Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Ultrabooks: Weitere Hersteller für Plastikgehäuse

Teaser
Billige Plastikgehäuse sollen die Preise für Ultrabooks weiter in den Keller treiben. Catcher ist der weltweit größte Hersteller von Unibody-Metallgehäusen und auch wichtigster Lieferant für Apple. Nun wollen Catcher und Ju Teng auch im Billigsegment mitmischen.
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Schon im Herbst vergangenen Jahres verhandelte Intel intensiv mit den Großen unter den Gehäuseherstellern von Notebook-Chassis, um die Preise für die Ultrabooks mittels günstigerer Hybridgehäuse aus Glasfaser- und Plastik-Verbundwerkstoffen zügig deutlich unter 1.000 US-Dollar zu bringen.

Die Notebooks der Generation Ultrabooks beflügeln die Industrie nicht nur durch eine beträchtliche Reduzierung bei den Komponentenkosten und einer schnellen weiteren Miniaturisierung, auch bei den Gehäusen wird emsig geforscht und entwickelt. So bringt Acer demnächst neue 15,6-Zoll-Notebooks von Ultrabooks mit Plastikgehäusen, Hersteller wie Wistron entwickeln neue Gehäusematerialien, wie beispielsweise gepresste Metallchassis mit eingeklebtem Plastikkern.

Anfang Februar 2012 berichteten dann bereits Getac und Bin Chuan über Fortschritte bei den günstigeren Hybrid-Gehäusen. Laut aktuellen Marktberichten will nun auch Catcher Technology, die derzeit als größter Hersteller für Unibody-Metallchassis angesehen wird und die auch Haus- und Hoflieferant für Apple ist, im Billigsegment Plastikgehäuse herstellen.

Zu Catcher und Mitac gesellt sich dann auch Ju Teng. Ju Teng produziert inzwischen für Acer, Dell und Sony. Neben den, im Vergleich zu Metallgehäuse um bis zu 10 US-Dollar günstigeren, mit Glasfaser verstärkten Plastikchassis, stellt Ju Teng auch Gehäuse aus Kohlefaser-Verbundwerkstoffen her. An den bisherigen 3 Gehäuseklassen ändert sich aber nichts: Unibody-Metall-Gehäuse im High-End-Sektor, Chassis aus Aluminium und Kunststoff für den Mid-Range-Bereich und Kunststoff-Glasfaser-Chassis für den Billigbereich.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - 13403 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2007
Seit 2007 bin ich Redakteur bei Notebookcheck.com. Als freier Autor schreibe ich auch für andere Print- und Onlinemedien inklusive der Lokalpresse. Vor meiner journalistischen Tätigkeit arbeitete ich als gelernter Netzwerktechniker und Fotograf unter anderem in der Planung und Projektierung von Firmennetzwerken sowie als Modefotograf in Mailand. Neben meiner Leidenschaft für Technik und Wissenschaft schlägt mein Herz als ehemaliger Leistungssportler für alle Arten von sportlichen Outdooraktivitäten. Thematisch interessiere ich mich besonders für die Bereiche Video/Foto, Smart Home und Wearables.
Kontakt: @RonMatta
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2012-04 > Ultrabooks: Weitere Hersteller für Plastikgehäuse
Autor: Ronald Tiefenthäler, 16.04.2012 (Update:  9.07.2012)