Notebookcheck

Twitter: Millionen von privaten Nachrichten könnten an fremde Entwickler gelangt sein

Twitter: Millionen von privaten Nachrichten könnten an fremde Entwickler gelangt sein
Twitter: Millionen von privaten Nachrichten könnten an fremde Entwickler gelangt sein
Twitter musste eingestehen, dass private Nachrichten von Millionen Nutzern unter Umständen bei fremden Entwicklern gelandet sind. Betroffene Nutzer will das Unternehmen selbst direkt kontaktieren.

Wie Twitter in einer aktuellen Mitteilung erklärt, sorgt ein Fehler in den eigenen APIs dafür, dass Entwickler einige private Nachrichten von Nutzern und auch geschützte Tweets erhalten haben. Dabei gibt Twitter an, dass es aktuell noch keine Belege für tatsächlich abgeflossene Daten oder gar der Missbrauch solcher gibt.

Konkret betrifft der Fehler die Accounts-Aktivitäts-API (AAAPI). Wenn ein Nutzer mit einem Account respektive Unternehmen, für welches ein Entwickler mit der AAAPI gearbeitet hat interagiert hat, könnten direkte Interaktionen mit dem Account oder Unternehmen auch bei anderen Entwicklern landen.

Der Fehler bestand Twitter zufolge seit dem Mai 2017 und wurde erst am 10. September 2018 behoben. Betroffen waren dem Unternehmen zufolge weniger als ein Prozent der Nutzer. Betroffene Nutzer sollen direkt kontaktiert und informiert werden.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-09 > Twitter: Millionen von privaten Nachrichten könnten an fremde Entwickler gelangt sein
Autor: Silvio Werner, 22.09.2018 (Update: 22.09.2018)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.