Notebookcheck

Trotz 100 Millionen Premium-Nutzern: Spotify macht Verlust

Trotz 100 Millionen Premium-Nutzern: Spotify macht Verlust (Symbolbild)
Trotz 100 Millionen Premium-Nutzern: Spotify macht Verlust (Symbolbild)
Spotify hat neue Unternehmenszahlen veröffentlicht. Dabei gibt der Streaming-Dienstleister an, erstmal mehr als 100 Millionen Nutzer vom Premium-Angebot überzeugt zu haben - woran auch die Expansion in weitere Märkte einen gewissen Anteil tragen dürfte.

Spotify ist ein überaus erfolgreicher Streaming-Dienst und hat zusammen mit den Konkurrenten einen ganz signifikanten Einfluss auf die Art und Weise, wie Musik konsumiert wird. Dabei ist dem Unternehmen selbst im nun abgelaufenen Quartal allerdings kein finanzieller Erfolg gelungen.

So hatte Spotify im letzten Quartal zwar insgesamt 217 Millionen Nutzer - davon 100 Millionen Premium-Nutzer, schloss den Berichtszeitraum allerdings mit einem Verlust in Höhe von 142 Millionen Euro ab. Im Quartal davor lag der Gewinn noch bei 442 Millionen Euro. Immerhin hat sich der Verlust im aussagekräftigeren Vorjahresvergleich reduziert, dieser lag 2018 noch bei 169 Millionen Euro.

Auch wenn das Unternehmen keinen Profit vorweisen konnten, reagierten die Anleger jedoch positiv auf die Quartalszahlen, so erhöhte sich der Aktienkurs um gut fünf Prozent - auch, da das Unternehmen mit einem Umsatz von 1,51 Milliarden Euro die Erwartungen der Analysten übertraf.

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-04 > Trotz 100 Millionen Premium-Nutzern: Spotify macht Verlust
Autor: Silvio Werner, 29.04.2019 (Update: 29.04.2019)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.