experte, etwas besser als beim Vorgänger werden die Aufnahmen bei wenig Licht aber schon. Bei Tageslicht gefallen uns die Fotos mit der Weitwinkeloptik sehr gut. Auch unsere Analyse mit dem ColorChecker-Passport kann dem Samsung-Handy eine ansprechende Farbtreue - mit Ausnahme der Grüntöne – bestätigen.  

Die 12-MP-Ultraweitwinkel-Kamera des Flip4 könnte für unseren Geschmack Motive etwas schärfer darstellen und auch mehr Details offerieren. Eine 8K-Video-Option fehlt dem Samsung-Handy leider.        

Test Samsung Galaxy Z Flip 4 5G Smartphone
Test Samsung Galaxy Z Flip 4 5G Smartphone
Test Samsung Galaxy Z Flip 4 5G Smartphone
Test Samsung Galaxy Z Flip 4 5G Smartphone
Ultraweitwinkel
Weitwinkel
2x-Zoom
4x-Zoom
10x-Zoom (max)

Bildervergleich

Wählen Sie eine Szene und navigieren Sie im ersten Bild. Ein Klick ändert die Position bei Touchscreens. Ein Klick auf die vergrößerten Bilder öffnet das Original in einem neuen Fenster. Das erste Bild zeigt das skalierte Foto, welches mit dem Testgerät aufgenommen wurde.

WeitwinkelWeitwinkelUltraweitwinkelZoom 5xLow Light
ColorChecker
13.2 ∆E
7.3 ∆E
8.8 ∆E
19.5 ∆E
8.9 ∆E
7.1 ∆E
7.9 ∆E
6.3 ∆E
10.7 ∆E
5.3 ∆E
8 ∆E
8.8 ∆E
7.9 ∆E
12.2 ∆E
10.7 ∆E
2.5 ∆E
8.2 ∆E
13.6 ∆E
7.5 ∆E
4.7 ∆E
7.8 ∆E
10.7 ∆E
9 ∆E
3.6 ∆E
ColorChecker Samsung Galaxy Z Flip4 5G: 8.76 ∆E min: 2.5 - max: 19.51 ∆E
ColorChecker
28.7 ∆E
48.6 ∆E
36.8 ∆E
32.9 ∆E
41.8 ∆E
56.4 ∆E
47.4 ∆E
32.1 ∆E
34.7 ∆E
29 ∆E
57.6 ∆E
58.8 ∆E
28.3 ∆E
43.9 ∆E
30.5 ∆E
68.4 ∆E
38.4 ∆E
39.8 ∆E
67.5 ∆E
65.8 ∆E
49.5 ∆E
36.4 ∆E
23.9 ∆E
13.5 ∆E
ColorChecker Samsung Galaxy Z Flip4 5G: 42.12 ∆E min: 13.46 - max: 68.39 ∆E

Zubehör und Garantie - Flip4 ohne Nezteil

Im Samsung Store gibt es optionales Zubehör für das Flip4.
Im Samsung Store gibt es optionales Zubehör für das Flip4.

Samsung stattet sein Falt-Smartphone ohne Netzteil aus, aber mit einem USB-Kabel und Infobroschüren.

Die Garantie beläuft sich auf 24 Monate ab Kaufdatum. Samsung Care+ ist wieder beim Kauf des Foldable für ein Jahr enthalten, begrenzt auf einen Schadensfall innerhalb des Zeitraumes.

Eingabegeräte & Bedienung - Samsung-Smartphone mit FaceUnlock

Die Bedienung des Flip4 profitiert von einem knackigen Vibrationsmotor, einer hohen Bildwiederholrate des 120-Hz-Panels sowie dem bereits vom Flip3 bekannten 1,9 Zoll großen Außendisplay, welches mit 60 Hz arbeitet. Der kleine Frontbildschirm kann nun mit der verbesserten Quick Shot-Funktion auch zur Aufnahme von Bildern mit der Hauptkamera genutzt werden. Benachrichtigen können angesehen, aber nicht beantwortet werden. 

Der Fingerabdrucksensor im Power-Button reagiert schnell und erkennt den Finger präzise. Die Positionierung ist aber viel zu hoch gewählt, sodass wir das Flip4 steht umgreifen müssen. Die biometrische Identifikation mit dem Gesicht beim Aufklappen wird mit der Punch-Hole-Cam ebenfalls ermöglicht.

Test Samsung Galaxy Z Flip 4 5G Smartphone
Test Samsung Galaxy Z Flip 4 5G Smartphone
Test Samsung Galaxy Z Flip 4 5G Smartphone

Display - Galaxy Z Flip4 mit AMOLED

Anordnung der Sub-Pixel
Anordnung der Sub-Pixel
Display-Falz ist immer sehr gut erkennbar
Display-Falz ist immer sehr gut erkennbar

Das faltbare 6,7 Zoll große LTPO-AMOLED-Panel des Flip4 verfügt über ein Seitenverhältnis von 22:9, eine adaptive Bildwiederholrate von 10 bis 120 Hz und eine Auflösung von 2.640 x 1.080 Pixel. Damit besitzt das Falt-Handy eine hohe Pixeldichte von über 400 ppi. Ein Blick in die Entwicklereinstellungen offenbart allerdings, dass der Bildschirm nur bis minimal 24 Hz aktualisiert. Da das Fold4 gleichermaßen betroffen ist, gehen wir von einer Software-Restriktion seitens Samsung aus. 

Die maximale Bildschirmhelligkeit ist mit durchschnittlich 800 cd/m² auf einem guten Niveau, allerdings erreicht das Galaxy Z Flip3 in unserer Messung eine etwas höhere Luminanz. Der realitätsnähere APL18 liegt mit 1.093 cd/m² auch etwas unterhalb des Vorgängers. 

Wie alle OLEDs flackert auch das Panel des Samsung-Handys. Bei minimaler Helligkeitsstufe besitzt das Display ein konstantes PWM von 120 Hz, darüber liegt der Amplitudenverlauf bei 240 Hz, aber ebenso stabil wie bei einem dauerhaften DC-Dimming.  

810
cd/m²
787
cd/m²
790
cd/m²
814
cd/m²
795
cd/m²
794
cd/m²
812
cd/m²
795
cd/m²
799
cd/m²
Ausleuchtung des Bildschirms
X-Rite i1Pro 3
Maximal: 814 cd/m² (Nits) Durchschnitt: 799.6 cd/m² Minimum: 0.97 cd/m²
Ausleuchtung: 97 %
Helligkeit Akku: 795 cd/m²
Kontrast: ∞:1 (Schwarzwert: 0 cd/m²)
ΔE Color 1 | 0.59-29.43 Ø5.2
ΔE Greyscale 1.5 | 0.57-98 Ø5.5
97% sRGB (Calman 2D)
Gamma: 2.37
Samsung Galaxy Z Flip4 5G
Dynamic AMOLED , 2640x1080, 6.70
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
AMOLED, 2640x1080, 6.70
Huawei P50 Pocket
Foldable OLED, 2790x1188, 6.90
Asus Zenfone 9
AMOLED , 2400x1080, 5.90
Samsung Galaxy S22
AMOLED, 2340x1080, 6.10
Bildschirm
-18%
-8%
-30%
-22%
Helligkeit Bildmitte
795
832
5%
780
-2%
793
0%
853
7%
Brightness
800
842
5%
768
-4%
796
0%
858
7%
Brightness Distribution
97
97
0%
96
-1%
97
0%
96
-1%
Schwarzwert *
Delta E Colorchecker *
1
1.9
-90%
1.1
-10%
1.9
-90%
1.9
-90%
Colorchecker dE 2000 max. *
2.5
3.3
-32%
3.1
-24%
3.4
-36%
3.2
-28%
Delta E Graustufen *
1.5
1.4
7%
1.6
-7%
2.3
-53%
1.9
-27%
Gamma
2.37 93%
2.1 105%
2.23 99%
2.26 97%
2.07 106%
CCT
6466 101%
6453 101%
6483 100%
6860 95%
6460 101%

* ... kleinere Werte sind besser

Bildschirm-Flackern / PWM (Pulse-Width Modulation)

Eine günstige Methode um die Helligkeit eines Bildschirms zu steuern, ist die Beleuchtung periodisch ein- und auszuschalten. Dies nennt sich PWM (Pulsweitenmodulation) Diese Umschaltung sollte mit einer hohen Frequenz stattfinden damit das menschliche Auge kein Flimmern wahrnimmt. Wenn die Frequenz zu niedrig ist, kann dies zu Ermüdungserscheinungen, Augenbrennen, Kopfweh und auch sichtbaren Flackern führen.
Flackern / PWM festgestellt 120 Hz

Das Display flackert mit 120 Hz (höchstwahrscheinlich durch Pulsweitenmodulation PWM) .

Die Frequenz von 120 Hz ist sehr gering und daher kann es bei allen Usern zu sichtbaren Flackern, brennenden Augen oder Kopfweh kommen.

Im Vergleich: 53 % aller getesteten Geräte nutzten kein PWM um die Helligkeit zu reduzieren. Wenn PWM eingesetzt wurde, dann bei einer Frequenz von durchschnittlich 19613 (Minimum 5, Maximum 3846000) Hz.

minimale Displayhelligkeit
min.
25 % Displayhelligkeit
25 %
50 % Displayhelligkeit
50 %
75 % Displayhelligkeit
75 %
maximale manuelle Displayhelligkeit (ohne Boost)
100 %

Messreihe mit fixer Zoomstufe und unterschiedlichen Helligkeitseinstellungen

In unseren Tests mit der Software CalMAN und einem Spekatralfotometer zeigt sich das OLED-Display des Falt-Handys sehr gut kalibriert – im Magenta-Bereich sind aber leichte Abweichungen erkennbar. Die Delta-E-Werte liegen deutlich innerhalb des Idealbereichs (<3) und auch die Farbtemperatur ist mit etwa 6.500K eine Punktlandung.

Farbgenauigkeit (Zielfarbraum: sRGB; Profil: Natural)
Farbgenauigkeit (Zielfarbraum: sRGB; Profil: Natural)
Farbraum (Zielfarbraum: sRGB; Profil: Natural)
Farbraum (Zielfarbraum: sRGB; Profil: Natural)
Graustufen (Zielfarbraum: sRGB; Profil: Natural)
Graustufen (Zielfarbraum: sRGB; Profil: Natural)
Farbsättigung (Zielfarbraum: sRGB; Profil: Natural)
Farbsättigung (Zielfarbraum: sRGB; Profil: Natural)

Reaktionszeiten (Response Times) des Displays

Die Reaktionszeiten (Response Times) beschreiben wie schnell zwischen zwei Farben eines Pixels umgeschaltet werden kann. Langsame Response Times können zu einer verschwommenen Darstellung, Schlieren und Geisterbilder führen. Besonders bei schnellen 3D-Spielen sind kurze Umschaltzeiten wichtig.
       Reaktionszeiten Schwarz zu Weiß
1.52 ms ... steigend ↗ und fallend ↘ kombiniert↗ 0.7865 ms steigend
↘ 0.7325 ms fallend
Die gemessenen Reaktionszeiten sind sehr kurz, wodurch sich der Bildschirm auch für schnelle 3D Spiele eignen sollte.
Im Vergleich rangierten die bei uns getesteten Geräte von 0.4 (Minimum) zu 240 (Maximum) ms. » 2 % aller Screens waren schneller als der getestete.
Daher sind die gemessenen Reaktionszeiten besser als der Durchschnitt aller vermessenen Geräte (22.8 ms).
       Reaktionszeiten 50% Grau zu 80% Grau
1.41 ms ... steigend ↗ und fallend ↘ kombiniert↗ 0.7205 ms steigend
↘ 0.687 ms fallend
Die gemessenen Reaktionszeiten sind sehr kurz, wodurch sich der Bildschirm auch für schnelle 3D Spiele eignen sollte.
Im Vergleich rangierten die bei uns getesteten Geräte von 0.25 (Minimum) zu 636 (Maximum) ms. » 1 % aller Screens waren schneller als der getestete.
Daher sind die gemessenen Reaktionszeiten besser als der Durchschnitt aller vermessenen Geräte (35.9 ms).

Tageslicht stellt das Flip4 vor keine Probleme – zumindest gilt dies für das Hauptdisplay. Störende Spiegelungen sind auf der Folie erkennbar, bei Sonneneinstrahlung schränken Reflexionen die Ablesbarkeit aber nur minimal ein. Das kleine Außenpanel lässt sich dagegen weniger gut im Freien ablesen. Hier müssen wir im Test den Schatten aufsuchen oder das Panel mit der anderen Hand aktiv beschatten. 

Die Blickwinkel sind dank der verbauten OLED-Technologie auf einem sehr guten Niveau. Auch der Frontbildschirm macht hier eine gute Figur. 

Test Samsung Galaxy Z Flip 4 5G Smartphone
Test Samsung Galaxy Z Flip 4 5G Smartphone
Test Samsung Galaxy Z Flip 4 5G Smartphone
Test Samsung Galaxy Z Flip 4 5G Smartphone
Test Samsung Galaxy Z Flip 4 5G Smartphone
Blickwinkel 6,7 Zoll
Test Samsung Galaxy Z Flip 4 5G Smartphone
Blickwinkel 6,7 Zoll

Leistung - Flip4 mit Qualcomm-SoC

Im Alltag läuft das Flip4 dank des Snapdragon 8+ Gen1 sehr schön flüssig und nahezu ohne Verzögerungen. Die Systemperformance ist ausgezeichnet und die Ladezeiten von Applikationen sehr kurz. In unserem Benchmark-Paket offenbart der Qualcomm-SoC sein großes Leistungsvermögen, allerdings schneidet das Samsung-Handy etwas schlechter ab als ein Asus Zenfone 9.

Geekbench 5.4
Single-Core
Asus Zenfone 9
Qualcomm Snapdragon 8+ Gen 1, Adreno 730, 16384
1322 Points ∼100% +5%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 8+ Gen 1
  (930 - 1356, n=13)
1289 Points ∼98% +2%
Samsung Galaxy Z Flip4 5G
Qualcomm Snapdragon 8+ Gen 1, Adreno 730, 8192
1265 Points ∼96%
Samsung Galaxy S22
Samsung Exynos 2200, Xclipse 920, 8192
1145 Points ∼87% -9%
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
1107 Points ∼84% -12%
Huawei P50 Pocket
Qualcomm Snapdragon 888 4G, Adreno 660, 12288
1099 Points ∼83% -13%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (58 - 1885, n=265, der letzten 2 Jahre)
730 Points ∼55% -42%
Multi-Core
Asus Zenfone 9
Qualcomm Snapdragon 8+ Gen 1, Adreno 730, 16384
4436 Points ∼100% +11%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 8+ Gen 1
  (3987 - 4436, n=13)
4216 Points ∼95% +6%
Samsung Galaxy Z Flip4 5G
Qualcomm Snapdragon 8+ Gen 1, Adreno 730, 8192
3987 Points ∼90%
Samsung Galaxy S22
Samsung Exynos 2200, Xclipse 920, 8192
3474 Points ∼78% -13%
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
3471 Points ∼78% -13%
Huawei P50 Pocket
Qualcomm Snapdragon 888 4G, Adreno 660, 12288
2944 Points ∼66% -26%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (248 - 5538, n=265, der letzten 2 Jahre)
2356 Points ∼53% -41%
Antutu v9 - Total Score
Asus Zenfone 9
Qualcomm Snapdragon 8+ Gen 1, Adreno 730, 16384
1081005 Points ∼100% +17%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 8+ Gen 1
  (846323 - 1119358, n=12)
1021933 Points ∼95% +11%
Samsung Galaxy Z Flip4 5G
Qualcomm Snapdragon 8+ Gen 1, Adreno 730, 8192
923552 Points ∼85%
Samsung Galaxy S22
Samsung Exynos 2200, Xclipse 920, 8192
813746 Points ∼75% -12%
Huawei P50 Pocket
Qualcomm Snapdragon 888 4G, Adreno 660, 12288
784775 Points ∼73% -15%
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
636471 Points ∼59% -31%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (111952 - 1119358, n=158, der letzten 2 Jahre)
579836 Points ∼54% -37%
PCMark for Android - Work 3.0
Asus Zenfone 9
Qualcomm Snapdragon 8+ Gen 1, Adreno 730, 16384
16528 Points ∼100% +13%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 8+ Gen 1
  (11029 - 17727, n=12)
15080 Points ∼91% +3%
Samsung Galaxy Z Flip4 5G
Qualcomm Snapdragon 8+ Gen 1, Adreno 730, 8192
14611 Points ∼88%
Samsung Galaxy S22
Samsung Exynos 2200, Xclipse 920, 8192
14068 Points ∼85% -4%
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
12374 Points ∼75% -15%
Huawei P50 Pocket
Qualcomm Snapdragon 888 4G, Adreno 660, 12288
11897 Points ∼72% -19%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (4436 - 19200, n=212, der letzten 2 Jahre)
10339 Points ∼63% -29%
CrossMark - Overall
Asus Zenfone 9
Qualcomm Snapdragon 8+ Gen 1, Adreno 730, 16384
1163 Points ∼100% +5%
Samsung Galaxy Z Flip4 5G
Qualcomm Snapdragon 8+ Gen 1, Adreno 730, 8192
1106 Points ∼95%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 8+ Gen 1
  (806 - 1178, n=12)
1052 Points ∼90% -5%
Samsung Galaxy S22
Samsung Exynos 2200, Xclipse 920, 8192
957 Points ∼82% -13%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (226 - 1332, n=96, der letzten 2 Jahre)
765 Points ∼66% -31%
BaseMark OS II
Overall
Asus Zenfone 9
Qualcomm Snapdragon 8+ Gen 1, Adreno 730, 16384
8273 Points ∼100% 0%
Samsung Galaxy Z Flip4 5G
Qualcomm Snapdragon 8+ Gen 1, Adreno 730, 8192
8243 Points ∼100%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 8+ Gen 1
  (6423 - 8753, n=12)
7797 Points ∼94% -5%
Samsung Galaxy S22
Samsung Exynos 2200, Xclipse 920, 8192
6991 Points ∼85% -15%
Huawei P50 Pocket
Qualcomm Snapdragon 888 4G, Adreno 660, 12288
6265 Points ∼76% -24%
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
5908 Points ∼71% -28%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (411 - 8753, n=178, der letzten 2 Jahre)
4612 Points ∼56% -44%
System
Samsung Galaxy Z Flip4 5G
Qualcomm Snapdragon 8+ Gen 1, Adreno 730, 8192
13563 Points ∼100%
Asus Zenfone 9
Qualcomm Snapdragon 8+ Gen 1, Adreno 730, 16384
12637 Points ∼93% -7%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 8+ Gen 1
  (10047 - 13563, n=12)
12200 Points ∼90% -10%
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
11319 Points ∼83% -17%
Samsung Galaxy S22
Samsung Exynos 2200, Xclipse 920, 8192
11210 Points ∼83% -17%
Huawei P50 Pocket
Qualcomm Snapdragon 888 4G, Adreno 660, 12288
10283 Points ∼76% -24%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (2083 - 19657, n=178, der letzten 2 Jahre)
8151 Points ∼60% -40%
Memory
Asus Zenfone 9
Qualcomm Snapdragon 8+ Gen 1, Adreno 730, 16384
8263 Points ∼100% +10%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 8+ Gen 1
  (6124 - 9017, n=12)
7824 Points ∼95% +4%
Samsung Galaxy Z Flip4 5G
Qualcomm Snapdragon 8+ Gen 1, Adreno 730, 8192
7541 Points ∼91%
Huawei P50 Pocket
Qualcomm Snapdragon 888 4G, Adreno 660, 12288
6493 Points ∼79% -14%
Samsung Galaxy S22
Samsung Exynos 2200, Xclipse 920, 8192
6413 Points ∼78% -15%
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
6208 Points ∼75% -18%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (670 - 11617, n=178, der letzten 2 Jahre)
5192 Points ∼63% -31%
Graphics
Samsung Galaxy Z Flip4 5G
Qualcomm Snapdragon 8+ Gen 1, Adreno 730, 8192
23875 Points ∼100%
Asus Zenfone 9
Qualcomm Snapdragon 8+ Gen 1, Adreno 730, 16384
22938 Points ∼96% -4%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 8+ Gen 1
  (16742 - 26660, n=12)
21620 Points ∼91% -9%
Samsung Galaxy S22
Samsung Exynos 2200, Xclipse 920, 8192
17269 Points ∼72% -28%
Huawei P50 Pocket
Qualcomm Snapdragon 888 4G, Adreno 660, 12288
14837 Points ∼62% -38%
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
9399 Points ∼39% -61%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (697 - 26660, n=178, der letzten 2 Jahre)
8874 Points ∼37% -63%
Web
Samsung Galaxy Z Flip4 5G
Qualcomm Snapdragon 8+ Gen 1, Adreno 730, 8192
1998 Points ∼100%
Asus Zenfone 9
Qualcomm Snapdragon 8+ Gen 1, Adreno 730, 16384
1982 Points ∼99% -1%
Samsung Galaxy S22
Samsung Exynos 2200, Xclipse 920, 8192
1924 Points ∼96% -4%
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
1845 Points ∼92% -8%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 8+ Gen 1
  (1559 - 2006, n=12)
1830 Points ∼92% -8%
Huawei P50 Pocket
Qualcomm Snapdragon 888 4G, Adreno 660, 12288
1554 Points ∼78% -22%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (10 - 2392, n=178, der letzten 2 Jahre)
1406 Points ∼70% -30%
UL Procyon AI Inference - Overall Score
Samsung Galaxy Z Flip4 5G
Qualcomm Snapdragon 8+ Gen 1, Adreno 730, 8192
82677 Points ∼100%
Asus Zenfone 9
Qualcomm Snapdragon 8+ Gen 1, Adreno 730, 16384
82462 Points ∼100% 0%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 8+ Gen 1
  (3291 - 84787, n=11)
60534 Points ∼73% -27%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (207 - 84787, n=98, der letzten 2 Jahre)
22272 Points ∼27% -73%
AImark - Score v2.x
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1043 - 286905, n=155, der letzten 2 Jahre)
52108 Points ∼100% +670%
Asus Zenfone 9
Qualcomm Snapdragon 8+ Gen 1, Adreno 730, 16384
7208 Points ∼14% +7%
Samsung Galaxy Z Flip4 5G
Qualcomm Snapdragon 8+ Gen 1, Adreno 730, 8192
6765 Points ∼13%
Samsung Galaxy S22
Samsung Exynos 2200, Xclipse 920, 8192
6487 Points ∼12% -4%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 8+ Gen 1
  (1043 - 7865, n=11)
6385 Points ∼12% -6%
3DMark
Wild Life Extreme Unlimited
Samsung Galaxy Z Flip4 5G
Adreno 730, SD 8+ Gen 1, 128 GB UFS 3.1 Flash
2798 Points ∼100%
Asus Zenfone 9
Adreno 730, SD 8+ Gen 1, 256 GB UFS 3.1 Flash
2698 Points ∼96% -4%
Samsung Galaxy S22
Xclipse 920, Exynos 2200, 128 GB UFS 3.1 Flash
1855 Points ∼66% -34%
Huawei P50 Pocket
Adreno 660, SD 888 4G, 512 GB UFS 3.1 Flash
1232 Points ∼44% -56%
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Adreno 660, SD 888 5G, 128 GB UFS 3.1 Flash
1077 Points ∼38% -62%
Wild Life Extreme
Samsung Galaxy Z Flip4 5G
Adreno 730, SD 8+ Gen 1, 128 GB UFS 3.1 Flash
2867 Points ∼100%
Asus Zenfone 9
Adreno 730, SD 8+ Gen 1, 256 GB UFS 3.1 Flash
2754 Points ∼96% -4%
Samsung Galaxy S22
Xclipse 920, Exynos 2200, 128 GB UFS 3.1 Flash
1946 Points ∼68% -32%
Huawei P50 Pocket
Adreno 660, SD 888 4G, 512 GB UFS 3.1 Flash
1253 Points ∼44% -56%
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Adreno 660, SD 888 5G, 128 GB UFS 3.1 Flash
1236 Points ∼43% -57%
Wild Life Unlimited Score
Samsung Galaxy Z Flip4 5G
Adreno 730, SD 8+ Gen 1, 128 GB UFS 3.1 Flash
11201 Points ∼100%
Asus Zenfone 9
Adreno 730, SD 8+ Gen 1, 256 GB UFS 3.1 Flash
11087 Points ∼99% -1%
Samsung Galaxy S22
Xclipse 920, Exynos 2200, 128 GB UFS 3.1 Flash
7458 Points ∼67% -33%
Huawei P50 Pocket
Adreno 660, SD 888 4G, 512 GB UFS 3.1 Flash
4542 Points ∼41% -59%
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Adreno 660, SD 888 5G, 128 GB UFS 3.1 Flash
3959 Points ∼35% -65%
Wild Life Score
Samsung Galaxy S22
Xclipse 920, Exynos 2200, 128 GB UFS 3.1 Flash
7064 Points ∼100%
Huawei P50 Pocket
Adreno 660, SD 888 4G, 512 GB UFS 3.1 Flash
4677 Points ∼66%
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Adreno 660, SD 888 5G, 128 GB UFS 3.1 Flash
3958 Points ∼56%
GFXBench (DX / GLBenchmark) 2.7
T-Rex Onscreen
Asus Zenfone 9
Adreno 730, SD 8+ Gen 1, 256 GB UFS 3.1 Flash
120 fps ∼100% +2%
Samsung Galaxy S22
Xclipse 920, Exynos 2200, 128 GB UFS 3.1 Flash
119 fps ∼99% +1%
Samsung Galaxy Z Flip4 5G
Adreno 730, SD 8+ Gen 1, 128 GB UFS 3.1 Flash
118 fps ∼98%
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Adreno 660, SD 888 5G, 128 GB UFS 3.1 Flash
116 fps ∼97% -2%
Huawei P50 Pocket
Adreno 660, SD 888 4G, 512 GB UFS 3.1 Flash
61 fps ∼51% -48%
1920x1080 T-Rex Offscreen
Asus Zenfone 9
Adreno 730, SD 8+ Gen 1, 256 GB UFS 3.1 Flash
381 fps ∼100% +8%
Samsung Galaxy Z Flip4 5G
Adreno 730, SD 8+ Gen 1, 128 GB UFS 3.1 Flash
354 fps ∼93%
Samsung Galaxy S22
Xclipse 920, Exynos 2200, 128 GB UFS 3.1 Flash
302 fps ∼79% -15%
Huawei P50 Pocket
Adreno 660, SD 888 4G, 512 GB UFS 3.1 Flash
202 fps ∼53% -43%
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Adreno 660, SD 888 5G, 128 GB UFS 3.1 Flash
175 fps ∼46% -51%
GFXBench 3.0
on screen Manhattan Onscreen OGL
Samsung Galaxy S22
Xclipse 920, Exynos 2200, 128 GB UFS 3.1 Flash
119 fps ∼100% +13%
Asus Zenfone 9
Adreno 730, SD 8+ Gen 1, 256 GB UFS 3.1 Flash
116 fps ∼97% +10%
Samsung Galaxy Z Flip4 5G
Adreno 730, SD 8+ Gen 1, 128 GB UFS 3.1 Flash
105 fps ∼88%
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Adreno 660, SD 888 5G, 128 GB UFS 3.1 Flash
90 fps ∼76% -14%
Huawei P50 Pocket
Adreno 660, SD 888 4G, 512 GB UFS 3.1 Flash
57 fps ∼48% -46%
1920x1080 1080p Manhattan Offscreen
Samsung Galaxy S22
Xclipse 920, Exynos 2200, 128 GB UFS 3.1 Flash
193 fps ∼100% +53%
Asus Zenfone 9
Adreno 730, SD 8+ Gen 1, 256 GB UFS 3.1 Flash
176 fps ∼91% +40%
Samsung Galaxy Z Flip4 5G
Adreno 730, SD 8+ Gen 1, 128 GB UFS 3.1 Flash
126 fps ∼65%
Huawei P50 Pocket
Adreno 660, SD 888 4G, 512 GB UFS 3.1 Flash
107 fps ∼55% -15%
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Adreno 660, SD 888 5G, 128 GB UFS 3.1 Flash
104 fps ∼54% -17%
GFXBench 3.1
on screen Manhattan ES 3.1 Onscreen
Samsung Galaxy S22
Xclipse 920, Exynos 2200, 128 GB UFS 3.1 Flash
113 fps ∼100% +45%
Asus Zenfone 9
Adreno 730, SD 8+ Gen 1, 256 GB UFS 3.1 Flash
88 fps ∼78% +13%
Samsung Galaxy Z Flip4 5G
Adreno 730, SD 8+ Gen 1, 128 GB UFS 3.1 Flash
78 fps ∼69%
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Adreno 660, SD 888 5G, 128 GB UFS 3.1 Flash
61 fps ∼54% -22%
Huawei P50 Pocket
Adreno 660, SD 888 4G, 512 GB UFS 3.1 Flash
47 fps ∼42% -40%
1920x1080 Manhattan ES 3.1 Offscreen
Samsung Galaxy S22
Xclipse 920, Exynos 2200, 128 GB UFS 3.1 Flash
123 fps ∼100% +27%
Asus Zenfone 9
Adreno 730, SD 8+ Gen 1, 256 GB UFS 3.1 Flash
114 fps ∼93% +18%
Samsung Galaxy Z Flip4 5G
Adreno 730, SD 8+ Gen 1, 128 GB UFS 3.1 Flash
97 fps ∼79%
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Adreno 660, SD 888 5G, 128 GB UFS 3.1 Flash
75 fps ∼61% -23%
Huawei P50 Pocket
Adreno 660, SD 888 4G, 512 GB UFS 3.1 Flash
61 fps ∼50% -37%
GFXBench
on screen Car Chase Onscreen
Asus Zenfone 9
Adreno 730, SD 8+ Gen 1, 256 GB UFS 3.1 Flash
77 fps ∼100% +48%
Samsung Galaxy S22
Xclipse 920, Exynos 2200, 128 GB UFS 3.1 Flash
60 fps ∼78% +15%
Samsung Galaxy Z Flip4 5G
Adreno 730, SD 8+ Gen 1, 128 GB UFS 3.1 Flash
52 fps ∼68%
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Adreno 660, SD 888 5G, 128 GB UFS 3.1 Flash
35 fps ∼45% -33%
Huawei P50 Pocket
Adreno 660, SD 888 4G, 512 GB UFS 3.1 Flash
34 fps ∼44% -35%
1920x1080 Car Chase Offscreen
Asus Zenfone 9
Adreno 730, SD 8+ Gen 1, 256 GB UFS 3.1 Flash
84 fps ∼100% +38%
Samsung Galaxy S22
Xclipse 920, Exynos 2200, 128 GB UFS 3.1 Flash
67 fps ∼80% +10%
Samsung Galaxy Z Flip4 5G
Adreno 730, SD 8+ Gen 1, 128 GB UFS 3.1 Flash
61 fps ∼73%
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Adreno 660, SD 888 5G, 128 GB UFS 3.1 Flash
44 fps ∼52% -28%
Huawei P50 Pocket
Adreno 660, SD 888 4G, 512 GB UFS 3.1 Flash
44 fps ∼52% -28%
on screen Aztec Ruins High Tier Onscreen
Asus Zenfone 9
Adreno 730, SD 8+ Gen 1, 256 GB UFS 3.1 Flash
86 fps ∼100% +39%
Samsung Galaxy Z Flip4 5G
Adreno 730, SD 8+ Gen 1, 128 GB UFS 3.1 Flash
62 fps ∼72%
Samsung Galaxy S22
Xclipse 920, Exynos 2200, 128 GB UFS 3.1 Flash
51 fps ∼59% -18%
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Adreno 660, SD 888 5G, 128 GB UFS 3.1 Flash
32 fps ∼37% -48%
Huawei P50 Pocket
Adreno 660, SD 888 4G, 512 GB UFS 3.1 Flash
25 fps ∼29% -60%
2560x1440 Aztec Ruins High Tier Offscreen
Asus Zenfone 9
Adreno 730, SD 8+ Gen 1, 256 GB UFS 3.1 Flash
44 fps ∼100% +29%
Samsung Galaxy Z Flip4 5G
Adreno 730, SD 8+ Gen 1, 128 GB UFS 3.1 Flash
34 fps ∼77%
Samsung Galaxy S22
Xclipse 920, Exynos 2200, 128 GB UFS 3.1 Flash
29 fps ∼66% -15%
Huawei P50 Pocket
Adreno 660, SD 888 4G, 512 GB UFS 3.1 Flash
20 fps ∼45% -41%
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Adreno 660, SD 888 5G, 128 GB UFS 3.1 Flash
19 fps ∼43% -44%
on screen Aztec Ruins Normal Tier Onscreen
Asus Zenfone 9
Adreno 730, SD 8+ Gen 1, 256 GB UFS 3.1 Flash
98 fps ∼100% +56%
Samsung Galaxy S22
Xclipse 920, Exynos 2200, 128 GB UFS 3.1 Flash
66 fps ∼67% +5%
Samsung Galaxy Z Flip4 5G
Adreno 730, SD 8+ Gen 1, 128 GB UFS 3.1 Flash
63 fps ∼64%
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Adreno 660, SD 888 5G, 128 GB UFS 3.1 Flash
43 fps ∼44% -32%
Huawei P50 Pocket
Adreno 660, SD 888 4G, 512 GB UFS 3.1 Flash
33 fps ∼34% -48%
1920x1080 Aztec Ruins Normal Tier Offscreen
Asus Zenfone 9
Adreno 730, SD 8+ Gen 1, 256 GB UFS 3.1 Flash
112 fps ∼100% +58%
Samsung Galaxy Z Flip4 5G
Adreno 730, SD 8+ Gen 1, 128 GB UFS 3.1 Flash
71 fps ∼63%
Samsung Galaxy S22
Xclipse 920, Exynos 2200, 128 GB UFS 3.1 Flash
67 fps ∼60% -6%
Huawei P50 Pocket
Adreno 660, SD 888 4G, 512 GB UFS 3.1 Flash
50 fps ∼45% -30%
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Adreno 660, SD 888 5G, 128 GB UFS 3.1 Flash
46 fps ∼41% -35%
Jetstream 2 - Total Score
Samsung Galaxy Z Flip4 5G (Chrome 105)
148.098 Points ∼100%
Asus Zenfone 9 (Chrome 104)
147.648 Points ∼100% 0%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 8+ Gen 1 (76.2 - 155, n=12)
123.2 Points ∼83% -17%
Samsung Galaxy S22 (Chrome 100.0.4896.79)
96.4 Points ∼65% -35%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (14.8 - 282, n=175, der letzten 2 Jahre)
73.4 Points ∼50% -50%
Speedometer 2.0 - Result
Samsung Galaxy S22 (Chrome 100.0.4896.79)
111 runs/min ∼100%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 8+ Gen 1 (69.1 - 134, n=10)
102.3 runs/min ∼92%
Asus Zenfone 9
102 runs/min ∼92%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (12.5 - 375, n=163, der letzten 2 Jahre)
70.3 runs/min ∼63%
WebXPRT 4 - Overall Score
Asus Zenfone 9 (Chrome 104)
146 Points ∼100% +14%
Samsung Galaxy Z Flip4 5G (chrome 105)
128 Points ∼88%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 8+ Gen 1 (69 - 146, n=11)
111.1 Points ∼76% -13%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (25 - 202, n=53, der letzten 2 Jahre)
88.1 Points ∼60% -31%
WebXPRT 3 - ---
Asus Zenfone 9 (Chrome 104)
168 Points ∼100%
Samsung Galaxy Z Flip3 5G (Chrome 93)
156 Points ∼93%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 8+ Gen 1 (106 - 209, n=10)
154.2 Points ∼92%
Samsung Galaxy S22 (Chrome 100.0.4896.79)
149 Points ∼89%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (27 - 292, n=175, der letzten 2 Jahre)
102.2 Points ∼61%
Huawei P50 Pocket (Huawei Browser 11.1)
101 Points ∼60%
Octane V2 - Total Score
Asus Zenfone 9 (Chrome 104)
54646 Points ∼100% +4%
Samsung Galaxy Z Flip4 5G (Chrome 105)
52566 Points ∼96%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 8+ Gen 1 (17622 - 54646, n=12)
41107 Points ∼75% -22%
Samsung Galaxy S22 (Chrome 100.0.4896.79)
38992 Points ∼71% -26%
Samsung Galaxy Z Flip3 5G (Chrome 93)
36969 Points ∼68% -30%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (3905 - 74261, n=194, der letzten 2 Jahre)
26793 Points ∼49% -49%
Huawei P50 Pocket (Huawei Browser 11.1)
21748 Points ∼40% -59%
Mozilla Kraken 1.1 - Total Score
Durchschnitt der Klasse Smartphone (414 - 12437, n=184, der letzten 2 Jahre)
2597 ms * ∼100% -204%
Huawei P50 Pocket (Huawei Browser 11.1)
1938 ms * ∼75% -127%
Samsung Galaxy S22 (Chrome 100.0.4896.79)
1566 ms * ∼60% -83%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 8+ Gen 1 (763 - 1707, n=11)
1087 ms * ∼42% -27%
Samsung Galaxy Z Flip3 5G (Chrome 93)
950 ms * ∼37% -11%
Samsung Galaxy Z Flip4 5G (Chrome 105)
855.35 ms * ∼33%
Asus Zenfone 9 (Chrome 104)
768.66 ms * ∼30% +10%

* ... kleinere Werte sind besser

Samsung Galaxy Z Flip4 5GSamsung Galaxy Z Flip3 5GHuawei P50 PocketAsus Zenfone 9Samsung Galaxy S22Durchschnittliche 128 GB UFS 3.1 FlashDurchschnitt der Klasse Smartphone
AndroBench 3-5
-8%
-1%
41%
-3%
-11%
-37%
Sequential Read 256KB
1598.77
1620
1%
1839
15%
1986.97
24%
1486
-7%
1565 ?(1030 - 1898, n=43)
-2%
985 ?(45.6 - 1999, n=257, der letzten 2 Jahre)
-38%
Sequential Write 256KB
987.09
750
-24%
575
-42%
1776.21
80%
993
1%
785 ?(233 - 1284, n=43)
-20%
561 ?(11.9 - 1776, n=257, der letzten 2 Jahre)
-43%
Random Read 4KB
308.23
276.6
-10%
263.5
-15%
298.46
-3%
273
-11%
239 ?(126.2 - 390, n=43)
-22%
182.1 ?(13.5 - 543, n=257, der letzten 2 Jahre)
-41%
Random Write 4KB
245.94
250.6
2%
342.1
39%
398.39
62%
257.6
5%
243 ?(121.4 - 503, n=43)
-1%
183.4 ?(18.4 - 503, n=258, der letzten 2 Jahre)
-25%

Emissionen - Samsung-Handy bleibt recht cool

Temperatur

Das Gehäuse des Flip4 erwärmt sich unter Last nur gering. Dennoch offenbart das Samsung-Handy eine starke Reduzierung der Leistungsentfaltung in den Stresstests des 3DMark. Eine Überhitzung des Systems können wir im Test nicht beobachten, allerdings ein Throttling von über 50 Prozent.

Max. Last
 32.5 °C33 °C30.3 °C 
 33.4 °C32.9 °C29.5 °C 
 32.8 °C33.2 °C28.9 °C 
Maximal: 33.4 °C
Durchschnitt: 31.8 °C
28 °C31.1 °C31.3 °C
28.2 °C30.1 °C32.3 °C
28.8 °C31.3 °C32.7 °C
Maximal: 32.7 °C
Durchschnitt: 30.4 °C
Raumtemperatur 21.8 °C | Fluke t3000FC (calibrated) & Voltcraft IR-260
(+) Die Durchschnittstemperatur auf der Oberseite unter extremer Last ist 31.8 °C. Im Vergleich erhitzte sich der Durchschnitt der Geräteklasse Smartphone v7 auf 32.7 °C.
(+) Die maximale Temperatur auf der Oberseite ist 33.4 °C. Im Vergleich liegt der Klassendurchschnitt bei 35 °C (von 22 bis 52.9 °C für die Klasse Smartphone v7).
(+) Auf der Unterseite messen wir eine maximalen Wert von 32.7 °C (im Vergleich zum Durchschnitt von 33.8 °C).
(+) Ohne Last messen wir eine durchschnittliche Temperatur von 25.4 °C auf der Oberseite. Der Klassendurchschnitt erreicht 32.7 °C.

3DMark Wild Life Stress Test

3DMark
Wild Life Stress Test Stability
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Adreno 660, SD 888 5G, 128 GB UFS 3.1 Flash
88 % ∼100% +94%
Huawei P50 Pocket
Adreno 660, SD 888 4G, 512 GB UFS 3.1 Flash
59.3 % ∼67% +31%
Samsung Galaxy S22
Xclipse 920, Exynos 2200, 128 GB UFS 3.1 Flash
56.4 % ∼64% +25%
Asus Zenfone 9
Adreno 730, SD 8+ Gen 1, 256 GB UFS 3.1 Flash
53.1 % ∼60% +17%
Samsung Galaxy Z Flip4 5G
Adreno 730, SD 8+ Gen 1, 128 GB UFS 3.1 Flash
45.3 % ∼51%
Wild Life Extreme Stress Test
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
Adreno 660, SD 888 5G, 128 GB UFS 3.1 Flash
99.7 % ∼100% +77%
Huawei P50 Pocket
Adreno 660, SD 888 4G, 512 GB UFS 3.1 Flash
57 % ∼57% +1%
Samsung Galaxy Z Flip4 5G
Adreno 730, SD 8+ Gen 1, 128 GB UFS 3.1 Flash
56.4 % ∼57%
Samsung Galaxy S22
Xclipse 920, Exynos 2200, 128 GB UFS 3.1 Flash
56 % ∼56% -1%
Asus Zenfone 9
Adreno 730, SD 8+ Gen 1, 256 GB UFS 3.1 Flash
52.8 % ∼53% -6%
051015202530354045505560Tooltip
Samsung Galaxy Z Flip4 5G Adreno 730, SD 8+ Gen 1, 128 GB UFS 3.1 Flash; Wild Life Extreme Stress Test; 1.1.0.2: Ø11.4 (9.59-17)
Samsung Galaxy Z Flip3 5G Adreno 660, SD 888 5G, 128 GB UFS 3.1 Flash; Wild Life Extreme Stress Test; 1.0.5.1: Ø5.49 (5.48-5.5)
Huawei P50 Pocket Adreno 660, SD 888 4G, 512 GB UFS 3.1 Flash; Wild Life Extreme Stress Test; 1.0.7.2: Ø5.08 (4.31-7.57)
Asus Zenfone 9 Adreno 730, SD 8+ Gen 1, 256 GB UFS 3.1 Flash; Wild Life Extreme Stress Test; 1.0.9.1: Ø12.3 (8.84-16.7)
Samsung Galaxy S22 Xclipse 920, Exynos 2200, 128 GB UFS 3.1 Flash; Wild Life Extreme Stress Test; 1.0.9.1: Ø7.78 (6.63-11.8)
Samsung Galaxy Z Flip4 5G Adreno 730, SD 8+ Gen 1, 128 GB UFS 3.1 Flash; Wild Life Stress Test Stability; 0.0.0.0: Ø36.4 (29.3-64.7)
Samsung Galaxy Z Flip3 5G Adreno 660, SD 888 5G, 128 GB UFS 3.1 Flash; Wild Life Stress Test Stability; 0.0.0.0: Ø21.1 (20.8-23.7)
Huawei P50 Pocket Adreno 660, SD 888 4G, 512 GB UFS 3.1 Flash; Wild Life Stress Test Stability; 0.0.0.0: Ø17.1 (16-26.9)
Asus Zenfone 9 Adreno 730, SD 8+ Gen 1, 256 GB UFS 3.1 Flash; Wild Life Stress Test Stability; 0.0.0.0: Ø45.8 (33.4-62.9)
Samsung Galaxy S22 Xclipse 920, Exynos 2200, 128 GB UFS 3.1 Flash; Wild Life Stress Test Stability; 0.0.0.0: Ø27.2 (23.6-41.9)
Test Samsung Galaxy Z Flip 4 5G Smartphone
Test Samsung Galaxy Z Flip 4 5G Smartphone

Lautsprecher

Viel hat sich bei den Lautsprechersystem des kleinen Falt-Smartphones im Vergleich zum Vorgänger nicht getan. Die beiden Lautsprecher sind gemessen an der dünnen Bauweise des Flip4 richtig gut, jedoch brechen die Höhen etwas ein. Die Mitten sind im Klangbild aber recht linear.  

Wer eine kabellose Soundausgabe wünscht, kann auf die Bluetooth-Codecs SBC, AAC, aptX, und LDAC zurückgreifen. Eine kabelgebundene Kopfhörerlösung wird über die USB-C-Port realisiert. 

dB(A) 0102030405060708090Deep BassMiddle BassHigh BassLower RangeMidsHigher MidsLower HighsMid HighsUpper HighsSuper Highs204340.12530.427.33123.224.14023.326.15036.438.46324.125.78020.320.410017.625.412515.736.116013.850.620016.251.225015.15631512.65940013.160.250013.164.763012.764.980014.769.1100013.469.3125012.871160012.874.1200012.873.8250013.277.2315013.777.2400013.976.6500013.176.2630013.975.8800013.372.7100001470.71250014.266.21600013.660.5SPL25.686.3N0.765.2median 13.6median 69.1Delta0.98.740.541.426.226.128.222.128.325.524.635.622.524.630.325.82625.420.130.82147.717.349.115.555.119.357.319.562.714.567.614.167.514.770.114.671.915.874.315.175.113.275.713.776.413.281.413.880.513.777.613.574.913.476.113.47513.471.412.462.326.888.60.873.5median 14.5median 71.42.510hearing rangehide median Pink NoiseSamsung Galaxy Z Flip4 5GSamsung Galaxy Z Flip3 5G
Frequenzdiagramm (für Vergleiche die Checkboxen oben an-/abwählen)
Samsung Galaxy Z Flip4 5G Audio Analyse

(+) | Die Lautsprecher können relativ laut spielen (86.3 dB)
Bass 100 - 315 Hz
(-) | kaum Bass - 22.7% niedriger als der Median
(±) | durchschnittlich lineare Bass-Wiedergabe (11.6% Delta zum Vorgänger)
Mitteltöne 400 - 2000 Hz
(+) | ausgeglichene Mitten, vom Median nur 3.7% abweichend
(+) | lineare Mitten (3.4% Delta zum Vorgänger)
Hochtöne 2 - 16 kHz
(±) | zu hohe Hochtöne, vom Median nur 6.1% abweichend
(+) | sehr lineare Hochtöne (2.5% Delta zum Vorgänger)
Gesamt im hörbaren Bereich 100 - 16.000 Hz
(±) | hörbarer Bereich ist durchschnittlich linear (17.2% Abstand zum Median)
Im Vergleich zu allen Geräten derselben Klasse
» 7% aller getesteten Geräte dieser Klasse waren besser, 6% vergleichbar, 87% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 12%, durchschnittlich ist 23%, das schlechteste Gerät hat 65%
Im Vergleich zu allen Geräten im Test
» 31% aller getesteten Geräte waren besser, 8% vergleichbar, 61% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 3%, durchschnittlich ist 20%, das schlechteste Gerät hat 65%

Samsung Galaxy Z Flip3 5G Audio Analyse

(+) | Die Lautsprecher können relativ laut spielen (88.6 dB)
Bass 100 - 315 Hz
(-) | kaum Bass - 27.2% niedriger als der Median
(±) | durchschnittlich lineare Bass-Wiedergabe (9.4% Delta zum Vorgänger)
Mitteltöne 400 - 2000 Hz
(+) | ausgeglichene Mitten, vom Median nur 3.6% abweichend
(+) | lineare Mitten (4.1% Delta zum Vorgänger)
Hochtöne 2 - 16 kHz
(±) | zu hohe Hochtöne, vom Median nur 6% abweichend
(+) | sehr lineare Hochtöne (3.6% Delta zum Vorgänger)
Gesamt im hörbaren Bereich 100 - 16.000 Hz
(±) | hörbarer Bereich ist durchschnittlich linear (18.6% Abstand zum Median)
Im Vergleich zu allen Geräten derselben Klasse
» 14% aller getesteten Geräte dieser Klasse waren besser, 9% vergleichbar, 77% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 12%, durchschnittlich ist 23%, das schlechteste Gerät hat 65%
Im Vergleich zu allen Geräten im Test
» 42% aller getesteten Geräte waren besser, 8% vergleichbar, 51% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 3%, durchschnittlich ist 20%, das schlechteste Gerät hat 65%

Akkulaufzeit - Samsung Galaxy Z Flip4 5G Smartphone

Energieaufnahme

Beim Flip4 ist mit 3.700 mAh ein etwas größerer Akku als beim Vorgänger verbaut. Dieser kann sowohl drahtlos als auch kabelgebunden geladen werden, allerdings nicht besonders schnell. Immerhin wird die Ladeleistung auf 25 Watt erhöht, induktiv sind es 10 Watt. Wireless PowerShare mit 5 Watt ist ebenso mit an Bord.

Die Energieaufnahme ist im Leerlauf sehr ansprechend. Unter Last bewegt sich der Stromverbrauch auf dem Niveau eines Zenfone 9 samt Snapdragon 8+ Gen1. Ähnlich wie beim Fold4 kommt es beim Flip4 im GFXBench es zu einem starken Abfall des Stromverbrauchs (wahrscheinlich) infolge des Throttling.

Stromverbrauch
Aus / Standbydarklight 0.1 / 0.29 Watt
Idledarkmidlight 0.56 / 0.71 / 0.79 Watt
Last midlight 3.59 / 6.45 Watt
 color bar
Legende: min: dark, med: mid, max: light        Metrahit Energy
Derzeit nutzen wir das Metrahit Energy, ein professionelles TRMS Leistungs-Multimeter und PQ Analysator, für unsere Messungen. Mehr Details zu dem Messgerät finden Sie hier. Alle unsere Testmethoden beschreiben wir in diesem Artikel.
Samsung Galaxy Z Flip4 5G
3700 mAh
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
3300 mAh
Huawei P50 Pocket
4000 mAh
Asus Zenfone 9
4300 mAh
Samsung Galaxy S22
3700 mAh
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 8+ Gen 1
 
Durchschnitt der Klasse Smartphone
 
Stromverbrauch
-2%
-97%
-39%
-56%
-45%
-67%
Idle min *
0.56
0.46
18%
1.33
-138%
1.01
-80%
0.69
-23%
0.893 ?(0.56 - 1.2, n=11)
-59%
0.886 ?(0.12 - 2.5, n=195, der letzten 2 Jahre)
-58%
Idle avg *
0.71
0.74
-4%
1.77
-149%
1.1
-55%
1.19
-68%
1.258 ?(0.71 - 1.84, n=11)
-77%
1.571 ?(0.65 - 3.6, n=195, der letzten 2 Jahre)
-121%
Idle max *
0.79
0.78
1%
1.89
-139%
1.17
-48%
1.26
-59%
1.374 ?(0.79 - 1.86, n=11)
-74%
1.783 ?(0.69 - 3.7, n=195, der letzten 2 Jahre)
-126%
Last avg *
3.59
4.73
-32%
4.25
-18%
3.3
8%
6.97
-94%
3.98 ?(2.75 - 6.5, n=11)
-11%
4.34 ?(2.1 - 7.74, n=195, der letzten 2 Jahre)
-21%
Last max *
6.45
5.89
9%
9.19
-42%
7.89
-22%
8.85
-37%
6.85 ?(4.54 - 8.7, n=11)
-6%
7.14 ?(3.56 - 11.7, n=195, der letzten 2 Jahre)
-11%

* ... kleinere Werte sind besser

Leistungsaufnahme: Geekbench (150 cd/m²)

012345678910Tooltip
Samsung Galaxy Z Flip4 5G Qualcomm Snapdragon 8+ Gen 1: Ø4.4 (0.817-10.6)
Asus Zenfone 9 Qualcomm Snapdragon 8+ Gen 1: Ø5.49 (1.232-9.94)

Leistungsaufnahme: GFXBench (150 cd/m²)

012345678Tooltip
Samsung Galaxy Z Flip4 5G Qualcomm Snapdragon 8+ Gen 1; 1920x1080 Aztec Ruins Normal Offscreen: Ø5.52 (2.88-7.03)
Asus Zenfone 9 Qualcomm Snapdragon 8+ Gen 1; 1920x1080 Aztec Ruins Normal Offscreen: Ø8.63 (8.51-8.94)
Samsung Galaxy Z Flip4 5G Qualcomm Snapdragon 8+ Gen 1; Idle 150cd/m2: Ø0.779 (0.705-1.369)
Asus Zenfone 9 Qualcomm Snapdragon 8+ Gen 1; Idle 150cd/m2: Ø0.973 (0.905-1.632)

Akkulaufzeit

Die Laufzeiten in unserem praxisnahen WLAN-Test, bei einer angepassten Displayhelligkeit von 150 cd/m², fallen sehr unterschiedlich aus. Während das Flip4 mit dem hauseigenen Samsung Browser nahezu die gleiche Ausdauer (8 Stunden, 56 Minuten) wie ein Flip3 aufweist, messen wir deutlich bessere 11 Stunden mit Chrome. Möglicherweise variieren die Laufzeiten durch Unterschiede in der adaptiven Bildwiederholungsrate, jedoch können wir keine Differenzen bei den anliegenden Hz-Werten im Browser-Skript erkennen. 

Akkulaufzeit
WiFi Websurfing
10h 57min
Samsung Galaxy Z Flip4 5G
3700 mAh
Samsung Galaxy Z Flip3 5G
3300 mAh
Huawei P50 Pocket
4000 mAh
Asus Zenfone 9
4300 mAh
Samsung Galaxy S22
3700 mAh
Akkulaufzeit
WLAN
657
541
-18%
482
-27%
825
26%
675
3%

Pro

+ schönes OLED-Panel
+ hochwertige Verarbeitung
+ wasserdichtes Falt-Design
+ gute Stereolautsprecher
+ starker SoC...

Contra

- ... mit starkem Throttling
- nur Single-Band-GNSS
- keine Verbesserungen in der Helligkeit
- kein WIFI 6E
- USB 2.0
- Tasten kaum erreichbar

Fazit zum Samsung Galaxy Z Flip4 5G

Im Test: Samsung Galaxy Z Flip4 5G. Testgerät zur Verfügung gestellt von Samsung Germany.
Im Test: Samsung Galaxy Z Flip4 5G. Testgerät zur Verfügung gestellt von Samsung Germany.

Das kompakte Galaxy Z Flip4 ist durch seine geringe Größe im zusammengefalteten Zustand eine sehr interessante Alterative zu kleinen Smartphones, wie dem Asus Zenfone 9 oder einem Samsung Galaxy S22. Das Gehäuse macht einen sehr robusten Eindruck, die Performance ist dank des schnellen Snapdragon 8+ Gen1 ebenso ansprechend wie die wertige Verarbeitung und das schöne, faltbare OLED-Panel. Etwas enttäuschend ist aber die geringere Helligkeit im Vergleich zum Flip3. Hier hätten wir uns einen ähnlichen Sprung wie beim Fold4 gewünscht. 

Wer Spaß am Falten hat, sollte sich den kleinen Samsung-Falter einmal genauer anschauen, denn die Preise für das Flip4 sind durchaus konkurrenzfähig.   

Kritik muss sich Samsung für die immer noch viel zu hohe Positionierung der Tasten gefallen lassen – selbst mit großen Händen ist der Fingerabdrucksensor unerreichbar verbaut, was im Alltag oft frustriert. Gleiches gilt für den langsamen USB-Anschluss und die Restriktionen gegenüber der Fold-Reihe (keine Stiftbedienung, kein Dual-Band-GNSS, kein WiFi 6E, kein UWB).  

Den größten Schwachpunkt des Vorgängers, die geringen Laufzeiten, scheint Samsung in den Griff bekommen zu haben - zumindest teilweise. Heavy-User werden dennoch nicht um ein Nachladen herumgekommen, was durch die langsame Schnelladetechnologie jedoch nicht sehr komfortabel ist.  

Download der lizensierten Bewertungsgrafik als SVG / PNG

Preis und Verfügbarkeit

Das Samsung Galaxy Z Flip4 5G ist ab einer UVP von 1049 Euro, unter anderen bei amazon.de oder nbb.com, erhältlich. 

Samsung Galaxy Z Flip4 5G - 30.09.2022 v7
Marcus Herbrich

Gehäuse
90%
Tastatur
67 / 75 → 89%
Pointing Device
94%
Konnektivität
49 / 70 → 70%
Gewicht
89%
Akkulaufzeit
89%
Display
93%
Leistung Spiele
58 / 64 → 90%
Leistung Anwendungen
92 / 86 → 100%
Temperatur
94%
Lautstärke
100%
Audio
78 / 90 → 87%
Kamera
77%
Durchschnitt
82%
88%
Smartphone - gewichteter Durchschnitt
Weitere Informationen über unsere Bewertung finden Sie hier.

Preisvergleich

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > Tests > Notebook Testberichte > Test Samsung Galaxy Z Flip4 5G - Kompaktes Foldable-Smartphone trotzt Frustration
Autor: Marcus Herbrich,  2.10.2022 (Update:  2.10.2022)