Notebookcheck

Vernee X1

Ausstattung / Datenblatt

Vernee X1
Vernee X1 (X Serie)
Grafikkarte
Hauptspeicher
6144 MB 
Bildschirm
6 Zoll 18:9, 2160 x 1080 Pixel 402 PPI, spiegelnd: ja
Massenspeicher
64 GB eMMC Flash, 64 GB 
Anschlüsse
Card Reader: undefined
Netzwerk
802.11a/b/g/n (a/b/g/n), Bluetooth 4.0, Dual SIM, LTE, GPS
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 9.8 x 159.5 x 76
Betriebssystem
Android 8.1 Oreo
Kamera
Primary Camera: 16 MPix
Secondary Camera: 13 MPix
Gewicht
199 g

 

Preisvergleich

Testberichte für das Vernee X1

[Comparativa] Vernee X vs Vernee X1, sus diferencias y semejanzas reveladas
Quelle: Mi Mundo Gadget Spanisch ES→DE
Positive: Powerful hardware; high performance; good price.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 25.03.2018

Kommentar

Modell: Heutzutage wirkt es fast so, als ob es keinen Sinn machen würde, sich ein Flagship-Phone zu kaufen. Das gilt besonders für Android-Flagships. Warum? Jeden Tag gibt es neue billige Android-Modelle, die die Anforderungen eines Durchschnittsusers erfüllen. Das Vernee X1 gehört zu diesen Geräten. Bedenkt man, dass das Vernee X erst vor wenigen Monaten auf den Markt kam, ist offensichtlich, dass der Markt von neuen Modellen überschwemmt wird und es schwierig ist, eine Wahl zu treffen.

Andere Vernee X Modelle lassen wir fürs erste beiseite und konzentrieren uns hier auf das X1 Modell. Die erste Frage, die ich mir beim Testen eines Smartphones stelle ist: „Würde ich es jeden Tag nutzen?“ Die Antwort ist für das Vernee X1 eindeutig ja. Warum? Der Hauptgrund ist die Akkulaufzeit. Ich nutze mein Phone intensiv den ganzen Tag lang zum Lesen und Schreiben von E-Mails, Hören von Audiobooks und Musik, Video schauen auf Youtube oder zur Kommunikation mit meinem Team via Slack, Whatsapp etc. Das Wichtiges für einen User wie mich ist also Akkulaufzeit. Mit den Vernee X komme ich durch zwei ganze Tage. Das ist erstaunlich. Mit einer Akkukapazität von 6200 mAh kann ich leicht sagen, dass ein Traum wahr wird. Wie sieht es mit der Leistung aus? Der Helio P23 gehört nicht zur Spitzenklasse. Normalerweise nutze ich ein iPhone 6S und ich bezweifle, dass normale User einen Leistungsunterschied bemerken werden. Wenn Sie nicht gerade leistungsfordernde Spiele spielen, werden Sie auf keine Leistungsprobleme stoßen.

Bevor wir uns mit der Haptik beschäftigen, möchte ich den Preis erwähne. Das Phone kostet nur zirka 250 US-Dollar und manche Rabatte reduzieren den Preis auf 210 US-Dollar, was, um ehrlich zu sein, lächerlich ist. Was lässt das Phone also vermissen? Erstens, die Kameras. Erwarten Sie sich nichts Großartiges. Die aufgenommenen Fotos sind okay. Die Kamera an der Rückseite besteht aus einem 16 MP und einem 5 MP Sensor und die Frontkamera besteht aus einem 13 MP und einem 5 MP Sensor. Meiner Meinung nach sind sie in Anbetracht eines Preises von nur 250 US-Dollar okay.

Der Bildschirm ist ein weiterer Punkt, für den ich Vernee loben will. Er folgt dem modernen Trend zu einem 18:9-Panel mit einer Auflösung von 2.160 x 1.080 Pixeln. Die Rahmen sind schmal und Kontrast und Helligkeit sind gut.

Mit 6 GB RAM, Helio P23 Prozessor, 64 GB internen Speicher und 6.200 mAh Akku für 250 US-Dollar, sollte man das Vernee X1 definitiv in Betracht ziehen. Im schlimmsten Fall kann es als Backup-Phone fungieren.

Vernee X vs. Vernee X1? Nun gut, das Vernee X verfügt über 128 GB internen Speicher, während sich das X1 mit 64 GB begnügen muss. Abgesehen davon, sind die beiden in jeder Hinsicht gleich. Das mag wie ein Scherz klingen, doch so ist es. Dennoch sind beide Phones für das, was sie bieten, okay.

Hands-On-Artikel von Ümit Yılmaz Güneş

ARM Mali-G71 MP2: Integrierte Grafikkarte z.B. im Mediatek Helio P23 SoC mit zwei der 32 Shader Kernen. Unterstützt OpenGL ES 3.2, Vulkan 1.0, OpenCL 2.0, DirectX 11 FL11_1, RenderScript. Einige nicht anspruchsvolle aktuelle Spiele können mit geringen Details noch flüssig gespielt werden. Für Office und Video natürlich ausreichende Leistungsreserven. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
Helio P23 MT6763T: ARM-basierter Octa-Core-SoC (4x Cortex-A53 1,65 GHz, 4x Cortex-A53 2,3 GHz, Einzelkern max. 2,5 GHz) für Smartphones und Tablets.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
6": Der Display ist relativ groß für Smartphones. Diese Display-Größe wird für Smartphones sehr häufig verwendet. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
0.199 kg: Dieses Gewicht ist typisch für Smartphones.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.
Vernee V2 Pro
Mali-G71 MP2
Vernee X
Mali-G71 MP2

Geräte anderer Hersteller

Cubot X19
Mali-G71 MP2
Ulefone Armor 3
Mali-G71 MP2
Doogee S80
Mali-G71 MP2
Doogee S70
Mali-G71 MP2
Alcatel 7
Mali-G71 MP2
Ulefone Armor 5
Mali-G71 MP2
Umidigi One Pro
Mali-G71 MP2
Elephone A4 Pro
Mali-G71 MP2
Ulefone X
Mali-G71 MP2
UMI Z2
Mali-G71 MP2
Cubot Power
Mali-G71 MP2
Doogee BL12000 Pro
Mali-G71 MP2
Doogee BL9000
Mali-G71 MP2
Ulefone Power 5
Mali-G71 MP2
Doogee S50
Mali-G71 MP2
Oppo A1
Mali-G71 MP2
Oppo A73
Mali-G71 MP2
Ulefone Power 3S
Mali-G71 MP2
Elephone U
Mali-G71 MP2
Oppo A83
Mali-G71 MP2
Oppo F5 Youth
Mali-G71 MP2
Oukitel K6
Mali-G71 MP2
Oukitel K10
Mali-G71 MP2
Ulefone Power 3
Mali-G71 MP2
Oppo F5
Mali-G71 MP2
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Vernee X1
Autor: Stefan Hinum (Update:  5.04.2018)