Notebookcheck

Asus VivoBook 14 X403FA

Ausstattung / Datenblatt

Asus VivoBook 14 X403FA
Asus VivoBook 14 X403FA (VivoBook 14 Serie)
Grafikkarte
Intel UHD Graphics 620, Kerntakt: 300-1100 MHz, Speichertakt: 2133 MHz, Dual-Channel, 25.20.100.6519
Hauptspeicher
16384 MB 
, DDR4-2400, Dual-Channel, Speicher fest verlötet, keine Speicherbänke
Bildschirm
14 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 162 PPI, Chi Mei N140HCA-EAC, IPS, spiegelnd: nein
Mainboard
Intel Cannon Lake-U PCH-LP Premium
Massenspeicher
Intel SSD 660p SSDPEKNW512G8, 512 GB 
, M.2-2280, 512 GB verfügbar
Soundkarte
Intel Cannon Lake-LP - cAVS
Anschlüsse
1 USB 2.0, 2 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 HDMI, Audio Anschlüsse: Audiokombo, Card Reader: SD, 1 Fingerprint Reader, TPM 2.0
Netzwerk
Intel Wireless-AC 9560 (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5), Bluetooth 5
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 16.5 x 323 x 208
Akku
72 Wh Lithium-Ion, Akkulaufzeit (laut Hersteller): 24 h
Betriebssystem
Endless OS 3 64 Bit
Kamera
Webcam: HD
Primary Camera: 0.9 MPix
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo, Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: ja, 24 Monate Garantie
Gewicht
1.32 kg, Netzteil: 154 g
Preis
699 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 80.18% - Gut
Durchschnitt von 4 Bewertungen (aus 3 Tests)
Preis: 82%, Leistung: 65%, Ausstattung: 46%, Bildschirm: 81% Mobilität: 81%, Gehäuse: 80%, Ergonomie: 83%, Emissionen: 92%

Testberichte für das Asus VivoBook 14 X403FA

83.7% Asus VivoBook 14 X403FA im Test: Das schicke Subnotebook verfügt über viel Ausdauer | Notebookcheck
Asus stattet das Vivobook 14 mit einem 72-Wh-Akku aus, der für hervorragende Akkulaufzeiten sorgt. Auch die übrige Ausstattung stimmt: Core-i5-Prozessor, 16 GB Arbeitsspeicher (Dual-Channel-Modus), SSD, matter IPS-Bildschirm. Ein Windows-Betriebssystem gehört nicht zum Lieferumfang.
85% Asus Vivobook 14 (X403FA) im Test: Gut oder einfach nur günstig?
Quelle: Computerbild Deutsch
Das Asus Vivobook 14 ist ein technisch solides und schickes Arbeitsgerät für Studenten, Schüler sowie Vielreisende, die oft mobil arbeiten. Es liefert genug Tempo für Alltagsaufgaben, ist leicht zu transportieren und hat einen starken Akku. Das entspiegelte Display verliert Punkte bei der Farbdarstellung, aber für Office-Jobs oder Filme ist es akzeptabel. Mit zwei weiteren USB-Buchsen und einem Kartenleser wäre die Endnote „gut“ drin gewesen.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 05.10.2019
Bewertung: Gesamt: 85%

Ausländische Testberichte

72% Asus Vivobook 14 X403 Review
Quelle: Think Digit Englisch EN→DE
The Asus VivoBook 14 X403 is a finely engineered product with many special qualities. The comfortably compact fourteen-incher delivers a remarkably long battery life, which makes it ideal for users whose work forces them to be away from the wall socket for many hours at a stretch. It also delivers top-notch performance for users hoping to edit long documents, work on spreadsheets, browse heavily, and watch videos online. That said, it's no good for anyone wanting to play video games on it.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 23.09.2019
Bewertung: Gesamt: 72% Preis: 82% Leistung: 65% Gehäuse: 70%
80% Asus Vivobook 14 X403 review: A Windows device that is thin and powerful
Quelle: The Indian Express Englisch EN→DE
At a price of Rs 54,990, the Asus Vivobook 14 X403 is now one of the more portable laptops you can buy. And here portable does not mean you are compromising on either power or efficiency and that could make this one a winner.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 04.09.2019
Bewertung: Gesamt: 80%

Kommentar

Intel UHD Graphics 620: Integrierte Grafikkarte (GT2-Ausbau, 24 EUs), welche in einigen Kaby-Lake-CPUs (Refresh, ULV-Modelle, 15 Watt TDP) verbaut wird. Technisch identisch zur HD Graphics 620 in den Kaby-Lake Modellen aus 2016.

Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


i5-8265U: Auf der Whiskey Lake / Kaby-Lake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem vier CPU-Kerne mit 1,6 - 3,9 GHz und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik (14nm++ versus 14nm+ bei Kaby-Lake-R) gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


14":

Diese Bildschirmgröße wird vor allem für größere Subnotebooks, Ultrabooks und Convertibles verwendet. Diese Bildschirm-Größe bietet die größte Vielfalt moderner Subnotebooks.

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


1.32 kg:

In dieser Gewichtsklasse finden sich üblicherweise übergroße Tablets, Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-13 Zoll Display-Diagonale.


Asus: ASUSTeK Computer Inc. ist ein großer taiwanesischer Hersteller von Computer-Hardware mit Sitz in Taipeh, gegründet 1989. Das Unternehmen hat weltweit über 100.000 Angestellte, die meisten davon in China, wohin der Großteil der Produktion schon vor einiger Zeit ausgelagert wurde. Im Geschäftsbereich mit dem Markennamen Asus fertigt das Unternehmen Notebooks, Komplettsysteme und PC-Bauteile für Endkunden. Asus betreibt Niederlassungen in Deutschland, Italien, Großbritannien, Frankreich, Spanien, Russland und den USA sowie ein europäisches Servicecenter in Tschechien. Mit dem Eee PC hat Asus 2008 den Netbook-Boom ausgelöst.

Am Notebook-Sektor hatte Asus von 2014-2016 einen globalen Marktanteil von ca. 11% und war damit auf Platz 4 der größten Laptop-Hersteller. Im Smartphone-Bereich ist Asus nicht unter den Top 5 und hat nur einen kleinen Marktanteil (2016).


80.18%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Lenovo IdeaPad S940-14IWL
UHD Graphics 620, Core i7 i7-8565U

Geräte mit der selben Grafikkarte

HP Envy 13-aq1048tu
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10210U, 13.3", 1.17 kg
HP Envy 13-aq1004ns
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10210U, 13.3", 1.3 kg
Dell Latitude 3301, i5-8265U
UHD Graphics 620, Core i5 i5-8265U, 13.3", 1.17 kg
HP Envy 13-aq0044nr
UHD Graphics 620, Core i7 i7-8565U, 13.3", 1.2 kg
HP Envy 13-aq0004np
UHD Graphics 620, Core i7 i7-8565U, 13.3", 1.2 kg
Lenovo ThinkBook 13s-IWL-20R90070SP
UHD Graphics 620, Core i5 i5-8265U, 13.3", 1.35 kg
Asus ZenBook 13 UX333FA-A3283
UHD Graphics 620, Core i7 i7-8565U, 13.3", 1.1 kg
Lenovo ThinkBook 13s-IWL-20R9006YMH
UHD Graphics 620, Core i5 i5-8265U, 13.3", 1.3 kg
Dell XPS 13 7390 Core i5-10210U
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10210U, 13.3", 1.29 kg
HP Envy 13-aq1015TX
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10210U, 13.3", 1.2 kg
Dell XPS 13 7390 Core i7-10710U
UHD Graphics 620, Comet Lake i7-10710U, 13.3", 1.23 kg
Lenovo ThinkBook 13s-IWL-20R90072GE
UHD Graphics 620, Core i7 i7-8565U, 13.3", 1.32 kg
HP Envy 13-aq0002ng
UHD Graphics 620, Core i7 i7-8565U, 13.3", 1.2 kg
Dell Inspiron 13 5370-75K6D
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh i3-8130U, 13.3", 1.4 kg
HP Envy 13-aq0004ns
UHD Graphics 620, Core i7 i7-8565U, 13.3", 1.2 kg
Lenovo ThinkBook 13s-IWL-20R9005LUS
UHD Graphics 620, Core i5 i5-8265U, 13.3", 1.33 kg
Dell Latitude 13 3300-DN86T
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh i5-8250U, 13.3", 1.56 kg
VAIO SX12-VJS121X0211A
UHD Graphics 620, Core i7 i7-8565U, 12.5", 0.894 kg
Dell XPS 13 9380-9NDKJ
UHD Graphics 620, Core i3 i3-8145U, 13.3", 1.27 kg
Fujitsu Lifebook U939
UHD Graphics 620, Core i7 i7-8665U, 13.3", 0.92 kg
HP Envy 13-aq0001ng
UHD Graphics 620, Core i5 i5-8265U, 13.3", 1.2 kg
HP Envy 13-ah1001ng
UHD Graphics 620, Core i5 i5-8265U, 13.3", 1.3 kg
Dell Latitude 7300-P99G
UHD Graphics 620, Core i7 i7-8665U, 13.3", 1.362 kg
Asus ZenBook 13 UX333FA-A3070T
UHD Graphics 620, Core i5 i5-8265U, 13.3", 1.1 kg
Lenovo ThinkBook 13s-20R90071GE
UHD Graphics 620, Core i5 i5-8265U, 13.3", 1.334 kg
Lenovo ThinkPad X390-20Q0003VGE
UHD Graphics 620, Core i7 i7-8565U, 13.3", 1.29 kg
Asus Zenbook UX333FA-A4011T
UHD Graphics 620, Core i5 i5-8265U, 13.3", 1.19 kg
Toshiba Portege Z30-E-12L
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh i5-8550U, 13.3", 1.2 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Asus > Asus VivoBook 14 X403FA
Autor: Stefan Hinum,  9.10.2019 (Update:  9.10.2019)