Notebookcheck

Test UMI Plus Smartphone

Allen Ngo, Tanja Hinum (übersetzt von Martina Osztovits), 07.03.2017

Extra Größe, kleiner Preis. Mit jedem Jahr sehen die preisgünstigen China-Smartphone besser aus und werden immer leistungsstärker. Das UMI Plus ist keine Ausnahme. Abstriche müssen allerdings bei der Kamera gemacht werden.

Preisgünstige Smartphones bieten eine höhere Leistung als jemals zuvor und sind nahe dran ebenso viele Features zu liefern wie teurere Mainstream-Alternativen. Das UMI Plus ist solch ein Beispiel. Im Wesentlichen gleicht es dem existierenden UMI Max, jedoch mit aktualisierter Hardware und Features, sodass sich der um rund 20 USD-Dollar höhere Preis rechtfertigt. Trotzdem klingt das Plus mit seinem Helio P10 SoC, großem 5,5-Zoll-Bildschirm mit 1080p-Auflösung, nicht entfernbarem Akku mit hoher 4.000-mAh-Kapazität und großzügigen 4 GB LPDDR3 RAM für nur rund 170 US-Dollar bzw. 199 Euro wie ein Schnäppchen.

Zu den unmittelbaren Konkurrenten gehören das Oukitel U7 Plus und das ZTE Blade A452, doch diese 5-Zoll-Smartphones nutzen, verglichen mit dem FHD UMI, niedriger-auflösende 720p-Bildschirme. Erst ab dem 200- bis 300 US-Dollar-Bereich bieten Smartphones eine ähnliche Spezifikation wie das UMI Plus, beispielsweise das Huawei G8, das Moto X Play und das Honor 5C.

Wir empfehlen die Lektüre unseres Tests zum UMI Max, denn das Plus verfügt über fast alle seiner Merkmale und Hardware.

UMI Plus (Plus Serie)
Prozessor
Mediatek Helio P10 MT6755, 8x 2.00GHz Cortex-A53 (Mediatek MT6755 Helio P10, 64bit
Hauptspeicher
4096 MB 
, LPDDR3
Bildschirm
5.5 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 401 PPI, LTPS, kapazitiver Touchscreen, spiegelnd: ja
Massenspeicher
,  GB 
, 32 GB, microSD-Slot (shared bis zu 256 GB)
Anschlüsse
1 USB 2.0, Sensoren: Beschleunigungsmesser, Gyroskop, Näherungssensor, Lichtsensor, Kompass, Fingerabdrucksensor
Netzwerk
802.11a/b/g/n (a/b/g/n = Wi-Fi 4), Bluetooth 4.1, LTE, GPS
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 8.8 x 155 x 75
Betriebssystem
Android 6.0 Marshmallow
Kamera
Primary Camera: 13 MPix 13,0 MP, f / 2.0, Phasenvergleich-AF, Dual LED flash, Video @ 1080p
Secondary Camera: 5 MPix
Sonstiges
24 Monate Garantie
Gewicht
185 g
Hinweis: Der Hersteller kann abweichende Bauteile wie Bildschirme, Laufwerke und Speicherriegel mit ähnlichen Spezifikationen unter dem gleichen Modellnamen einsetzen.

 

Gehäuse

Das Chassis des Plus ist, abgesehen davon, dass der Fingerabdruckleser von der Rückseite nach vorne zum Home-Button verlegt wurde, fast gleich wie beim Max. Zudem ist das Plus etwas dicker (8,8 vs. 8,5 mm) und länger (155 mm vs. 150,8 mm) als sein Schwestermodell. Es handelt sich also nicht um eineiige Zwillinge.

Das Gehäuse verfügt über eine Rückseite aus Aluminium sowie über Kunststoffstreifen an Ober- und Unterkante für optimalen Antennenempfang. Die abgerundeten Kanten und Ecken fühlen sich stark und fest an. Unbeabsichtigte Spalten zwischen diesen sucht man vergeblich. Der Schnitt, wo das chromefarbene Metall auf das 2.5D-Glas der Vorderseite trifft, trägt auch zur iPhone-Ähnlichkeit bei. Verwindungsversuche führen zu einer minimalen Verwindung ohne hörbares Knarren.

Seitlich befinden sich Buttons für Lautstärke-Regelung, Strom und ein konfigurierbarer "Smart"-Button für direkten Zugriff auf die Kamera oder eine user-definierte App. Allerdings sind diese Buttons, wie beim Max, bei Betätigung etwas weich und feedbackschwach. Insgesamt hinterlässt das Gehäuse dennoch einen sehr guten Eindruck - sogar für einen Preis von unter 200 US-Dollar.

In puncto Größe und Gewicht ist das UMI Plus etwas dicker, größer und schwerer als viele andere aktuelle 5,5-Zoll-Smartphones. Daher wirkt das Smartphone robuster ohne schwer zu sein, was ihm zum Vorteil gereichen könnte. Ansonsten sind die meisten 5,5-Zoll-Alternativen kleiner bei größerem Bildschirm-zu-Körper-Verhältnis.

155 mm 75 mm 8.8 mm 185 g155.3 mm 75.3 mm 5.19 mm 136 g152.6 mm 77.4 mm 7.7 mm 155 g151.7 mm 75 mm 7.9 mm 175 g150.8 mm 75 mm 8.5 mm 199 g148.9 mm 74.9 mm 7.9 mm 139 g146 mm 72 mm 8.1 mm 161 g

Ausstattung

Der interne eMMC-5.1-Speicher hat eine Kapazität von 32 GB, also das Doppelte vom UMI Max. Allerdings stehen dem Enduser nach Berücksichtigung des Betriebssystems nur 25 GB zur Verfügung. MicroSD-Karten bis zu 256 GB werden unterstützt und der Slot fungiert auch als sekundärer Micro-SIM-Slot.

Der USB-Type-C-Port ist, ähnlich wie beim OnePlus 3, auf den USB-2.0-Standard limitiert. Daher gibt es für die Besitzer, abgesehen vom verdrehsicheren USB-Typ-C-Stecker, keine Vorteile gegenüber einem normalen Micro-USB-Port. Leider macht dies die Nutzung von USB-OTG frustierender, da man nun USB-Type-C-Adapter statt Micro-USB-Adapter benötigt.

Die kabellose Funktionalität des Max trifft man auch hier an. Dazu gehören FM-Radio, DUAL-SIM-Unterstützung, Miracast, 802.11n WLAN und Bluetooth 4.1.

Kommunikation und GPS

Laut UMI unterstützten beide Micro-SIM-Slots 4G LTE FDD bis zu 150 Mbps Download (2600, 2100, 1800, 800 MHz Frequenzen). Allerdings können die beiden Slots 4G nicht gleichzeitig nutzen, da einer automatisch auf nur Empfangen gesetzt wird. Wir konnten in den USA mit T-Mobiles 3G-Netzwerk ohne Unterstützung von 4G-Bändern verbinden. Das ist leider bei China-Smartphones, die mehr auf internationale User ausgerichtet sind, ziemlich üblich.

Die Sprachqualität durch den integrierten Hörer ist ausreichend laut ohne deutliches Rauschen von Anrufer sowie Gegenstelle. Dagegen hört sich der Lautsprecher, vor allem bei höheren Lautstärken, leider billig und verzerrt an. Der Empfang ist auch nicht sehr gut. Auch in Ballungsgebieten wie dem äußeren San Francisco beträgt die Empfangsstärke nur die Hälfte der Balken.

WLAN ist auf 802.11n Geschwindigkeiten beschränkt, unterstützt werden sowohl das 2.4-GHz als auch das 5-GHz-Band. Seltsamerweise ist der WLAN-Empfang, auch wenn wir uns nur zwei Meter von unserem EA8500 WLAN-Quelle entfernt befinden, beim UMI schwächer als beim LG G3. Bei einem Abstand von zirka 15 Metern ist der Empfang der beiden Smartphones jedoch ungefähr gleich. Für Einsätze abseits von Straßen oder auf gewundenen Pfaden sind genauere Lösungen empfehlenswert.

UMI Plus (GPS-Test)
UMI Plus (GPS-Test)
LG G3 (GPS-Test)
LG G3 (GPS-Test)
LG G3 (2 m von der Quelle)
LG G3 (2 m von der Quelle)
UMI Plus (2 m von der Quelle)
UMI Plus (2 m von der Quelle)
LG G3 (15 m von der Quelle)
LG G3 (15 m von der Quelle)
UMI Plus (15 m von der Quelle)
UMI Plus (15 m von der Quelle)
Networking
iperf3 Client (receive) TCP 1 m 4M x10
UMI Plus
Mali-T860 MP2, Helio P10 MT6755
31.2 MBit/s ∼100%
iperf3 Client (transmit) TCP 1 m 4M x10
UMI Plus
Mali-T860 MP2, Helio P10 MT6755
34.4 MBit/s ∼100%

Kameras

Die Qualität der Samsung 3L8 Kamera mit 13 MP an der Rückseite ist nur durchschnittlich. Farben tendieren dazu grünlicher als üblich, überbelichtet und generell weicher zu sein. Video-Aufzeichnung ist auf 1080p bei bis zu 30 fps beschränkt. Dabei funktioniert der Autofokus auch bei langsamen Schwenks unzuverlässig. Indes eignet sich die 5-MP-Frontkamera wegen ihrer kurzen Verzögerung und automatischer Gesichtserkennung ausreichend gut für Video-Telefonie. Die Leistung bei dunklem Umgebungslicht ist auch akzeptabel, wobei die meisten billigeren Frontkameras üblicherweise trüb sind.

UMI Plus
UMI Plus
UMI Plus
UMI Plus
UMI Plus
UMI Plus
LG G3
LG G3
LG G3
LG G3
LG G3
LG G3
UMI Plus
UMI Plus
Canon EOS Rebel XSi
Canon EOS Rebel XSi
LG G3
LG G3

Zubehör und Garantie

Als Extras werden ein Nadelschlüssel für das Einsetzen von SIM- oder MicroSD-Karten, ein europäischer Stromstecker, ein USB-Type-C-Ladeadapter und eine kleine Benutzeranleitung mitgeliefert. Ein Kopfhörer wird nicht mitgeliefert und das MicroUSB-Kabel dient scheinbar nur zum Aufladen (keine Daten).

Eingabegeräte

Touchscreen

Der kapazitive 5-Punkt-Touchscreen reagiert schnell und zuverlässig und ohne größere Verzögerungen auf Bildlauf und Multi-Touch-Gesten. Auch an den Kanten und Ecken reagiert der Touchscreen prompt. Tote Zonen oder seltsames Verhalten konnten wir nicht beobachten.

Der unten positionierte Home-Button fühlt sich billig an. Der Hubweg ist seicht und das Feedback ist schwach. Daher fühlt es sich ungleichmäßig an, wenn man ihn drückt. Glücklicherweise ist er touch-sensitiv und ein einfaches Tippen auf seine Oberfläche führt zurück zum Home-Screen. Die benachbarten, touch-sensitiven Tabs- und Back-Buttons befinden sich ebenso an der gleichen Stelle wie bei einem Samsung-Smartphone (d.h. Tabs ist links und Back rechts), doch bei beiden fehlt ein Hintergrundlicht.

Touch-ID für Entsperren mittels Fingerabdruck funktioniert schnell, jedoch nicht immer zuverlässig. Der Sensor erkennt einen Finger nur meistens. Für eine geringere Fehlerwahrscheinlichkeit empfehlen wir daher, mehrere Eingaben für ein und den selben Finger zu speichern.

Display

Subjektiv bietet der kantenbündige Gorilla-Glas-Bildschirm wegen seiner feinen FHD-Auflösung ein klares und knackiges Bild. Der Bildschirm selbst befindet sich sehr nahe an der Glasoberfläche. Daher wirkt es so, als ob Farben und Bilder aus dem Bildschirm "hervorspringen", was die Bildschirme von teureren Mainstream- und Flagship-Smartphones nachahmt. Helligkeit und Kontrast sind für ein Budget-Phone sehr hoch. Doch laut unseren Messungen ist der Bildschirm nicht annähernd so hell wie beim UMI Max und er ist allgemein dunkler als bei den meisten Mainstream-Konkurrenten. Die maximale Helligkeit im zentralen Bildschirmbereich kann bis zu 462 cd/m² erreichen, wenn die automatische Helligkeitssteuerung aktiviert ist. Der Höchstwert bei manueller Steuerung liegt mit 433 cd/m² etwas darunter. Das Plus ist in der unteren Hälfte etwas heller als in der oberen Hälfte des Bildschirms.

Leichte Lichthöfe (Backlight-Bleeding) können an der Ober- und Unterkante des Bildschirm beobachtet werden, wenn ein vollständig schwarzes Bild bei maximaler Helligkeit angezeigt wird. Bei alltäglicher Verwendung ist dies kaum erkennbar und es ist nicht stark genug, um ein Problem darzustellen.

sehr leichte Lichthöfe (Backlight-Bleeding) an den Kanten
sehr leichte Lichthöfe (Backlight-Bleeding) an den Kanten
Subpixelraster (401 PPI)
Subpixelraster (401 PPI)
405.4
cd/m²
419.2
cd/m²
457.4
cd/m²
405.2
cd/m²
432.8
cd/m²
457.1
cd/m²
407.1
cd/m²
416.7
cd/m²
472.2
cd/m²
Ausleuchtung des Bildschirms
X-Rite i1Pro Basic 2
Maximal: 472.2 cd/m² Durchschnitt: 430.3 cd/m² Minimum: 12.8 cd/m²
Ausleuchtung: 86 %
Helligkeit Akku: 432.8 cd/m²
Kontrast: 1866:1 (Schwarzwert: 0.232 cd/m²)
ΔE Color 4.93 | 0.6-29.43 Ø6.1
ΔE Greyscale 5.18 | 0.64-98 Ø6.3
Gamma: 2.4
UMI Plus
LTPS, 5.5, 1920x1080
UMI Max
Sharp, IPS, 5.5, 1920x1080
Sony Xperia XZ
IPS, 5.2, 1920x1080
ZTE Axon 7
AMOLED, 5.5, 2560x1440
Asus Zenfone 3 ZE552KL
IPS, 5.5, 1920x1080
Response Times
-25%
-88%
88%
-47%
Response Time Grey 50% / Grey 80% *
36 (14, 22)
40 (17, 23)
-11%
52 (22, 30)
-44%
4.8 (2.4, 2.4)
87%
56 (17, 39)
-56%
Response Time Black / White *
26 (5.2, 20.8)
36 (15, 21)
-38%
60 (21, 39)
-131%
3.2 (1.6, 1.6)
88%
36 (15, 21)
-38%
PWM Frequency
240.4 (100)
Bildschirm
-13%
-13%
-11%
-18%
Helligkeit Bildmitte
432.8
522
21%
544
26%
328
-24%
658
52%
Brightness
430
498
16%
521
21%
334
-22%
633
47%
Brightness Distribution
86
86
0%
93
8%
88
2%
93
8%
Schwarzwert *
0.232
0.23
1%
0.37
-59%
0.66
-184%
Kontrast
1866
2270
22%
1470
-21%
997
-47%
DeltaE Colorchecker *
4.93
6.9
-40%
5.8
-18%
4.6
7%
4.9
1%
Colorchecker DeltaE2000 max. *
8.34
12.3
-47%
9.8
-18%
14.7
-76%
9.1
-9%
DeltaE Graustufen *
5.18
9.2
-78%
7.2
-39%
2.8
46%
5.8
-12%
Gamma
2.4 92%
2.38 92%
2.18 101%
2.29 96%
2.26 97%
CCT
7461 87%
8687 75%
8619 75%
6612 98%
7840 83%
Durchschnitt gesamt (Programm / Settings)
-19% / -15%
-51% / -28%
39% / 14%
-33% / -24%

* ... kleinere Werte sind besser

Die Farben sind beim Plus in allen getesteten Sättigungsstufen ziemlich genau, obwohl es eine durchschnittliche Graustufen- und RGB-Balance aufweist. Sowohl Farben als auch Graustufen wirken etwas genauer als beim UMI Max und sogar beim Sony Xperia XZ, doch das teurere ZTE Axon 7 übertrifft unser Testgerät bei weitem.

Graustufen
Graustufen
Saturation Sweeps
Saturation Sweeps
ColorChecker
ColorChecker

Reaktionszeiten (Response Times) des Displays

Die Reaktionszeiten (Response Times) beschreiben wie schnell zwischen zwei Farben eines Pixels umgeschaltet werden kann. Langsame Response Times können zu einer verschwommenen Darstellung, Schlieren und Geisterbilder führen. Besonders bei schnellen 3D-Spielen sind kurze Umschaltzeiten wichtig.
       Reaktionszeiten Schwarz zu Weiss
26 ms ... steigend ↗ und fallend ↘ kombiniert↗ 5.2 ms steigend
↘ 20.8 ms fallend
Die gemessenen Reaktionszeiten sind mittelmäßig und dadurch für Spieler eventuell zu langsam.
Im Vergleich rangierten die bei uns getesteten Geräte von 0.8 (Minimum) zu 240 (Maximum) ms. » 46 % aller Screens waren schneller als der getestete.
Daher sind die gemessenen Reaktionszeiten durchschnittlich (25.1 ms).
       Reaktionszeiten 50% Grau zu 80% Grau
36 ms ... steigend ↗ und fallend ↘ kombiniert↗ 14 ms steigend
↘ 22 ms fallend
Die gemessenen Reaktionszeiten sind langsam und dadurch für viele Spieler wahrscheinlich zu langsam.
Im Vergleich rangierten die bei uns getesteten Geräte von 0.9 (Minimum) zu 636 (Maximum) ms. » 29 % aller Screens waren schneller als der getestete.
Daher sind die gemessenen Reaktionszeiten durchschnittlich (40 ms).

Bildschirm-Flackern / PWM (Pulse-Width Modulation)

Eine günstige Methode um die Helligkeit eines Bildschirms zu steuern, ist die Beleuchtung periodisch ein- und auszuschalten. Dies nennt sich PWM (Pulsweitenmodulation) Diese Umschaltung sollte mit einer hohen Frequenz stattfinden damit das menschliche Auge kein Flimmern wahrnimmt. Wenn die Frequenz zu niedrig ist, kann dies zu Ermüdungserscheinungen, Augenbrennen, Kopfweh und auch sichtbaren Flackern führen.
Flackern / PWM nicht festgestellt

Im Vergleich: 51 % aller getesteten Geräte nutzten kein PWM um die Helligkeit zu reduzieren. Wenn PWM eingesetzt wurde, dann bei einer Frequenz von durchschnittlich 9418 (Minimum 43, Maximum 142900) Hz.

Die Lesbarkeit im Freien ist brauchbar im Schatten und nur durchschnittlich im Sonnenlicht. Die große Blickwinkelstabilität hilft die unvermeidlichen starken Spiegelungen des glänzenden Bildschirms zu verringern.

Leistung

Das UMI Plus nutzt den gleichen Helio P10 MT6755 SoC wie viele andere Mainstream-Smartphone einschließlich des HTC Desire 10 Pro, des Blackview R7 und des Sony Xperia XA. Zudem bietet es mit 4 GB mehr RAM als seine unmittelbaren Konkurrenten. 2 bis 3 GB sind es im Honor 5C und sogar dem ähnlichen UMI Max. Die reine CPU-Leistung ist laut 3DMark Ice Storm Physics zirka 30 bis 40 Prozent langsamer als beim Flaggschiff Snapdragon 820, den man in vielen Flaggschiff-Smartphones antrifft.

Die Übertragungsraten des integrierten MicroSD-Kartenlesers sind langsam. Die sequentiellen Lese- und Schreibraten ermittelt mit unserer Toshiba Exceria Pro M401 MicroSD-Testkarte betragen durchschnittlich zirka 36 MB/s bzw. 22 MB/s, während für die MicroSD-Karte maximale Lese- und Schreibraten von 90 bzw. 80 MB/s spezifiziert sind.

Subjektiv ist die Systemleistung sehr schnell. Bei Multi-Tasking zwischen fordernden Anwendungen wie Games treten nur minimale Verzögerungen und Stottern auf. Android Marshmallow wirkt rein, obwohl das Smartphone eine UMI-spezifische Benutzeroberfläche nutzt, da das Overlay dem reinen Android-Design ähnelt.

AndroBench 3-5
Sequential Write 256KB SDCard
ZTE Axon 7
51.34 MB/s ∼59% +138%
Asus Zenfone 3 ZE552KL
50.07 MB/s ∼57% +132%
Sony Xperia XZ
29.8 MB/s ∼34% +38%
Honor 5C
24.21 MB/s ∼28% +12%
UMI Plus
21.55 MB/s ∼25%
Coolpad Modena 2
18.25 MB/s ∼21% -15%
UMI Max
18.07 MB/s ∼21% -16%
UMI Super Euro Edition
17.88 MB/s ∼21% -17%
Sequential Read 256KB SDCard
Asus Zenfone 3 ZE552KL
79.22 MB/s ∼82% +120%
ZTE Axon 7
78.39 MB/s ∼81% +118%
Honor 5C
51.93 MB/s ∼54% +44%
UMI Max
36.64 MB/s ∼38% +2%
UMI Super Euro Edition
36.22 MB/s ∼38% +1%
UMI Plus
35.95 MB/s ∼37%
Coolpad Modena 2
35.59 MB/s ∼37% -1%
Sony Xperia XZ
33.5 MB/s ∼35% -7%
Random Write 4KB
ZTE Axon 7
16.22 MB/s ∼6% +41%
Honor 5C
15.7 MB/s ∼6% +36%
Google Pixel XL 2016
14.56 MB/s ∼6% +26%
UMI Super Euro Edition
11.88 MB/s ∼5% +3%
UMI Plus
11.54 MB/s ∼5%
UMI Max
10.91 MB/s ∼4% -5%
Sony Xperia XZ
10.5 MB/s ∼4% -9%
Asus Zenfone 3 ZE552KL
7.4 MB/s ∼3% -36%
Coolpad Modena 2
6.79 MB/s ∼3% -41%
Leagoo Shark 1
6.4 MB/s ∼3% -45%
Acer Liquid Z630S
5.82 MB/s ∼2% -50%
Random Read 4KB
ZTE Axon 7
121.07 MB/s ∼69% +370%
Google Pixel XL 2016
87.67 MB/s ∼50% +240%
Asus Zenfone 3 ZE552KL
74 MB/s ∼42% +187%
Sony Xperia XZ
71.5 MB/s ∼41% +178%
Honor 5C
61.7 MB/s ∼35% +140%
Leagoo Shark 1
29.6 MB/s ∼17% +15%
Acer Liquid Z630S
28.43 MB/s ∼16% +10%
UMI Super Euro Edition
28.17 MB/s ∼16% +9%
UMI Max
26.66 MB/s ∼15% +4%
UMI Plus
25.75 MB/s ∼15%
Coolpad Modena 2
23.03 MB/s ∼13% -11%
Sequential Write 256KB
Asus Zenfone 3 ZE552KL
188 MB/s ∼37% +46%
ZTE Axon 7
150.92 MB/s ∼30% +17%
Sony Xperia XZ
138 MB/s ∼27% +7%
UMI Plus
128.53 MB/s ∼26%
UMI Super Euro Edition
126.95 MB/s ∼25% -1%
Google Pixel XL 2016
83.38 MB/s ∼17% -35%
Honor 5C
75.5 MB/s ∼15% -41%
UMI Max
69.5 MB/s ∼14% -46%
Acer Liquid Z630S
67.7 MB/s ∼13% -47%
Coolpad Modena 2
42.56 MB/s ∼8% -67%
Leagoo Shark 1
39.6 MB/s ∼8% -69%
Sequential Read 256KB
ZTE Axon 7
406.49 MB/s ∼28% +67%
Asus Zenfone 3 ZE552KL
282 MB/s ∼19% +16%
Sony Xperia XZ
281 MB/s ∼19% +15%
Leagoo Shark 1
264.1 MB/s ∼18% +8%
Honor 5C
263 MB/s ∼18% +8%
Google Pixel XL 2016
258.23 MB/s ∼18% +6%
UMI Max
257.9 MB/s ∼18% +6%
UMI Super Euro Edition
257.8 MB/s ∼18% +6%
Acer Liquid Z630S
249.01 MB/s ∼17% +2%
UMI Plus
244.1 MB/s ∼17%
Coolpad Modena 2
147.04 MB/s ∼10% -40%
AnTuTu v6 - Total Score
Google Pixel XL 2016
138641 Points ∼49% +186%
Sony Xperia XZ
129317 Points ∼46% +166%
ZTE Axon 7
122524 Points ∼43% +152%
Asus Zenfone 3 ZE552KL
62484 Points ∼22% +29%
Honor 5C
53143 Points ∼19% +9%
UMI Super Euro Edition
50072 Points ∼18% +3%
UMI Max
49057 Points ∼17% +1%
UMI Plus
48558 Points ∼17%
Acer Liquid Z630S
35585 Points ∼13% -27%
Leagoo Shark 1
34261 Points ∼12% -29%
Coolpad Modena 2
24875 Points ∼9% -49%
Geekbench 4.0
Compute RenderScript Score
Google Pixel XL 2016
7047 Points ∼56% +390%
Sony Xperia XZ
7046 Points ∼56% +390%
Asus Zenfone 3 ZE552KL
2515 Points ∼20% +75%
UMI Super Euro Edition
1561 Points ∼12% +9%
UMI Plus
1437 Points ∼11%
64 Bit Multi-Core Score
Google Pixel XL 2016
4167 Points ∼15% +55%
Asus Zenfone 3 ZE552KL
4042 Points ∼15% +50%
ZTE Axon 7
3867 Points ∼14% +43%
Sony Xperia XZ
3701 Points ∼13% +37%
UMI Super Euro Edition
2818 Points ∼10% +5%
UMI Max
2701 Points ∼10% 0%
UMI Plus
2695 Points ∼10%
Coolpad Modena 2
1274 Points ∼5% -53%
64 Bit Single-Core Score
Sony Xperia XZ
1647 Points ∼29% +138%
Google Pixel XL 2016
1513 Points ∼26% +118%
ZTE Axon 7
1280 Points ∼22% +85%
Asus Zenfone 3 ZE552KL
820 Points ∼14% +18%
UMI Max
734 Points ∼13% +6%
UMI Super Euro Edition
727 Points ∼13% +5%
UMI Plus
693 Points ∼12%
Coolpad Modena 2
459 Points ∼8% -34%
3DMark
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Unlimited Physics
Asus Zenfone 3 ZE552KL
2119 Points ∼47% +71%
Google Pixel XL 2016
2044 Points ∼45% +65%
Sony Xperia XZ
1613 Points ∼36% +30%
Honor 5C
1440 Points ∼32% +16%
UMI Plus
1242 Points ∼27%
ZTE Axon 7
1232 Points ∼27% -1%
UMI Super Euro Edition
1131 Points ∼25% -9%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Unlimited Graphics
ZTE Axon 7
3244 Points ∼40% +809%
Sony Xperia XZ
3144 Points ∼38% +781%
Google Pixel XL 2016
2863 Points ∼35% +702%
Asus Zenfone 3 ZE552KL
426 Points ∼5% +19%
UMI Super Euro Edition
357 Points ∼4% 0%
UMI Plus
357 Points ∼4%
Honor 5C
303 Points ∼4% -15%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Unlimited
Google Pixel XL 2016
2629 Points ∼42% +520%
Sony Xperia XZ
2596 Points ∼41% +512%
ZTE Axon 7
2380 Points ∼38% +461%
Asus Zenfone 3 ZE552KL
518 Points ∼8% +22%
UMI Plus
424 Points ∼7%
UMI Super Euro Edition
421 Points ∼7% -1%
Honor 5C
367 Points ∼6% -13%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Unlimited Physics
Asus Zenfone 3 ZE552KL
2091 Points ∼44%
Google Pixel XL 2016
2009 Points ∼43%
Sony Xperia XZ
1516 Points ∼32%
UMI Super Euro Edition
1177 Points ∼25%
ZTE Axon 7
1151 Points ∼24%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Unlimited Graphics
ZTE Axon 7
4901 Points ∼17%
Google Pixel XL 2016
4406 Points ∼15%
Sony Xperia XZ
4333 Points ∼15%
Asus Zenfone 3 ZE552KL
739 Points ∼3%
UMI Super Euro Edition
511 Points ∼2%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Unlimited
Google Pixel XL 2016
3483 Points ∼26%
Sony Xperia XZ
3152 Points ∼23%
ZTE Axon 7
2843 Points ∼21%
Asus Zenfone 3 ZE552KL
863 Points ∼6%
UMI Super Euro Edition
587 Points ∼4%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Physics
Asus Zenfone 3 ZE552KL
2109 Points ∼49% +66%
Google Pixel XL 2016
1935 Points ∼45% +52%
ZTE Axon 7
1783 Points ∼41% +40%
Sony Xperia XZ
1667 Points ∼39% +31%
Honor 5C
1418 Points ∼33% +11%
UMI Plus
1272 Points ∼29%
UMI Max
1247 Points ∼29% -2%
Acer Liquid Z630S
1126 Points ∼26% -11%
UMI Super Euro Edition
1117 Points ∼26% -12%
Leagoo Shark 1
828 Points ∼19% -35%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Graphics
Sony Xperia XZ
2853 Points ∼45% +711%
Google Pixel XL 2016
2820 Points ∼44% +701%
ZTE Axon 7
2528 Points ∼40% +618%
Asus Zenfone 3 ZE552KL
380 Points ∼6% +8%
UMI Max
354 Points ∼6% +1%
UMI Plus
352 Points ∼6%
UMI Super Euro Edition
350 Points ∼6% -1%
Honor 5C
317 Points ∼5% -10%
Acer Liquid Z630S
148 Points ∼2% -58%
Leagoo Shark 1
140 Points ∼2% -60%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1)
Google Pixel XL 2016
2560 Points ∼45% +511%
Sony Xperia XZ
2548 Points ∼44% +508%
ZTE Axon 7
2500 Points ∼44% +497%
Asus Zenfone 3 ZE552KL
465 Points ∼8% +11%
UMI Max
421 Points ∼7% 0%
UMI Plus
419 Points ∼7%
UMI Super Euro Edition
413 Points ∼7% -1%
Honor 5C
383 Points ∼7% -9%
Acer Liquid Z630S
183 Points ∼3% -56%
Leagoo Shark 1
172 Points ∼3% -59%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Physics
Asus Zenfone 3 ZE552KL
2112 Points ∼47%
Google Pixel XL 2016
1902 Points ∼43%
Sony Xperia XZ
1667 Points ∼37%
Honor 5C
1418 Points ∼32%
UMI Max
1239 Points ∼28%
UMI Super Euro Edition
1144 Points ∼26%
Acer Liquid Z630S
1113 Points ∼25%
ZTE Axon 7
1099 Points ∼25%
Leagoo Shark 1
890 Points ∼20%
Coolpad Modena 2
621 Points ∼14%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Graphics
ZTE Axon 7
4619 Points ∼43%
Sony Xperia XZ
4522 Points ∼42%
Google Pixel XL 2016
3935 Points ∼37%
Asus Zenfone 3 ZE552KL
719 Points ∼7%
UMI Super Euro Edition
523 Points ∼5%
UMI Max
521 Points ∼5%
Honor 5C
480 Points ∼5%
Leagoo Shark 1
232 Points ∼2%
Acer Liquid Z630S
229 Points ∼2%
Coolpad Modena 2
106 Points ∼1%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0
Sony Xperia XZ
3275 Points ∼42%
Google Pixel XL 2016
3180 Points ∼41%
ZTE Axon 7
2698 Points ∼35%
Asus Zenfone 3 ZE552KL
842 Points ∼11%
UMI Max
598 Points ∼8%
UMI Super Euro Edition
595 Points ∼8%
Honor 5C
563 Points ∼7%
Acer Liquid Z630S
278 Points ∼4%
Leagoo Shark 1
278 Points ∼4%
Coolpad Modena 2
130 Points ∼2%
1280x720 offscreen Ice Storm Unlimited Physics
Sony Xperia XZ
20772 Points ∼24% +72%
ZTE Axon 7
20408 Points ∼24% +69%
Google Pixel XL 2016
18222 Points ∼21% +51%
Asus Zenfone 3 ZE552KL
15984 Points ∼18% +32%
Honor 5C
13588 Points ∼16% +13%
UMI Max
12239 Points ∼14% +1%
UMI Plus
12078 Points ∼14%
UMI Super Euro Edition
11654 Points ∼13% -4%
Acer Liquid Z630S
10508 Points ∼12% -13%
Leagoo Shark 1
10325 Points ∼12% -15%
Coolpad Modena 2
7061 Points ∼8% -42%
1280x720 offscreen Ice Storm Unlimited Graphics Score
Google Pixel XL 2016
32652 Points ∼6% +210%
Sony Xperia XZ
32056 Points ∼6% +204%
ZTE Axon 7
24310 Points ∼5% +131%
Asus Zenfone 3 ZE552KL
13466 Points ∼3% +28%
Honor 5C
11319 Points ∼2% +7%
UMI Max
10612 Points ∼2% +1%
UMI Super Euro Edition
10567 Points ∼2% 0%
UMI Plus
10532 Points ∼2%
Acer Liquid Z630S
6250 Points ∼1% -41%
Leagoo Shark 1
4920 Points ∼1% -53%
Coolpad Modena 2
2789 Points ∼1% -74%
1280x720 offscreen Ice Storm Unlimited Score
Sony Xperia XZ
28603 Points ∼12% +164%
Google Pixel XL 2016
27766 Points ∼12% +156%
ZTE Axon 7
23319 Points ∼10% +115%
Asus Zenfone 3 ZE552KL
13955 Points ∼6% +29%
Honor 5C
11755 Points ∼5% +8%
UMI Max
10942 Points ∼5% +1%
UMI Plus
10840 Points ∼5%
UMI Super Euro Edition
10791 Points ∼5% 0%
Acer Liquid Z630S
6868 Points ∼3% -37%
Leagoo Shark 1
5568 Points ∼2% -49%
Coolpad Modena 2
3222 Points ∼1% -70%
PCMark for Android
Work 2.0 battery life
Sony Xperia XZ
482 min ∼36%
Work 2.0 performance score
Sony Xperia XZ
5616 Points ∼47%
Work performance score
Asus Zenfone 3 ZE552KL
6785 Points ∼35% +121%
Honor 5C
5120 Points ∼26% +67%
Sony Xperia XZ
5058 Points ∼26% +65%
ZTE Axon 7
4970 Points ∼25% +62%
Google Pixel XL 2016
4739 Points ∼24% +54%
UMI Super Euro Edition
4596 Points ∼23% +50%
UMI Max
4485 Points ∼23% +46%
Acer Liquid Z630S
3814 Points ∼19% +24%
Leagoo Shark 1
3398 Points ∼17% +11%
Coolpad Modena 2
3119 Points ∼16% +2%
UMI Plus
3069 Points ∼16%
BaseMark OS II
Web
Sony Xperia XZ
1066 Points ∼52% +10560%
Google Pixel XL 2016
977 Points ∼48% +9670%
ZTE Axon 7
963 Points ∼47% +9530%
UMI Super Euro Edition
771 Points ∼38% +7610%
Honor 5C
707 Points ∼35% +6970%
Asus Zenfone 3 ZE552KL
702 Points ∼35% +6920%
Acer Liquid Z630S
627 Points ∼31% +6170%
Leagoo Shark 1
611 Points ∼30% +6010%
Coolpad Modena 2
565 Points ∼28% +5550%
UMI Max
10 Points ∼0% 0%
UMI Plus
10 Points ∼0%
Graphics
Google Pixel XL 2016
5017 Points ∼17% +653%
Sony Xperia XZ
4716 Points ∼16% +608%
ZTE Axon 7
4631 Points ∼16% +595%
Asus Zenfone 3 ZE552KL
1019 Points ∼4% +53%
Honor 5C
814 Points ∼3% +22%
UMI Super Euro Edition
666 Points ∼2% 0%
UMI Max
666 Points ∼2% 0%
UMI Plus
666 Points ∼2%
Leagoo Shark 1
418 Points ∼1% -37%
Acer Liquid Z630S
416 Points ∼1% -38%
Coolpad Modena 2
178 Points ∼1% -73%
Memory
Google Pixel XL 2016
1677 Points ∼22% +69%
Honor 5C
1504 Points ∼20% +52%
ZTE Axon 7
1489 Points ∼20% +50%
Sony Xperia XZ
1434 Points ∼19% +45%
UMI Super Euro Edition
1052 Points ∼14% +6%
Asus Zenfone 3 ZE552KL
1042 Points ∼14% +5%
UMI Max
998 Points ∼13% +1%
UMI Plus
992 Points ∼13%
Coolpad Modena 2
598 Points ∼8% -40%
Acer Liquid Z630S
540 Points ∼7% -46%
Leagoo Shark 1
515 Points ∼7% -48%
System
Google Pixel XL 2016
3889 Points ∼24% +83%
ZTE Axon 7
3307 Points ∼20% +56%
Sony Xperia XZ
3047 Points ∼19% +44%
Asus Zenfone 3 ZE552KL
2923 Points ∼18% +38%
Honor 5C
2600 Points ∼16% +23%
UMI Super Euro Edition
2187 Points ∼13% +3%
UMI Max
2123 Points ∼13% 0%
UMI Plus
2120 Points ∼13%
Acer Liquid Z630S
1614 Points ∼10% -24%
Leagoo Shark 1
1195 Points ∼7% -44%
Coolpad Modena 2
909 Points ∼6% -57%
Overall
Google Pixel XL 2016
2378 Points ∼28% +597%
ZTE Axon 7
2165 Points ∼26% +535%
Sony Xperia XZ
2165 Points ∼26% +535%
Honor 5C
1225 Points ∼14% +259%
Asus Zenfone 3 ZE552KL
1215 Points ∼14% +256%
UMI Super Euro Edition
1043 Points ∼12% +206%
Acer Liquid Z630S
691 Points ∼8% +103%
Leagoo Shark 1
597 Points ∼7% +75%
Coolpad Modena 2
483 Points ∼6% +42%
UMI Max
341 Points ∼4% 0%
UMI Plus
341 Points ∼4%
JetStream 1.1 - Total Score
Google Pixel XL 2016
55.4 Points ∼16% +113%
Sony Xperia XZ
54.201 Points ∼15% +108%
ZTE Axon 7
44.754 Points ∼13% +72%
Asus Zenfone 3 ZE552KL
31.118 Points ∼9% +19%
Honor 5C
27.934 Points ∼8% +7%
UMI Super Euro Edition
26.211 Points ∼7% +1%
UMI Plus
26.054 Points ∼7%
UMI Max
25.502 Points ∼7% -2%
Acer Liquid Z630S
19.028 Points ∼5% -27%
Leagoo Shark 1
17.242 Points ∼5% -34%
Coolpad Modena 2
13.15 Points ∼4% -50%
Mozilla Kraken 1.1 - Total Score
Coolpad Modena 2
19647.2 ms * ∼33% -90%
Leagoo Shark 1
14787.9 ms * ∼25% -43%
Acer Liquid Z630S
12876 ms * ∼22% -24%
UMI Plus
10342.7 ms * ∼17%
UMI Max
9795.6 ms * ∼16% +5%
UMI Super Euro Edition
9410.2 ms * ∼16% +9%
Honor 5C
9111.2 ms * ∼15% +12%
Asus Zenfone 3 ZE552KL
8041.4 ms * ∼14% +22%
ZTE Axon 7
3096.5 ms * ∼5% +70%
Sony Xperia XZ
2768 ms * ∼5% +73%
Google Pixel XL 2016
2653.6 ms * ∼4% +74%
Octane V2 - Total Score
Sony Xperia XZ
9069 Points ∼17% +133%
Google Pixel XL 2016
8690 Points ∼17% +124%
ZTE Axon 7
8062 Points ∼15% +107%
Asus Zenfone 3 ZE552KL
4905 Points ∼9% +26%
UMI Max
4231 Points ∼8% +9%
Honor 5C
4188 Points ∼8% +8%
UMI Super Euro Edition
4117 Points ∼8% +6%
UMI Plus
3887 Points ∼7%
Leagoo Shark 1
2992 Points ∼6% -23%
Acer Liquid Z630S
2855 Points ∼5% -27%
Coolpad Modena 2
1975 Points ∼4% -49%

Legende

 
UMI Plus Mediatek Helio P10 MT6755, ARM Mali-T860 MP2,
 
UMI Max Mediatek Helio P10 MT6755, ARM Mali-T860 MP2, 16 GB eMMC Flash
 
Sony Xperia XZ Qualcomm Snapdragon 820 MSM8996, Qualcomm Adreno 530, 32 GB eMMC Flash
 
ZTE Axon 7 Qualcomm Snapdragon 820 MSM8996, Qualcomm Adreno 530, 64 GB eMMC Flash
 
Asus Zenfone 3 ZE552KL Qualcomm Snapdragon 625, Qualcomm Adreno 506, 64 GB eMMC Flash
 
Coolpad Modena 2 Mediatek MT6735, ARM Mali-T720 MP2, 16 GB eMMC Flash
 
Acer Liquid Z630S Mediatek MT6753, ARM Mali-T720 MP4, 32 GB eMMC Flash
 
Leagoo Shark 1 Mediatek MT6753, ARM Mali-T720 MP2, 16 GB eMMC Flash
 
UMI Super Euro Edition Mediatek Helio P10 MT6755, ARM Mali-T860 MP2, 32 GB eMMC Flash
 
Honor 5C HiSilicon Kirin 650, ARM Mali-T830 MP2, 16 GB eMMC Flash
 
Google Pixel XL 2016 Qualcomm Snapdragon 821 MSM8996 Pro, Qualcomm Adreno 530, 32 GB eMMC Flash

* ... kleinere Werte sind besser

Games

3D-Titel einschließlich Asphalt 8 and N.O.V.A laufen am UMI Plus ohne große Probleme. Laut 3DMark Sling Shot ist die reine Grafikleistung der integrierten Mali-T860 MP2 zirka 6 bis 7 mal langsamer als von der neuen Qualcomm Adreno 530 im Google Pixel XL und ZTE Axon 7. Damit spielt  das UMI Plus in der gleichen Liga wie die Maintstream-GPU Adreno 506 im ZenFone 3 ZE552KL und ZTE Axon 7 Max.

Asphalt 8
Asphalt 8
N.O.V.A. 3
N.O.V.A. 3

Emissionen

Temperatur

Wie bei vielen Smartphones üblich sind die Oberflächentemperaturen wegen der Lage des internen Akkus an der oberen Hälfte wärmer als an der unteren. Daher fühlt sich das Phone, wenn es nach einer Gaming- oder Surf-Session ans Ohr gehalten wird, sehr warm an. Wir konnten eine Oberflächentemperatur von über 46 °C unter extremer Last messen, wobei die Vorderseite des Gerätes deutlich wärmer ist als die Rückseite. Außerdem wird unser UMI Plus wärmer als unser UMI Max, was dem höheren Energiebedarf des Plus, der im Abschnitt Stromverbrauch gezeigt wird, entspricht.

Maximale Last (Vorderseite)
Maximale Last (Vorderseite)
Maximale Last (Rückseite)
Maximale Last (Rückseite)
Max. Last
 44.8 °C36.6 °C34.8 °C 
 46.4 °C36.6 °C34.6 °C 
 42.8 °C36.8 °C34.6 °C 
Maximal: 46.4 °C
Durchschnitt: 38.7 °C
33.2 °C34.4 °C36.8 °C
33.6 °C34.8 °C35.4 °C
33.2 °C34.2 °C35.4 °C
Maximal: 36.8 °C
Durchschnitt: 34.6 °C
Raumtemperatur 23 °C | Fluke 62 Mini IR Thermometer
(-) Die Durchschnittstemperatur auf der Oberseite unter extremer Last ist 38.7 °C. Im Vergleich erhitzte sich der Durchschnitt der Geräteklasse Smartphone v7 auf 33.1 °C.
(-) Die maximale Temperatur auf der Oberseite ist 46.4 °C. Im Vergleich liegt der Klassendurchschnitt bei 35.5 °C (von 22.4 bis 51.7 °C für die Klasse Smartphone v7).
(+) Auf der Unterseite messen wir eine maximalen Wert von 36.8 °C (im Vergleich zum Durchschnitt von 34.1 °C).
(+) Ohne Last messen wir eine durchschnittliche Temperatur von 27.1 °C auf der Oberseite. Der Klassendurchschnitt erreicht 33.1 °C.

Lautsprecher

UMI wirbt mit "klarem und leistungsstarkem" HiFi-Audio von dem integrierten Lautsprecher. In Wirklichkeit ist die Soundqualität aber schlecht und der Frequenzbereich laut unseren Mikrofon-Messungen extrem eng. Musikwiedergabe ist sehr höhelastig und unnatürlich, da die Bassfrequenzen nur schlecht wiedergeben werden und fast nicht existieren. Das teuere Phab 2 Pro etwa liefert einen größeren Frequenzbereich, der bis hinunter zum 250-Hz-Bereich reicht.

UMI Plus (rot: Hintergrund, Pink: Pink-Noise)
UMI Plus (rot: Hintergrund, Pink: Pink-Noise)
Lenovo Phab 2 Pro (rot: Hintergrund, Pink: Pink-Noise)
Lenovo Phab 2 Pro (rot: Hintergrund, Pink: Pink-Noise)
dB(A) 0102030405060708090Deep BassMiddle BassHigh BassLower RangeMidsHigher MidsLower HighsMid HighsUpper HighsSuper Highs2037.634.32534.834.83133.731.24033.931.95033.3326331.333.28032.234.410029.729.712530.629.716027.431.520026.829.92502629.631524.833.240023.940.550023.446.763022.752.880022.459.4100022.664.212502267.9160021.766.5200021.567.1250021.272.9315021.173.9400020.977.3500020.978.863002172.680002162.61000021.2581250021521600021.243.3SPL3484.4N2.249.2median 22median 58Delta1.813.935.335.132.931.831.83236.535.132.428.93328.936.328.848.32761.52752.924.860.92462.822.763.32269.521.267.82174.82075.919.472.718.97117.770.117.86917.671.817.668.117.671.417.673.717.670.417.571.617.671.617.669.617.459.717.583.630.662.51.5median 69.6median 17.84.62.4hearing rangehide median Pink NoiseUMI PlusApple MacBook 12 (Early 2016) 1.1 GHz
UMI Plus Audio Analyse

(+) | Die Lautsprecher können relativ laut spielen (84.35 dB)
Bass 100 - 315 Hz
(-) | kaum Bass - 27.4% niedriger als der Median
(+) | lineare Bass-Wiedergabe (5.5% Delta zum Vorgänger)
Mitteltöne 400 - 2000 Hz
(±) | zu hohe Mitten, vom Median 8.6% abweichend
(±) | Linearität der Mitten ist durchschnittlich (12.7% Delta zum Vorgänger)
Hochtöne 2 - 16 kHz
(±) | zu hohe Hochtöne, vom Median nur 12.9% abweichend
(±) | durchschnittlich lineare Hochtöne (12.9% Delta zum Vorgänger)
Gesamt im hörbaren Bereich 100 - 16.000 Hz
(-) | hörbarer Bereich ist nur wenig linear (41.6% Abstand zum Median)
Im Vergleich zu allen Geräten derselben Klasse
» 99% aller getesteten Geräte dieser Klasse waren besser, 1% vergleichbar, 0% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 13%, durchschnittlich ist 25%, das schlechteste Gerät hat 44%
Im Vergleich zu allen Geräten im Test
» 99% aller getesteten Geräte waren besser, 1% vergleichbar, 1% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 3%, durchschnittlich ist 21%, das schlechteste Gerät hat 53%

Apple MacBook 12 (Early 2016) 1.1 GHz Audio Analyse

(+) | Die Lautsprecher können relativ laut spielen (83.6 dB)
Bass 100 - 315 Hz
(±) | abgesenkter Bass - 11.3% geringer als der Median
(±) | durchschnittlich lineare Bass-Wiedergabe (14.2% Delta zum Vorgänger)
Mitteltöne 400 - 2000 Hz
(+) | ausgeglichene Mitten, vom Median nur 2.4% abweichend
(+) | lineare Mitten (5.5% Delta zum Vorgänger)
Hochtöne 2 - 16 kHz
(+) | ausgeglichene Hochtöne, vom Median nur 2% abweichend
(+) | sehr lineare Hochtöne (4.5% Delta zum Vorgänger)
Gesamt im hörbaren Bereich 100 - 16.000 Hz
(+) | hörbarer Bereich ist sehr linear (9.3% Abstand zum Median
Im Vergleich zu allen Geräten derselben Klasse
» 1% aller getesteten Geräte dieser Klasse waren besser, 1% vergleichbar, 97% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 8%, durchschnittlich ist 20%, das schlechteste Gerät hat 50%
Im Vergleich zu allen Geräten im Test
» 1% aller getesteten Geräte waren besser, 0% vergleichbar, 98% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 3%, durchschnittlich ist 21%, das schlechteste Gerät hat 53%

Frequenz-Vergleich (Checkbosen an-/abwählbar!)
Graph 1: Pink Noise 100% Vol.; Graph 2: Audio aus

Energieverwaltung

Stromverbrauch

Das UMI Plus braucht auch nach nochmaliger Überprüfung unserer Messungen anscheinend mehr Energie als das UMI Max. Wird im Idle-Betrieb der Home-Screen angezeigt, benötigt es zirka 2 bis 3 Watt. Der Stromverbrauch steigt während des StabilityTest Classic auf fast 8 Watt. Läuft der anspruchsvollere StabilityTest CPU+GPU Benchmark, drosselt die Leistung und der Energiebedarf fällt auf fast 5 Watt.

Stromverbrauch
Aus / Standbydarklight 0.36 / 0.64 Watt
Idledarkmidlight 2.6 / 3.2 / 3.3 Watt
Last midlight 7.7 / 4.8 Watt
 color bar
Legende: min: dark, med: mid, max: light        Metrahit Energy
UMI Plus
Helio P10 MT6755, Mali-T860 MP2, , LTPS, 1920x1080, 5.5
UMI Max
Helio P10 MT6755, Mali-T860 MP2, 16 GB eMMC Flash, IPS, 1920x1080, 5.5
Sony Xperia XZ
820 MSM8996, Adreno 530, 32 GB eMMC Flash, IPS, 1920x1080, 5.2
ZTE Axon 7
820 MSM8996, Adreno 530, 64 GB eMMC Flash, AMOLED, 2560x1440, 5.5
Asus Zenfone 3 ZE552KL
625, Adreno 506, 64 GB eMMC Flash, IPS, 1920x1080, 5.5
Stromverbrauch
53%
-19%
25%
36%
Idle min *
2.6
1.02
61%
1.76
32%
0.64
75%
0.83
68%
Idle avg *
3.2
1.53
52%
3.6
-13%
0.84
74%
2.11
34%
Idle max *
3.3
1.62
51%
4.06
-23%
0.87
74%
2.12
36%
Last avg *
7.7
2.91
62%
7
9%
6.02
22%
3.41
56%
Last max *
4.8
2.93
39%
9.52
-98%
10.45
-118%
5.46
-14%

* ... kleinere Werte sind besser

Akkulaufzeit

Wie beim UMI Max können sich User bei konstanter WLAN-Nutzung bei einer Helligkeitsstufe von zirka 40 Prozent (150 cd/m²) über 9 Stunden erwarten. Unter hoher Last bei maximaler Bildschirmhelligkeit hält das Gerät knapp unter 5 Stunden durch.

Das mitgelieferte Ladegerät liefert bis zu 1,67 A, während der leistungsstarke Schnellladeadapter bis zu 2 oder 3 A liefert.

Akkulaufzeit
Idle (ohne WLAN, min Helligkeit)
21h 59min
NBC WiFi Websurfing Battery Test 1.3
9h 21min
Last (volle Helligkeit)
4h 52min
UMI Plus
Helio P10 MT6755, Mali-T860 MP2,  Wh
UMI Max
Helio P10 MT6755, Mali-T860 MP2,  Wh
Sony Xperia XZ
820 MSM8996, Adreno 530, 11 Wh
ZTE Axon 7
820 MSM8996, Adreno 530,  Wh
Asus Zenfone 3 ZE552KL
625, Adreno 506,  Wh
Akkulaufzeit
5%
-24%
-4%
26%
Idle
1319
1125
-15%
1735
32%
1502
14%
WLAN
561
588
5%
438
-22%
411
-27%
797
42%
Last
292
187
-36%
245
-16%
352
21%

Pro

+ Dual-SIM 4G LTE mit MicroSD-Unterstützung
+ Aluminium-Chassis mit Gorilla-Glas
+ gute Hardwareleistung
+ relativ genaue Farben
+ laute Lautsprecher
+ USB-Typ-C-Anschluss
+ preiswert

Contra

- schlechte Home-Taste; keine Tastenbeleuchtung
- GPS könnte genauer sein
- relativ dick für seine Bildschirmgröße
- durchschnittliche Helligkeit des Bildschirms
- durchschnittliche Kameraqualität
- schlechte Qualität der Lautsprecher
- kein 802.11ac Wireless
- keine USB 3.0 Geschwindigkeiten
- kein NFC

Fazit

Im Test: UMI Plus. Testmodell zur Verfügung gestellt von Coolicool.com
Im Test: UMI Plus. Testmodell zur Verfügung gestellt von Coolicool.com

UMI hat ein solides Smartphone mit einer beeindruckenden Spezifikation für unter 200 US-Dollar hergestellt. Es läuft flüssiger als man es sich von einem Low-Budget-Smartphone erwarten würde, ohne zudem auf beliebte Features wie einen Fingerabdruckleser, einen MicroSD-Kartenlslot oder sogar einen USB-Type-C-Port zu verzichten. Das ganze in ein relativ robustes Design gepackt, ergibt ein Smartphone, das zu diesem Preis kaum zu schlagen ist.

Wie bei den meisten Budget-Geräten liegt der Teufel im Detail. Die Abmessungen sind sogar für ein 5,5-Zoll-Smartphone groß und die Qualität der rückwärtigen Kamera entspricht eher der Budget-Kategorie. Die Qualität des Lautsprechers ist schlecht und alle Tasten hätten von einem festeren Feedback profitiert. Ebenso ist der Anruf-Empfang in unserem Testgebiet durchwachsen und 4G könnte Usern in Nordamerika nicht zur Verfügung stehen. Die Vibrationseinstellung ist gewöhnungsbedürftig und GPS ist in puncto Genauigkeit nur durchschnittlich.

Wenn die Nachteile des UMI Plus beim alltäglichen Gebrauch nicht stören, sollten Besitzer mit der Hardwareleistung und der allgemeinen Qualität zufrieden sein.

UMI Plus - 27.11.2016 v5.1(old)
Allen Ngo

Gehäuse
82%
Tastatur
66 / 75 → 88%
Pointing Device
91%
Konnektivität
44 / 60 → 74%
Gewicht
88%
Akkulaufzeit
92%
Display
82%
Leistung Spiele
28 / 63 → 44%
Leistung Anwendungen
38 / 70 → 55%
Temperatur
89%
Lautstärke
100%
Audio
54 / 91 → 59%
Kamera
58%
Durchschnitt
70%
81%
Smartphone - gewichteter Durchschnitt
Weitere Informationen über unsere Bewertung finden sie hier.

Preisvergleich

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Tests > Notebook Testberichte > Test UMI Plus Smartphone
Autor: Allen Ngo,  7.03.2017 (Update:  7.03.2017)