Notebookcheck

Toshiba Satellite T130-14T

Ausstattung / Datenblatt

Toshiba Satellite T130-14T
Toshiba Satellite T130-14T (Satellite T130 Serie)
Grafikkarte
Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 4500M, Kerntakt: 400 MHz, igdumd64.8.15.10.1883
Hauptspeicher
4096 MB 
, 2x2048MB PC3-8500F (533 MHz) DDR3
Bildschirm
13.3 Zoll 16:9, 1366 x 768 Pixel, spiegelnd: ja
Mainboard
Intel GL40
Massenspeicher
Toshiba MK5055GSX, 500 GB 
, 5400 U/Min
Soundkarte
Conexant Cx20582 @ Intel 82801IB ICH9 High Definition Audio Controller [A-3]
Anschlüsse
3 USB 2.0, 1 VGA, 1 HDMI, 1 Kensington Lock, Audio Anschlüsse: Mikrofon, Kopfhörer (Stereo), Card Reader: 5-in-1 Kartenleser (SD, MS, MS Pro, MMC, xD)
Netzwerk
Atheros AR8132 PCI-E Fast Ethernet Controller (10/100MBit), Realtek RTL8191SE Wireless LAN 802.11n PCI-E NIC (b/g/n), Bluetooth 2.1+EDR
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 36 x 323 x 250
Akku
61 Wh Lithium-Ion
Betriebssystem
Microsoft Windows 7 Home Premium 64 Bit
Kamera
Webcam: VGA Webcam
Sonstiges
gedrucktes Handbuch, div. Toshiba tools, Chicony Kamera Assistant Software, MS Office 60 Tage Trial, Mc Afee Trial, WildTangent Spiele Konsole,, 24 Monate Garantie
Gewicht
1.68 kg, Netzteil: 360 g
Preis
810 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 80% - Gut
Durchschnitt von 6 Bewertungen (aus 6 Tests)
Preis: 60%, Leistung: 64%, Ausstattung: 67%, Bildschirm: 64% Mobilität: 85%, Gehäuse: 83%, Ergonomie: 83%, Emissionen: 87%

Testberichte für das Toshiba Satellite T130-14T

83% Test Toshiba Satellite T130-14T Notebook | Notebookcheck
Superdünn, -leicht und -mobil? „Noch mobiler, eleganter und deutlich leistungsstärker als jedes Netbook“ - soviel zu den Komparativen mit welchen Toshiba das T130 auf seiner Homepage bewirbt. Schon allein aufgrund seiner 13.3-Zoll Dimension kann dieser Laptop gerade nicht mehr der Netbook-Kategorie zugeordnet werden und spielt eigentlich in der Subnotebook-Liga mit. Wie sich das Satellite T130 in der Praxis bewährt, zeigt der folgende Testbericht.
84% Toshiba Satellite T130-14T
Quelle: Chip.de - 12/10 Deutsch
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.12.2010
Bewertung: Gesamt: 84% Leistung: 50% Ausstattung: 83% Bildschirm: 90% Mobilität: 99% Ergonomie: 81%
70% Toshiba Satellite T130-14T
Quelle: Chip.de - 6/10 Deutsch
Solides Arbeitsgerät mit Stehvermögen - die Macken sind bei dem Preis entschuldbar. Alternative: Acer 1810TZ (11,6 Zoll, ca. 480 Euro), rund Euro billiger, etwa zwölf Stunden Laufzeit.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Kurz, Datum: 01.05.2010
Bewertung: Gesamt: 70%
80% TEST: Leichte ULV-Notebooks für wenig Geld
Quelle: Magnus.de Deutsch
Der klare Testsieger heißt Asus UL80VT: Das ULV-Notebook ist zwar etwas schwerer als die Geräte von Dell und Toshiba, dafür aber schneller, besser ausgestattet und zudem ein echter Langläufer. Das Toshiba ist interessant, wenn man nicht spielen will, denn es ist leichter und billiger als das Asus und kommt auch sehr weit mit einer Akkuladung. Hier war das Dell eine leichte Enttäuschung, denn der Akku gibt hier schon nach der halben Zeit auf.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 08.03.2010
Bewertung: Gesamt: 80%
80% Toshiba Satellite T130-14T
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Das Toshiba T130-14T schafft es in die Top10 der Subnotebooks. Auch mit einem GUT. Die Leistung des 13-Zollers ist Standard. Mit dem Prozessor kann der Nutzer auch (geringfügig) hardwarelastige Programme nutzen. Mit der schnellen Festplatte allerdings greift sich das Toshiba-Notebook einige Punkte ab. Damit ist das T130-14T auch anhand der Leistung überdurchschnittlich.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 24.12.2009
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 80% Leistung: 70% Ausstattung: 30% Bildschirm: 30% Mobilität: 50% Gehäuse: 90% Ergonomie: 90%
83% Test Toshiba Satellite T130-14T Notebook
Quelle: Notebookcheck Deutsch
Einen Hauch von Eleganz, welche allerdings Schmutzpartikel magisch anzieht, hat Toshiba dem Satellite T130 verpasst. Innerhalb kürzester Zeit ist es auch ohne äußere Einwirkungen des Benutzers von Staubpartikeln überseht. Zudem hat der Hochglanzlack einen negativen Einfluss auf die Haptik der Handballenablagen und der Eingabegeräte. Während wir mit dem Tippkomfort der Tastatur zufrieden sind, erweist sich das Touchpad anfangs als ziemlich gewöhnungsbedürftig. Dazu kommen weitere Nachteile des Slimline-Gehäuses aus Kunststoff.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 23.12.2009
Bewertung: Gesamt: 83% Leistung: 68% Bildschirm: 68% Mobilität: 92% Gehäuse: 80% Ergonomie: 80% Emissionen: 87%

Ausländische Testberichte

Long lasting Portege
Quelle: Star Techcentral Englisch EN→DE
The Toshiba Portege T130 offers a slim design, long battery life and ample storage space so you never have to erase. At a premium price of RM3,699, we expected to get an optical drive in the Portege T130. If you need one, you’ll have to fork out extra money on an ­external drive. Plus that just adds more clutter. Apart from that glaring ­omission, however, you certainly get what you pay for. The combination of long battery life and a lightweight design is perfect for those constantly on the go.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 09.02.2010
Bewertung: Preis: 40% Mobilität: 90%

Kommentar

Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 4500M: Im GL40 oder GS40 Chipsatz (Montevina Plattform) integrierte shared Memory Grafikkarte von Intel. Technisch eine geringer getaktete GMA 4500MHD (400 MHz versus 533) und durch den geringeren Takt auch kein BlueRay Logo Support. Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
Intel Pentium Dual Core: Abgespeckter Core Duo mit nur 1MB L2 Cache
SU4100: Einstiegs Stromspar Doppelkernprozessor mit realtiv geringer Leistung durch die geringe Taktung. Durch die Pentium Marke, bietet der SU4100 ev. eingeschränkte Stromsparmechanismen.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
13.3":
Diese Bildschirmgröße wird vor allem für größere Subnotebooks, Ultrabooks und Convertibles verwendet. Diese Bildschirm-Größe bietet die größte Vielfalt moderner Subnotebooks. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
1.68 kg:
In dieser Gewichtsklasse finden sich üblicherweise übergroße Tablets, Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-13 Zoll Display-Diagonale.

Toshiba: Die Toshiba Corporation ist ein internationaler Technologiekonzern (siebtgrößter Hersteller von elektrischen und elektronischen Geräten weltweit).Toshiba entstand 1939 und 1978 wurde Toshiba offizieller Firmenname. 2006/07 machte die Toshiba Corporation einen Umsatz von 43,6 Milliarden Euro. Konzernweit werden knapp 200 000 Mitarbeiter beschäftigt (2015). Am Smartphone-Sektor ist Toshiba nicht präsent. Als Laptop-Hersteller hatte Toshiba 2014 noch 6.6% Weltmarktanteil, 2016 nur noch 1.6% und liegt damit nur noch auf Rang 8. Für Toshiba-Modelle gibt es aber noch viele Testberichte.
80%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.
Toshiba Satellite T130-14X
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500M
Toshiba Satellite T135-S1305WH
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500M
Toshiba Satellite T135-S1310
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500M

Geräte anderer Hersteller

HP Pavilion dm3-1340EV
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500M
Viewsonic ViewBook VNB130
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500M

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Dell Vostro V130D-158
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500M, Core i5 470UM
Toshiba Satellite T130-10T
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500M, Pentium SU2700
Toshiba Satellite T130-145
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500M, Pentium SU2700
Gigabyte inNote i1320
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500M, Celeron Dual-Core SU2300
Toshiba Satellite T130-13Q
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500M, Pentium SU2700
Wortmann Terra Mobile 1300 Pro Greenline
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500M, Pentium SU2700
Toshiba Satellite T130-11H
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500M, Pentium SU2700
Viewsonic ViewBook Pro
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500M, Core 2 Duo SU7300
Toshiba Satellite T130-13K
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500M, Pentium SU2700
Medion E3211
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500M, Celeron M 723
Chiligreen Platin SE
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500M, Celeron M 743
Lenovo IdeaPad U350
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500M, Core 2 Solo SU3500

Geräte mit der selben Grafikkarte

Asus UL20A-2X024V
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500M, Celeron Dual-Core SU2300, 12.1", 1.9 kg
Acer Aspire 1810TZ-412G25n
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500M, Pentium Dual Core SU4100, 11.6", 1.4 kg
Samsung X520
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500M, Core 2 Solo SU3500, 15.6", 2.09 kg
Samsung X120
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500M, Core 2 Duo SU7300, 11.6", 1.37 kg
Acer Aspire 1810T-352G25N
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500M, Core 2 Solo SU3500, 11.6", 1.4 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Toshiba Portege X30-E-11F
UHD Graphics 620, Core i7 8550U, 13.3", 1.1 kg
Toshiba Portege X30-E-11U
UHD Graphics 620, Core i7 8550U, 13.3", 1.05 kg
Toshiba Portege X30-E-12H
UHD Graphics 620, Core i7 8650U, 13.3", 1.05 kg
Toshiba Portege X30-D-121
HD Graphics 620, Core i7 7500U, 13.3", 1.05 kg
Toshiba Portege X30-D-11U
HD Graphics 620, Core i5 7200U, 13.3", 1.05 kg
Toshiba Portege X30-D-123
HD Graphics 620, Core i7 7500U, 13.3", 1.05 kg
Toshiba Portege Z30-C-16P
HD Graphics 520, Core i7 6500U, 13.3", 1.2 kg
Preisvergleich

Toshiba Satellite T130-14T bei Ciao

Toshiba Satellite T130-14T bei Notebook.de

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Toshiba > Toshiba Satellite T130-14T
Autor: Stefan Hinum,  8.01.2010 (Update:  9.07.2012)