Notebookcheck

VAIO SX14

Ausstattung / Datenblatt

VAIO SX14
VAIO SX14 (SX Serie)
Hauptspeicher
8192 MB 
, LPDDR3-2133, verlötet
Bildschirm
14 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 157 PPI, HV140FHM-N61, IPS LED, spiegelnd: nein
Mainboard
Intel Cannon Lake-U PCH-LP Premium
Massenspeicher
Samsung SSD PM981 MZVLB256HAHQ, 256 GB 
, M.2 2280, PCIe NVMe
Soundkarte
Intel Cannon Lake-H/S - cAVS (Audio, Voice, Speech)
Anschlüsse
2 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 2 USB 3.1 Gen2, 1 VGA, 1 HDMI, 1 DisplayPort, 1 Kensington Lock, Audio Anschlüsse: Kombo-Audio, Card Reader: SD-Kartenleser, Touch-FP-Leser Fingerprint Reader
Netzwerk
Realtek RTL8168/8111 Gigabit-LAN (10/100/1000/2500/5000MBit/s), Atheros/Qualcomm QCA6174 (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5), Bluetooth 4.1, Telit LM940, LTE, GPS
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 17.9 x 320.4 x 222.7
Akku
38 Wh Lithium-Polymer
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Pro 64 Bit
Kamera
Webcam: 0,92 Megapixel
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo, Tastatur: 6 Reihen Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: ja, Vaio Control Center, Vaio Clipping Tool, Microsoft Office Trial, 24 Monate Garantie
Gewicht
1.008 kg, Netzteil: 286 g
Preis
2000 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 72.2% - Befriedigend
Durchschnitt von 7 Bewertungen (aus 7 Tests)
Preis: 60%, Leistung: 82%, Ausstattung: 72%, Bildschirm: 79% Mobilität: 75%, Gehäuse: 94%, Ergonomie: 84%, Emissionen: 87%

Testberichte für das VAIO SX14

85.4% Test Vaio SX14 (i5-8265U, FHD) Laptop | Notebookcheck
Vaio ist wieder da! Nach einigen Jahren, in denen die ehemalige PC-Sparte von Sony fast nur auf dem japanischen Markt aktiv war, kehrt die altbekannte Laptop-Marke wieder auf den westlichen PC-Markt zurück. Das neue Vaio SX14 zielt mit seinem fast randlosen 14-Zoll-Display, den zahlreichen Anschlüssen und dem leichten Carbon-Gehäuse vor allem auf produktive Anwendungen und den Business-Markt. | Update #2, 30.04.2019
70% Vaio SX14 review: No longer Sony, no longer magic?
Quelle: Pocket Lint Englisch EN→DE
Vaio has returned to laptops after a half-decade absence, and this return is a bit of a head-scratcher. It’s very light and pretty powerful, but the battery life is too short for a design this portable. And it costs a packet. If you want a “serious” portable laptop, Lenovo’s and Dell’s alternatives are better.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 20.08.2019
Bewertung: Gesamt: 70%
70% Vaio SX14 Review
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
The SX14 is as attractive as any ultrabook on the market, both aesthetically and for its portability. Combine that sleek design with a gorgeous 4K display, fast performance and a comfortable keyboard, and the Vaio name has our attention once again. But it's the crazy assortment of ports on the SX14's tiny chassis that leaves us bewildered yet impressed.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 14.08.2019
Bewertung: Gesamt: 70%
60% Vaio SX14 review: A shadow of its former self
Quelle: It Pro Englisch EN→DE
Seeing the once-beloved Vaio brand back on our desk is a gratifying hit of nostalgia, but it’s not the showstopper it once was. A high price and disappointing screen and battery life leave it lacking against higher-quality rivals.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 19.06.2019
Bewertung: Gesamt: 60%
70% Vaio SX14 review
Quelle: PC Advisor Englisch EN→DE
If you're looking for an extremely lightweight laptops that doesn't scrimp on ports then the Vaio SX14 fits the bill. However, this has tough competition and the high asking price combined with shorter battery life and a poor trackpad means that it's not all plain sailing.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 27.05.2019
Bewertung: Gesamt: 70%
VAIO SX14
Quelle: PC Mag Englisch EN→DE
With its 14-inch display (rather than the typical 13.3-inch screen) and blazing red chassis, the VAIO SX14 stands out from other ultraportables, but this 2.3-pounder could use a few more hours of battery life.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 23.05.2019
70% VAIO SX14 Review
Quelle: Trusted Reviews Englisch EN→DE
VAIO’s return is welcome, and the SX14 has plenty to like; it’s good-looking and light, with a good screen and keyboard on the outside and decent components and connectivity throughout. However, rivals do have better screens, superior battery life and sometimes more computing power too – and the VAIO’s competition is always cheaper. This isn’t a bad machine, but it needs to be better.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 17.05.2019
Bewertung: Gesamt: 70%
80% Vaio SX14 [TEST]: Stærkt comeback fra Vaio
Quelle: Alt om Data DA→DE
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 01.08.2019
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 60% Leistung: 90% Bildschirm: 80% Mobilität: 70% Gehäuse: 100%

Kommentar

Modell: Das Vaio SX14 ist ein Business-Laptop mit hervorragender Mobilität. Benutzer können die geschäftliche Produktivität mit höherer Leistung, größerem Display, erweiterter Konnektivität und legendärer Langlebigkeit steigern. Der Laptop ist in vier Farben erhältlich: schwarz, braun, silber und rot. Letztere ist eine Premiumfarbe, die nur für einen bestimmten Zeitraum erhältlich ist. Für Leistung sorgt ein noch stärkerer Whiskey Lake Intel i7 8565U Prozessor der achten Generation mit 1,80 GHz und 4,60 GHz Turbo-Boost sowie 8 MB Cache. VAIO TruePerformance verbessert die Leistung. Der Prozessor ist mit 16 GB LPDDR3 2133 MHz, 1 TB PCIe SSD und einer Intel UHD Graphics 620 kombiniert. Zusammen bieten die Komponenten erstklassige Leistung und Speicherkapazität. Allerdings ist die Zeit, in der maximale Leistung verfügbar ist, durch Stromverbrauch und Temperatur begrenzt und die Leistung kann fallen. "VAIO TruePerformance" ist eine Technologie, die entwickelt wurde, um die Leistung über einen längeren Zeitraum aufrechtzuerhalten, indem die Leistungsgrenze der CPU erhöht und Wärme effizienter abgeführt wird. Am 14-Zoll-Display mit dünner Frontblende können Benutzer mehr sehen. Zudem sorgt das 4K-Ultra-High-Definition-Display für ein lebendigeres Bild. Es zeigt bemerkenswerte Details und satte Farben und überzeugt bei Präsentationen, was bei beruflichem Einsatz ideal ist.

Durch die Verwendung von UD-Kohlefaser und strategisch günstig platzierten Rippen weist dieser Laptop noch immer die legendäre Haltbarkeit auf, die sich Benutzer von VAIO erwarten. Normalerweise bedeutet ein größerer Bildschirm mehr Gewicht. Das VAIO SX14-Chassis ist jedoch 30 % leichter als die Vorgängermodelle. Das neue VAIO SX14 ist 1,5 cm (0,59 Zoll) hoch, wiegt nur 1,05 kg (2,32 Pfund) und wird in der VAIO-Zentrale in Nagano, Japan, gefertigt, um Präzision zu garantieren und genaue Standards einzuhalten. Ein neuer Fingerabdruckleser ermöglicht schnelle Benutzeranmeldung. Einzigartige Sicherheit schützt vor böser Absicht. Dank eines USB-Typ-C-Ports, drei USB-Ports, HDMI, VGA und LAN müssen keine externen Adapter mitgeführt werden. Der Hersteller behauptet, dass der Akku bis zu 6 Stunden durchhält. Insgesamt ist das Vaio SX14 ein Notebook mit hervorragender Mobilität ist, das sowohl schlank und attraktiv als auch leistungsstark ist. Es wurde für Geschäftsanwender entwickelt, die unterwegs arbeiten. Benutzer können die Hardwarespezifikationen an ihre eigenen Bedürfnisse und ihr Budget anpassen. Doch billig ist bei diesem Laptop keine Option, da er teurer als die anderen ist.

Hands-On-Artikel von Jagadisa Rajarathnam

Intel UHD Graphics 620: Integrierte Grafikkarte (GT2-Ausbau, 24 EUs), welche in einigen Kaby-Lake-CPUs (Refresh, ULV-Modelle, 15 Watt TDP) verbaut wird. Technisch identisch zur HD Graphics 620 in den Kaby-Lake Modellen aus 2016. Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
8265U: Auf der Whiskey Lake / Kaby-Lake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem vier CPU-Kerne mit 1,6 - 3,9 GHz und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik (14nm++ versus 14nm+ bei Kaby-Lake-R) gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
14":
Diese Bildschirmgröße wird vor allem für größere Subnotebooks, Ultrabooks und Convertibles verwendet. Diese Bildschirm-Größe bietet die größte Vielfalt moderner Subnotebooks. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
1.008 kg:
In dieser Gewichtsklasse finden sich große Tablets, kleine Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-11 Zoll Display-Diagonale.

72.2%: Diese Bewertung ist schlecht. Die meisten Notebooks werden besser beurteilt. Als Kaufempfehlung darf man das nicht sehen. Auch wenn Verbalbewertungen in diesem Bereich gar nicht so schlecht klingen ("genügend" oder "befriedigend"), meist sind es Euphemismen, die eine Klassifikation als unterdurchschnittliches Notebook verschleiern.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte anderer Hersteller

Asus VivoBook 14 X403FA
UHD Graphics 620

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Lenovo IdeaPad S940-14IWL
UHD Graphics 620, Core i7 8565U
Acer Swift 3 SF314-55-31N8
UHD Graphics 620, Core i3 8145U

Geräte mit der selben Grafikkarte

HP Envy 13-aq0002ng
UHD Graphics 620, Core i7 8565U, 13.3", 1.2 kg
Dell Inspiron 13 5370-75K6D
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh 8130U, 13.3", 1.4 kg
HP Envy 13-aq0004ns
UHD Graphics 620, Core i7 8565U, 13.3", 1.2 kg
Lenovo ThinkBook 13s-IWL-20R9005LUS
UHD Graphics 620, Core i5 8265U, 13.3", 1.33 kg
Dell Latitude 13 3300-DN86T
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh 8250U, 13.3", 1.56 kg
VAIO SX12-VJS121X0211A
UHD Graphics 620, Core i7 8565U, 12.5", 0.894 kg
Dell XPS 13 9380-9NDKJ
UHD Graphics 620, Core i3 8145U, 13.3", 1.27 kg
Fujitsu Lifebook U939
UHD Graphics 620, Core i7 8665U, 13.3", 0.92 kg
HP Envy 13-aq0001ng
UHD Graphics 620, Core i5 8265U, 13.3", 1.2 kg
HP Envy 13-ah1001ng
UHD Graphics 620, Core i5 8265U, 13.3", 1.3 kg
Dell Latitude 7300-P99G
UHD Graphics 620, Core i7 8665U, 13.3", 1.362 kg
Asus ZenBook 13 UX333FA-A3070T
UHD Graphics 620, Core i5 8265U, 13.3", 1.1 kg
Lenovo ThinkBook 13s-20R90071GE
UHD Graphics 620, Core i5 8265U, 13.3", 1.334 kg
Lenovo ThinkPad X390-20Q0003VGE
UHD Graphics 620, Core i7 8565U, 13.3", 1.29 kg
Asus Zenbook UX333FA-A4011T
UHD Graphics 620, Core i5 8265U, 13.3", 1.19 kg
Toshiba Portege Z30-E-12L
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh 8550U, 13.3", 1.2 kg
Acer Swift 3 SF313-51-873X
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh 8550U, 13.3", 1.22 kg
Asus VivoBook S13 S330UA-EY637T
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh 8250U, 13.3", 1.2 kg
HP ProBook 430 G6-5TL26EAABD
UHD Graphics 620, Core i5 8265U, 13.3", 1.49 kg
Asus VivoBook S13 S330FA-EY044T
UHD Graphics 620, Core i3 8145U, 13.3", 1.2 kg
Asus ZenBook 13 UX333FA-A3076T
UHD Graphics 620, Core i7 8565U, 13.3", 1.1 kg
Lenovo Ideapad 720S-13IKBR-81BV0098SP
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh 8250U, 13.3", 1.5 kg
HP Envy 13-ah0005ns
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh 8550U, 13.3", 1.3 kg
Huawei MateBook 13-53010HBV
UHD Graphics 620, Core i5 8265U, 13", 1.3 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > VAIO SX14
Autor: Stefan Hinum (Update: 16.06.2019)